Aktuelle Zeit: So 5. Jul 2020, 03:07


Priorat und Montsant 2005 - (zu) hohe Erwartungen?!

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Jürgen

  • Beiträge: 1727
  • Bilder: 6
  • Registriert: Fr 6. Aug 2010, 11:49
  • Wohnort: Pforzheim
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Priorat und Montsant 2005 - (zu) hohe Erwartungen?!

BeitragSo 3. Jan 2016, 16:47

vinos hat geschrieben:
Vielleicht geht es sich ja wirklich mal aus, dass wir gemeinsam mit ein paar schönen Flaschen zusammen um den Tisch sitzen. Am liebsten mit wenigen Flaschen und auch wenigen, aber dafür sehr interessierten Weinfreunden.
Also wirklich auch dem Wein Zeit geben, jeder bekommt genug ins Glas, am besten nicht nur einmal sondern zweimal. Würde mich sehr freuen.

Hallo Klaus-Peter,

das bekommen wir hin. Wenn es ein bissel mehr Teilnehmer (bis ca 14 Leute) sein dürfen, dann gerne im Hohenwart-Forum, wenn es eine kleinere Runde sein soll, dann gerne bei uns zu Hause. Die Runde voll zu bekommen ist wahrscheinlich kein Problem. Wenn wir Hochkaräter (was Sinn macht) dabei haben, wird die Runde sicherlich hundert Euro pro Nase (nur für den Wein) übersteigen. Ich hätte sehr große Lust auf eine gemeinsame Priorat-Probe noch im ersten Halbjahr 2016 :D
Allerdings sollten es wirklich nicht zu viele Flaschen sein. An Besäufnissen habe ich keinen Bedarf mehr :roll: :lol:
Bild
Offline
Benutzeravatar

AmonA

  • Beiträge: 249
  • Bilder: 1
  • Registriert: Di 28. Aug 2012, 12:35

Re: Priorat und Montsant 2005 - (zu) hohe Erwartungen?!

BeitragMi 31. Jan 2018, 15:58

Gestern und vorgestern im Glas: Vall Por, Sangenis i Vaque.
Dekantiert, dunkles granatrot, Früchte und Gewürze im Duft, am Gaumen zurückhaltend, etwas Schiefer, überraschend lang am Gaumen nach roten Früchten. Am nächsten Tag offener und differenzierter. Wacholder, weicher am Gaumen nach roten Waldfrüchten, lang am Gaumen mit präsenten Tanninen. Idealer Essensbegleiter. Dem Wein hätte ich vielleicht noch einen weiteren Tag in der Karaffe gönnen sollen. Es ist jedenfalls immer wieder spannend, wie sich die Prioratweine unter Luftzufuhr entwickeln.
Grüße
AmonA (aka Volker)
Offline
Benutzeravatar

AmonA

  • Beiträge: 249
  • Bilder: 1
  • Registriert: Di 28. Aug 2012, 12:35

Re: Priorat und Montsant 2005 - (zu) hohe Erwartungen?!

BeitragSo 4. Feb 2018, 22:45

Clos Clara, Cellar de l'Abadia
Dekantiert, nach über 24h probiert. Überwältigende Schiefernase, rote Früchte, würzig, Rosmarin, am Gaumen mineralisch, straff, lang nach Schwarzkirschen. Wirkt auch noch sehr jugendlich!
Grüße
AmonA (aka Volker)
Offline
Benutzeravatar

blueroom

  • Beiträge: 21
  • Registriert: Mo 20. Mär 2017, 15:13

Re: Priorat und Montsant 2005 - (zu) hohe Erwartungen?!

BeitragMo 5. Feb 2018, 15:05

Würdest du den Clos Clara 2005 noch liegen lassen, Volker?
Ich wollte am Wochenende eine Flasche zum Abschluss des Abends aufmachen, habe aber nur 3 Flaschen vom 2005er im Keller...
Offline

Sauternes

  • Beiträge: 567
  • Bilder: 4
  • Registriert: Di 31. Jan 2017, 12:40
  • Wohnort: bei Berlin

Re: Priorat und Montsant 2005 - (zu) hohe Erwartungen?!

BeitragMo 5. Feb 2018, 19:30

Da ich den Clos Clara ebenfalls vor kurzen getrunken habe, kann ich dazu auch was sagen, man kann den Wein jetzt schon mit Genuss trinken, eine weitere Lagerung wird ihm aber sicher noch gut tun.
Potenzial für mindestens 10 Jahre ist vorhanden, der Wein wirkt zur zeit wirklich noch sehr jung.
Offline
Benutzeravatar

AmonA

  • Beiträge: 249
  • Bilder: 1
  • Registriert: Di 28. Aug 2012, 12:35

Re: Priorat und Montsant 2005 - (zu) hohe Erwartungen?!

BeitragMo 5. Feb 2018, 22:29

Hallo "blueroom",
wir haben jetzt gerade den Rest aus der Karaffe in den Gläsern (dritter Tag nach Öffnen der Flasche!). Im Geruch vll. noch opulenter, am Gaumen ist er viel weicher, nicht so streng wie am Vortag. Pflaume und Süsskirschen...
Den Wein hatte ich bisher im Burgunderglas. Nach dem Umschütten ins Bordeauxglas war der Geruch diffiziler, nicht so "schieferlastig" :D Er geht mehr ins kräutrig-würzige. Wandelt sich stetig am Gaumen-> großer Wein!
Du kannst den Wein bedenkenlos am Wochenende servieren, dekantieren, so ein - zwei Tage vorher!
Grüße
AmonA (aka Volker)
Offline
Benutzeravatar

blueroom

  • Beiträge: 21
  • Registriert: Mo 20. Mär 2017, 15:13

Re: Priorat und Montsant 2005 - (zu) hohe Erwartungen?!

BeitragDi 6. Feb 2018, 10:24

Vielen Dank für das Feedback.

1-2 Tage vorher dekantieren... das heisst, du empfiehlst, den Wein von der Flasche in den Dekanter zu giessen und dann 1-2 Tage im offenen Dekanter stehen lassen? oder gleich nach dem Umgiessen wieder zurück in die Flasche und Korken drauf?
Offline
Benutzeravatar

AmonA

  • Beiträge: 249
  • Bilder: 1
  • Registriert: Di 28. Aug 2012, 12:35

Re: Priorat und Montsant 2005 - (zu) hohe Erwartungen?!

BeitragMi 7. Feb 2018, 10:14

blueroom hat geschrieben:Vielen Dank für das Feedback.

1-2 Tage vorher dekantieren... das heisst, du empfiehlst, den Wein von der Flasche in den Dekanter zu giessen und dann 1-2 Tage im offenen Dekanter stehen lassen? oder gleich nach dem Umgiessen wieder zurück in die Flasche und Korken drauf?

Ich hatte den Wein im Dekanter, abgedeckt mit Alufolie, im nicht beheizten Zimmer stehen (~18°C). In meinem Dekanter hat der Wein eine rel. große Oberfläche zur Luft, ich schätze mal das Vierfache von der max. Fläche in der schlanken Clos Clara Flasche. Wenn du den Wein in die Flasche zurückgießen möchtest, musst du u.U. noch einen Tag Lagerung zugeben.
Grüße
AmonA (aka Volker)
Offline
Benutzeravatar

thvins

Administrator

  • Beiträge: 4429
  • Bilder: 1539
  • Registriert: Mo 28. Jun 2010, 15:29
  • Wohnort: Coswig /Anhalt, Sachsen-Anhalt
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Priorat und Montsant 2005 - (zu) hohe Erwartungen?!

BeitragMi 24. Jun 2020, 15:11

Wie schnell doch so 5 Jahre ins Land gehen...

die 2005er sind inzwischen 15 Jahre alt und das war bei Klaus-Peter in Ulm und bei mir wieder einmal der Anlass,
einige der grandiosen Weine dieses Jahrganges zu überprüfen.

Insgesamt standen bei uns 30 verschiedene Weine auf den Tischen, einige der Besten sowohl in Ulm und in Coswig. Getrunken wurde wiederum 2 mal blind und eine dritte Runde offen nach dem Ranking der Blindproben.

Große Überraschungen, vor allem negativer Art blieben komplett aus, die Weine bestätigten eindrucksvoll die Ergebnisse von vor 5 Jahren.

Man macht noch immer nichts verkehrt, wenn man Priorat aus dem 2005er Jahrgang trinkt, vorausgesetzt, man hat genug davon im Keller. Selbst kleinere Weine können noch immer überraschen...

Die kompletten Notizen gibt es hier nachzulesen:

http://www.torsten-hammer-priorat-guide ... 30-bis-26/

Plätze 30 bis 26: Perinet, Bolero - Mon Ravel (Pirat), Salanques, L´ Espill, Coranya

http://www.torsten-hammer-priorat-guide ... 25-bis-21/

Plätze 25 bis 21: Clos Severi, Genium Ecologic, Marge, Melis, Idus de Vall Llach

http://www.torsten-hammer-priorat-guide ... 20-bis-16/

Plätze 20 bis 16: Alice, Laurel, La Fuina, Odysseus White Label, Vall Por

http://www.torsten-hammer-priorat-guide ... 15-bis-11/

Plätze 15 bis 11: Trio Infernal 2/3, Venus, Mas Sinén Coster, Clos Mogador, Mas del Camperol

http://www.torsten-hammer-priorat-guide ... z-9-bis-6/

9 - Vinyes Josep, Corelium
8 - Les Sorts Vinyes Velles
6 - Espectacle de Montsant, Pater

http://www.torsten-hammer-priorat-guide ... z-5-bis-1/

5 - Degustació N°2
4 - Roquers de Porrera
3 - Tocs
2 - Clos Clara
1 - Clos Monlleo
Beste Grüße

Torsten

http://www.torsten-hammer-priorat-guide.com
jetzt mit richtiger Startseite...
Offline
Benutzeravatar

Winedom

  • Beiträge: 186
  • Registriert: Di 3. Mai 2011, 22:36

Re: Priorat und Montsant 2005 - (zu) hohe Erwartungen?!

BeitragDo 25. Jun 2020, 23:37

Hallo Torsten!

Danke für die Notizen!
Hätte ich bald übersehen bei dem aktuellen Bordeaux-Hype.

Gerade der Rebsortenmix im Priorat bedient mich als eigentlich frankophilen sehr gut.
Bin auch immer wieder überrascht wie die mit den Prozentvolumen sehr gut zurechtkommen.
Und, hach, ein Webshop... oder ist der Wunsch zu verwegen.

Gruß Rainer
Viele Grüße
Rainer
Vorherige

Zurück zu Priorat und Montsant

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen