Aktuelle Zeit: Mo 20. Nov 2017, 16:37


colusto.de

Wallis

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

thvins

Administrator

  • Beiträge: 4220
  • Bilder: 1539
  • Registriert: Mo 28. Jun 2010, 14:29
  • Wohnort: Coswig /Anhalt, Sachsen-Anhalt
  • Bezug zu Wein: Weinhandel
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Wallis

BeitragSo 30. Aug 2015, 08:59

Von meiner Klettersteigtour 2014 brache ich diesen Wein mit, den ich neben zwei anderen auf dem Paß bei der Fahrt nach Frankreich blind gekauft hatte.

Gestern zur Urlaubsnachlese 2015 gab es dann diesen Wein zur Croziflette und zu einem Plateau mit Alpenkäsen aus Thônes und das war eine sehr gute Idee...

Cave Taillefer - Orsat Freres; Domaine de Régalesse - Petive Arvine de Saillon; Valais; 2012 weiß;

Floraler Duft, dazu Pfirsich und Grapefruit, offene Nase, sehr ansprechend. Am Gaumen eine schöne ausdrucksstarke Frucht mit einer leichten mineralischen Frische, trocken, aber nicht zu betont in der Säure,schöne Harmonie und ein Wein mit Charakter. 92+/100 Th. für diesen Sehr Guten Wein. Sollte ich dort wieder einmal lang kommen, darf es davon gern mehr als nur eine Flasche zum Kennenlernen sein. Passte ausgezeichnet zum vom Urlaub inspirierten Essen.
Beste Grüße

Torsten

http://www.torsten-hammer-priorat-guide.com
jetzt mit richtiger Startseite...
Offline
Benutzeravatar

vanvelsen

  • Beiträge: 701
  • Bilder: 4
  • Registriert: Mi 3. Nov 2010, 10:22
  • Wohnort: Windisch
  • Bezug zu Wein: Weinjournalist
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Wallis

BeitragSo 4. Okt 2015, 09:54

Liebes Forum

gestern konnte ich den viel diskutierten Electus 2010 sowie den neuen Jahrgang 2011 und den frisch abgefüllten Eclat 2014 probieren.
Als Mensch mit einer eher kritischen Haltung gegenüber vielen Weinen aus dem Wallis konnte ich mit Freude feststellen, dass nicht nur Denis Mercier und ein paar andere Verdächtige im Wallis grosse Weine produzieren.

Der Electus mag zwar teuer sein, doch er ist auch sehr, sehr gut. Ich benotete die roten Weine mit 93 (2010) resp. 96 Punkten (2011) und war vor allem von der grossen Finesse beeindruckt. Das sind keine Blockbuster-Weine mit Power, Frucht, Alkohol und Gerbstoff. Nein, es sind beides sehr ausgewogene, elegante Vertreter mit grosser Komplexität.

Den ganzen Bericht dazu findet ihr hier.
http://www.vvwine.ch/2015/10/vorurteile ... ungen.html

Kein Thema: der Preis ist extrem hoch. Doch ist sicherlich einmal spannend, einen Electus blind neben einen tollen Bordeaux oder einen Super Tuscan zu stellen.

Es grüsst,

Adrian
Offline
Benutzeravatar

Panamera

  • Beiträge: 430
  • Registriert: Di 15. Nov 2011, 10:31
  • Wohnort: Basel
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Wallis

BeitragMi 14. Okt 2015, 18:20

Danke für den Bericht Adrian, das hört sich spannend an. Ich habe bisher immer einen Bogen um den Wein gemacht, aber vielleicht sollte ich ja doch mal eine aufziehen :)

Letztes Wochenende im Glas:

Bild

Ein charaktervoller Wein wo die Hand immer wieder zum Glas geht...schnüffeln, riechen, schmecken - tolle Sache!
Der ausführliche Bericht ist hier zu lesen: http://weinblogpanamera.blogspot.ch/201 ... s-von.html

Gruss
Marcio
Offline
Benutzeravatar

vanvelsen

  • Beiträge: 701
  • Bilder: 4
  • Registriert: Mi 3. Nov 2010, 10:22
  • Wohnort: Windisch
  • Bezug zu Wein: Weinjournalist
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Wallis

BeitragDo 19. Nov 2015, 10:00

Liebes Forum

letztes Weekend hatte ich einige schöne Pinot's sowie einen Syrah im Glas. Gerade die Weine der Domaine des Muses haben mir äusserst gut gefallen.
http://www.vvwine.ch/2015/11/4x-pinot-n ... maine.html

Lieber Gruss,

Adrian
Offline
Benutzeravatar

Panamera

  • Beiträge: 430
  • Registriert: Di 15. Nov 2011, 10:31
  • Wohnort: Basel
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Wallis

BeitragSo 6. Mär 2016, 11:03

Gestern zwei Walliser im Glas...

Bild

Bild

...und beide haben mich überzeugt. Besonders der Petite Arvine ist trotz seiner Fülle wirklich sehr gut und voller Charakter. Ein richtiger Schnüffelwein mit dem "gewissen Etwas" und fernab vom Mainstream. Absolut empfehlenswert!
Offline
Benutzeravatar

vanvelsen

  • Beiträge: 701
  • Bilder: 4
  • Registriert: Mi 3. Nov 2010, 10:22
  • Wohnort: Windisch
  • Bezug zu Wein: Weinjournalist
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Wallis

BeitragMo 24. Okt 2016, 13:03

Liebes Forum

letzten Donnerstag durfte ich einer sehr spannenden Verkostung von 10 Jahrgängen des Cornalin von Denis Mercier beiwohnen. Dieser ruhige Winzer keltert Jahr für Jahr einen der besten Cornalin des Landes und die Probe untermalte dies einmal mehr. Persönlich haben mich der 2006er, 2009er und der 2010er am besten gefallen, doch alle Weine zeigten viel Spannung und die grosse Klasse des Winzers.

Meine ausführlichen Notizen findet man hier:
http://www.vvwine.ch/2016/10/eindruckli ... n-von.html

Demnächst findet im Ch. de Villa eine Vertikale Syrah statt. Interessierte Personen können sich beim http://www.chateaudevilla.ch/ informieren - es lohnt sich!

Herzliche Grüsse,

Adrian
Offline
Benutzeravatar

vanvelsen

  • Beiträge: 701
  • Bilder: 4
  • Registriert: Mi 3. Nov 2010, 10:22
  • Wohnort: Windisch
  • Bezug zu Wein: Weinjournalist
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Wallis

BeitragMo 6. Feb 2017, 17:12

Am vorletzten Freitag fühlten wir 35 Weinen auf Syrah-Basis auf den Zahn. Dabei stammte gut die Hälfte der Flaschen aus dem Wallis.

Wir verkosteten jüngere Jahrgänge zwischen 2010 und 2014. Die Probe zeigte eindrücklich, wie gut die Walliser Weine mit den Vertretern der Nord-Rhone mithalten konnten. Zwar siegte ein Wein von der Côte Rôtie doch Mercier, Germanier, Maye, Benoit Dorsaz und Joris folgten dicht darauf... Die ganzen Notizen gibt es hier nachzulesen: http://www.vvwine.ch/2017/02/35x-syrah- ... f-die.html

Gruss,

Adrian
Offline
Benutzeravatar

vanvelsen

  • Beiträge: 701
  • Bilder: 4
  • Registriert: Mi 3. Nov 2010, 10:22
  • Wohnort: Windisch
  • Bezug zu Wein: Weinjournalist
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Wallis

BeitragDo 31. Aug 2017, 07:34

Liebes Forum

gestern hatte ich die Möglichkeit, denen neuen Jahrgang des Electus (2013) zu probieren. Electus ist ein von Valais Mundi produzierter Schweizer Spitzenwein aus dem Wallis. Es ist eine Assemblage aus lokalen und Internationalen Sorten, welche preislich ambitioniert positioniert (CHF 150 EVP) ist. Ziel der Probe war es, den Wein in einer Blindverkostung einigen grossen Weinen der Welt gegenüberzustellen.

Electus hat sich dabei gut gehalten (ok, 2013 war im Bordeaux nicht top, aber auch in der Schweiz nicht...). Top waren in der Probe allerdings La Mouline sowie Solaia...

Hier geht's zum gesamten Bericht: http://www.vvwine.ch/2017/08/electus-20 ... -2016.html

Herzliche Grüsse,

Adrian
Vorherige

Zurück zu Schweiz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

kistenfreund.de

Werben auf dasweinforum.de - Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen