Aktuelle Zeit: Di 11. Aug 2020, 05:43


Priorat und Montsant 2004

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

thvins

Administrator

  • Beiträge: 4442
  • Bilder: 1539
  • Registriert: Mo 28. Jun 2010, 15:29
  • Wohnort: Coswig /Anhalt, Sachsen-Anhalt
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Priorat und Montsant 2004

BeitragDo 18. Okt 2012, 11:42

Cartoixa de Montsalvat; Montgarnatx; Priorat - La Vilella Alta; 2004 rot

Tag 2: Unverändert. Insgesamt etwas runder als am ersten Tag, aber keineswegs schlechter oder weniger spannend. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 3. Die Frucht ist inzwischen reifer und süßlicher, nach wie vor dominieren die schwarzen Aromen. Sehr voll am Gaumen und eine sehr schöne Mineralik. 94/100 Th.

Tag 4: Die Aromatik wechselt heute mehr zu shwarzen Oliven und Tapenade. Nicht mehr ganz so spannend, wie an den tagen zuvor, aber immer noch ein exzellenter Wein. 93/100 Th.

94+, 94+; 94; 93 = 93,75++/100 Th. = 94/100 Th. - Exzellenter Wein.

Diese Flasche, die ich jetzt aus dem Bestand meiner Prioratführerselektion entnommen habe, präsentiert sich deutlich besser, als die etwa ein Jahr früher für meinen privaten Konsum gekaufte Flasche, die im Januar nicht so begeisterte und die aus demselben Lot stammt, wie auch die Flasche, die Klaus - Peter jetzt auf falschem Fuß erwischt hatte... Eventuell gab es bei den früher gekauften Flaschen ein generelles Korkenproblem. Die jetzt geöffnete Flasche allerdings hat sehr viel Spaß gemacht und rechtfertigt auch den normalen Preis für den Wein.
Beste Grüße

Torsten

http://www.torsten-hammer-priorat-guide.com
jetzt mit richtiger Startseite...
Offline
Benutzeravatar

thvins

Administrator

  • Beiträge: 4442
  • Bilder: 1539
  • Registriert: Mo 28. Jun 2010, 15:29
  • Wohnort: Coswig /Anhalt, Sachsen-Anhalt
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Priorat und Montsant 2004

BeitragDo 18. Okt 2012, 11:51

Celler Escoda Rivero; Isaral; Priorat - La Vilella Alta; 2004 rot;

Tag 2: Unverändert zum ersten Tag. Eine überraschend gute Entwicklung dieses kleineren Weins des kleinen Familienbetriebes.
94+/100 Th. - Exzellenter Wein.

Tag 3: Steigert sich sogar noch mal etwas zu den Vortagen. Sehr rund, harmonisch und mit immer mehr Tiefe. Zeigt heute Größe - so gut hatte ich noch nie einen 2004er Isaral im Glas. Habe ich diesen Wein anfangs (wie ja auch den Clos Les Fites von La Perla del Priorat) doch unterschätzt? 95/100 Th. - Großer Wein.

Tag 4: Zieht sich auch wieder leicht zurück, ist aber nach wie vor so gut wie an den ersten Tagen. Inzwischen sehr rund und ausgewogen. 94/100 Th.

Insgesamt eine sehr tolle Entwicklung, die ich diesem Wein anfänglich nicht zugetraut hätte. Hier muss ich prüfen, ob ich nicht zu wenig davon in meinem privaten Kellerbestand habe...

94+; 94+; 95; 94 = 94,25++/100 Th. = 94/100 Th. - Exzellenter Wein.


Zum Prior Pons später, ich muss jetzt erst mal in den Keller...
Beste Grüße

Torsten

http://www.torsten-hammer-priorat-guide.com
jetzt mit richtiger Startseite...
Offline
Benutzeravatar

thvins

Administrator

  • Beiträge: 4442
  • Bilder: 1539
  • Registriert: Mo 28. Jun 2010, 15:29
  • Wohnort: Coswig /Anhalt, Sachsen-Anhalt
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Priorat und Montsant 2004

BeitragDo 18. Okt 2012, 15:19

So hier noch die fehlenden Notizen zum Prior Pons

Celler Escoda Rivero; Prior Pons; Priorat - La Vilella Alta; 2004 rot

Tag 2: Wirkt heute etwas schwerer und alkoholischer, nicht korrekt justiert und ausbalanciert. Geht heute ein wenig zurück und irritiert den Spaßtrinker. Aber welch schönes Potential. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 3: Verbessert sich wie auch der Isaral... Tolle Eleganz, samtenes Tannin und Tiefe, sehr rassig und ganz groß. Heute wieder weit vor dem Isaral, der ja ebenso zulegen konnte. Aber die Hierarchie ist wieder hergestellt 96+/100 Th.

Tag 4: Überzeugt erneut wie schon am 3. Tag. Jetzt ganz großes Kino, aber er braucht eben immer noch ganz viel Luft, um auf Touren zu kommen. 96/100 Th.

95+; 93+; 96+; 96 = 95+++/100 Th. = 95/100 Th. - Großer Wein.


Damit bin ich erst mal wieder auf dem Laufenden hier, am Wochenende kümmern wir uns um die nächsten Weine, dann bei Klaus Peter und bei mir der Vall Por und der Degustació N° 1 und bei mir noch der Coranya und bei Klaus-Peter wohl noch der Closa Batllet...
Beste Grüße

Torsten

http://www.torsten-hammer-priorat-guide.com
jetzt mit richtiger Startseite...
Offline

m_arcon

  • Beiträge: 450
  • Registriert: Mo 24. Sep 2012, 21:52

Re: Priorat und Montsant 2004

BeitragDo 18. Okt 2012, 16:04

Wo bekomm ich den Wein den her? Hab nirgend wo etwas gefunden. :-(
Offline
Benutzeravatar

thvins

Administrator

  • Beiträge: 4442
  • Bilder: 1539
  • Registriert: Mo 28. Jun 2010, 15:29
  • Wohnort: Coswig /Anhalt, Sachsen-Anhalt
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Priorat und Montsant 2004

BeitragSa 20. Okt 2012, 23:29

Nachdem Marc weiß, was er eventuell wo und was er wahrscheinlich eher nicht mehr bekommt, geht es heute in Ulm und Bernburg in die nächste Runde...

Ich bin erneut recht zufrieden mit dem Gebotenen.

Aber im Einzelnen meine Eindrücke zu den drei Weinen in Bernburg... Ca. zwei Stunden vor dem ersten Schnuppern geöffnet...

Ich beginne mit

Sangenis I Vaque; Vall Por; Priorat - Porrera; 2004 rot

Tag 1: Leicht offene Nase mit noch einigen Reserven. Der mediterrane Muntermacher - ein Mix aus Kaffee und Kakao, dazu dann schwarze Oliven und Tapenade, später auch karamelisierte Kräuter. Am Gaumen offen, wild, schwarze Aromen, im Nachhall etwas zu zeitig geernete Brombeere, leicht säuerliche, frische Frucht, insgesamt etwas ungestüm liebenswürdig daherkommend. Ich schwanke beständig zwischen sehr guten 92+ und exzellenten 93/100 Th. Braucht wahrscheinlich noch etwas mehr Luft und Zeit, um richtig auf Tour zu kommen.
Beste Grüße

Torsten

http://www.torsten-hammer-priorat-guide.com
jetzt mit richtiger Startseite...
Offline
Benutzeravatar

thvins

Administrator

  • Beiträge: 4442
  • Bilder: 1539
  • Registriert: Mo 28. Jun 2010, 15:29
  • Wohnort: Coswig /Anhalt, Sachsen-Anhalt
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Priorat und Montsant 2004

BeitragSo 21. Okt 2012, 00:01

Jetzt

Sangenis I Vaque; Coranya; Priorat - Porrera - Vi de Finca; 2004 rot

Tag 1: Anfangs völlig verschlossene Nase, inzwischen beginnt er, sich zögerlich leicht zu öffnen. Als erstes kommt die Porrera-typische Bitterschokoladennote und ganz leicht Schwarzwälder Kirschtorte. Am Gaumen sanft und elegant, auf der fruchtbetonten Schiene - Kirschen, Waldfrüchte, dazu Bitterschokoraspeln, im Nachhall jetzt auch die etwas schwarzen Oliven, aber nicht dominierend. Sanfter langer Nachhall. Insgesamt noch weit entfernt von der Erfüllung der Träume, aber die Träume sind da. Ich bin momentan noch ein wenig abwartend und werde schauen, wohin die Reise geht. Besonders spendabel ist er bislang noch nicht, aber er müßte keinesfalls so geizen, wie er es derzeit noch tut.
Momentan erst mal "nur" exzellente 93+/100 Th.
Beste Grüße

Torsten

http://www.torsten-hammer-priorat-guide.com
jetzt mit richtiger Startseite...
Offline
Benutzeravatar

hendrik

  • Beiträge: 689
  • Registriert: Mo 22. Nov 2010, 19:36
  • Wohnort: Leusden Niederlande

Re: Priorat und Montsant 2004

BeitragSo 21. Okt 2012, 00:07

Es gibst kein zufahl oder?

Hier ins glas die Clos Monlleo 2004 von Sangenis I Vaque
15% alcohol, verschlossen oder in ein schwierige periode.
Vor 2 Jahre her briljant aber heute nur 92 H.P.

Hendrik
Offline
Benutzeravatar

thvins

Administrator

  • Beiträge: 4442
  • Bilder: 1539
  • Registriert: Mo 28. Jun 2010, 15:29
  • Wohnort: Coswig /Anhalt, Sachsen-Anhalt
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Priorat und Montsant 2004

BeitragSo 21. Okt 2012, 00:29

Hallo Hendrik,

den Clos Monlleo 2004 lasse ich bewußt schlafen... ;)

wahscheinlich eher für die 2004er bei Sangenis I Vaque eher schwierig zur Zeit. Der Coranya ist eine Musterflasche, weil der Jahrgang jetzt ab Hof verkauft wird. Ich bin derzeit noch nicht so weit, sofort anzurufen und ein paar Kisten davon zu ordern. Sicher geht da aber noch was, momentan aber würde ich eher den genialen 2001er nachkaufen.

Beim Clos Monlleo wartet gegenwärtig noch ein 1999er auf seine Begegnung mit dem Korkenzieher.
Beste Grüße

Torsten

http://www.torsten-hammer-priorat-guide.com
jetzt mit richtiger Startseite...
Offline
Benutzeravatar

thvins

Administrator

  • Beiträge: 4442
  • Bilder: 1539
  • Registriert: Mo 28. Jun 2010, 15:29
  • Wohnort: Coswig /Anhalt, Sachsen-Anhalt
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Priorat und Montsant 2004

BeitragSo 21. Okt 2012, 00:44

Zu guter Letzt für heute

Mas Martinet Assessoraments; Degustació N° 1; Priorat - Falset; 2004 rot

Tag 1: Die Weinberge für diesen experimentellen Wein liegen auch in Porrera und das merkt man beim Verkosten heute auch.
Sehr animierende sexy Nase, ein Gewächshaus voller blühender bunter Blumen, dazu Schwarzwälder Kirschtorte und belgische Pralinen, am Gaumen die blanke Harmonie, sehr viel Eleganz, aber auch komplexe, vielschichtige Geschichtenerzähleraromatik.
Macht sofort eine Gänsehaut und kündigt großes emotionales Kino an. Ein Liebesfilm, aber keine Schnulze. 96+/100 Th.

Zu finden nur vor Ort (wenn überhaupt noch) oder man wende sich vertrauensvoll am mich - ich habe vom 2004er von 2750 Flaschen noch 10 Flaschen liegen, die auf Schatzgräber warten, bei den anderen Degustació´s (N^2 bis 5) sind es nicht viel mehr - von den Syrah´s aus 2007 = 3 bis 5 gab es aber je auch nur 300 Flaschen...
Beste Grüße

Torsten

http://www.torsten-hammer-priorat-guide.com
jetzt mit richtiger Startseite...
Offline
Benutzeravatar

vinos

  • Beiträge: 467
  • Bilder: 1
  • Registriert: Mo 22. Nov 2010, 16:48
  • Wohnort: Ulm

Re: Priorat und Montsant 2004

BeitragMo 22. Okt 2012, 22:38

Nachdem sich nur noch ein letzter Rest der letzten Flasche in meinem Glas befindet, kann ich wieder mal ein Fazit der letzten 3 Abende ziehen:

Vall Por 2004, Celler Sangenis i Vaque; Porrera

Über alle 3 Abende eine eher verschlossene Nase, am 1.Abend hatte ich noch Hoffnung, dass mit etwas mehr Zeit auch mehr geht, leider wurde diese Hoffnung aber nicht erfüllt. Schöne Würze, Tapenade, feine Mineralik, verhalten, viel mehr steht nach 3 Abenden nicht zu Buche.
Der Gaumen deutlich besser, am 1.Abend eine minzige Frische gepaart mit einer dichten Frucht, Brombeeren, schwarzer Pfeffer, am 2. Abend auf der würzigen Seite, bricht im Abgang etwas weg, kommt dann aber mit einem schönen Nachhall wieder zurück. Am 3.Abend harmonisch mit angenehmer Länge. Sehr Guter Wein, der sein Potential im Moment nicht zeigen kann oder will. Über alle 3 Abende 91+ VP


Closa Batllet 2004, Cellers Ripoll Sans; Gratallops

1.Abend: Sehr betörende Nase, wunderbare Würze. Geniales Nasentier! Am Gaumen sehr ausgewogen, mineralisch, cremig, sehr fein, ein Gaumenschmeichler, ein Wein der berührt. Genial! 95+ VP

2.Abend: Wahoo! Wieder diese Knallernase. Betörend und sehr elegant. Am Gaumen Brombeeren, schwarze Johannisbeeren, sehr fein und elegant, auch im Abgang sehr lang. Minimal schwächer als gestern, aber jammern auf höchsten Niveau 94 VP

3.Abend: Spannende, sehr betörende Nase. Am Gaumen dicht,elegant, harmonisch und sehr offen. 94 VP


Degustacio 1 2004, Mas Martinet Assessoraments; Porrera

1.Abend: Florale Noten, sehr fein und elegant an der Nase. Am Gaumen sehr elegant, fein, dicht, Schieferstaub, ganz fein gewobenes Tannin. Klasse! 94+ VP

2.Abend: Knallernase! Kaffee, dunkle Schokolade, dicht, aber sehr elegant. Am Gaumen dicht, mineralisch, zupackend, feines Tannin, hat noch Reserven. Genialer Stoff 95+ VP

3.Abend: Tiefmineralische, sich ständig wandelnde Nase, heute kommen die floralen Noten wieder mehr durch, dazu Milchschokolade. Am Gaumen zupackend, fordernd, dicht, gleichzeitig sehr fein und elegant. Hat noch Reserven. Ein Prioratknaller! 95+ VP
Beste Grüße
Klaus-Peter
VorherigeNächste

Zurück zu Priorat und Montsant

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen