Aktuelle Zeit: Mi 19. Sep 2018, 18:33


Harzer Weingut Kirmann

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Dionisos

  • Beiträge: 431
  • Registriert: Sa 4. Dez 2010, 01:16
  • Wohnort: Berlin

Re: Harzer Weingut Kirmann

BeitragSa 12. Feb 2011, 15:47

thvins hat geschrieben:allerdings haben sie momentan noch Urlaub...

http://www.harzer-weingut.de/weingut.php


Danke, ist auch nicht eilig, für ne größere Bestellung müßte ich auch vorher erstmal Platz in meinem vollgebunkerten Weinkeller/Klimaschrank schaffen.
Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken.
Online
Benutzeravatar

thvins

Administrator

  • Beiträge: 4331
  • Bilder: 1539
  • Registriert: Mo 28. Jun 2010, 15:29
  • Wohnort: Coswig /Anhalt, Sachsen-Anhalt
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Der für mich wohl beste Traminer meines bisherigen Lebens

BeitragDo 17. Feb 2011, 23:40

Bereits vor einem Jahr oder etwas länger (ich müßte im Kellerbuch schauen) habe ich diesen göttlichen Nektar von Matthias Kirmann als so ziemlich das Beste bezeichnet, was man unter der Rebsorte Traminer finden kann - damals war ich so begeistert, dass ich mich zu 97/100 Th und dem Prädikat "Weltklasse" hinreißen ließ...

Harzer Weingut Kirmann; Westerhäuser Königstein; Traminer Auslese; Q.m.P. Saale - Unstrut; 2003 weiß

und noch einmal habe ich dieses Glück im Glas; eine goldene Farbe mit einem sensationellen Funkeln kündigt Großes an, die üppige und gewaltige perfekte Traminernase verspricht bereits großes Kino, neben allen charakteristischen Tramineraromen kündigt sich aber auch eine schöne Frische an, die am Gaumen bestätigt wird. Sensationell! Hier ist er durchaus süß - eine Auslese bester Art, aber zugleich läßt diese Frische ihn herrlich balanciert erscheinen und zugleich wunderbar trinkig. Perfektes Süße - Säure Spiel, wunderbare Tiefe der Aromen und immer wieder neue Facetten zeigend. Auch hinsichtlich der Länge stimmt hier alles. Das ist großes Kino und ist und bleibt mit Abstand die Spitze dessen, was ich aus der Rebsorte bislang im Glas hatte. Die Elsässer Pendants hatten zumeist eine plumpere, breitere Art, wenn sie derart süß waren, und da es hier auch nicht um edelsüße BA´s, TBA´s oder Selection Grains Nobles geht, ist hier eigentlich nicht jene Komplexität zu erwarten, wie in dem Ausnahmejahr bei Kirmann jetzt zu finden. Dazu gibt sich der Alkohol mit 12,5° noch moderat. Der Gaumen ist voll, zugleich aber zeigt der Wein auch Finesse und Sexappeal.

Erneut wahrlich großes Kino, wo ich von meiner letztgegebenen Bewertung nicht abrücken kann. Erneut 97/100 Th. Wer von dieser Ausnahmeflasche noch hat, darf sich außerst glücklich schätzen, das ist einer der seltenen richtigen Wein-Glücksmomente großer Winzerkunst. Leider vergänglich wie jedes Glück dieser Welt. Und mit der 0,5 l Flasche leider auch so, dass es nur ein Tropfen auf dem heißen Stein meines Durstes danach sein kann. :mrgreen: :mrgreen:
Beste Grüße

Torsten

http://www.torsten-hammer-priorat-guide.com
jetzt mit richtiger Startseite...
Offline
Benutzeravatar

sociando

  • Beiträge: 1687
  • Registriert: Do 9. Dez 2010, 23:52
  • Wohnort: Brisbane, Australien
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Harzer Weingut Kirmann

BeitragSo 6. Mär 2011, 22:35

hallo allerseits,

kurze anekdote: da bekomme ich ein paket per post geschenkt von einer freundin meiner eltern, die in wernigerode wohnt und daher etwas aus dem harz zur erfolgreichen promotion schenken wollte. was ist im paket? zwei kirman-weine...sie hatte wohl von dem harzer winzer gehört und war hingefahren. ich habe mich sehr gefreut und ihr nun gleich gesagt, dass ja kirman kein unbekannter ist und das sie alles richtig gemacht hat :) ...so kann es kommen...

viele grüsse, martin
es lebe die freiheit! es lebe der wein!
(johann wolfgang von goethe, faust, auerbachs keller)
Offline
Benutzeravatar

sociando

  • Beiträge: 1687
  • Registriert: Do 9. Dez 2010, 23:52
  • Wohnort: Brisbane, Australien
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Harzer Weingut Kirmann

BeitragSa 19. Mär 2011, 21:40

hier der erste wein, gefiel mir gut. da hat sich jemand merklich gedanken gemacht.

Bild

viele grüsse, martin
es lebe die freiheit! es lebe der wein!
(johann wolfgang von goethe, faust, auerbachs keller)
Offline
Benutzeravatar

Charlie

  • Beiträge: 1050
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 16:13
  • Wohnort: Berlin, Heidelberg
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Harzer Weingut Kirmann

BeitragSo 20. Mär 2011, 01:46

Online
Benutzeravatar

thvins

Administrator

  • Beiträge: 4331
  • Bilder: 1539
  • Registriert: Mo 28. Jun 2010, 15:29
  • Wohnort: Coswig /Anhalt, Sachsen-Anhalt
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Harzer Weingut Kirmann

BeitragSo 20. Mär 2011, 12:00

Danke Charlie,

hab sie mir gleich mal aus der Luft angeschaut. ganz links, wo die Spitze nach unten ist, sind rechts davon (neben dem Weg) noch zwei etwas versteckte, schräg liegende Rebzeilen, die noch dazu gehören.

Besten Dank.
Beste Grüße

Torsten

http://www.torsten-hammer-priorat-guide.com
jetzt mit richtiger Startseite...
Offline
Benutzeravatar

sociando

  • Beiträge: 1687
  • Registriert: Do 9. Dez 2010, 23:52
  • Wohnort: Brisbane, Australien
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Harzer Weingut Kirmann

BeitragSo 20. Mär 2011, 12:02

ja danke charlie,

kirmann schreibt man aber mit einem r ;) . viele grüsse, martin
es lebe die freiheit! es lebe der wein!
(johann wolfgang von goethe, faust, auerbachs keller)
Offline
Benutzeravatar

Erdener Prälat

  • Beiträge: 758
  • Bilder: 0
  • Registriert: Di 7. Dez 2010, 00:24
  • Wohnort: Erfurt

Re: Harzer Weingut Kirmann

BeitragSo 20. Mär 2011, 21:26

Martin hat eben den Rest mitgebracht. Ein bekömmlicher, aber eher einfacher Wein:
Duft nach Rosen und Gewürzen; klare, recht saftige Frucht, eher leichter Körper, etwas lebendige Säure, recht fest am Gaumen, gute Länge (83, bis 2015)
Offline
Benutzeravatar

Charlie

  • Beiträge: 1050
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 16:13
  • Wohnort: Berlin, Heidelberg
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Harzer Weingut Kirmann

BeitragMo 21. Mär 2011, 01:35

Ja vielen Dank auch, hab beides repariert. Die Lage hat jetzt Vorderbeine.
Online
Benutzeravatar

thvins

Administrator

  • Beiträge: 4331
  • Bilder: 1539
  • Registriert: Mo 28. Jun 2010, 15:29
  • Wohnort: Coswig /Anhalt, Sachsen-Anhalt
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Harzer Weingut Kirmann

BeitragMo 21. Mär 2011, 09:41

Hi Charlie,

danke - ich habe jetzt grad erst das sich öffnende Fenster gesehen, wenn man draufklickt... -

bei den Rebsorten müsstest du demnach noch ergänzen: Müller Thurgau, Weißburgunder und Traminer.
Beste Grüße

Torsten

http://www.torsten-hammer-priorat-guide.com
jetzt mit richtiger Startseite...
VorherigeNächste

Zurück zu Saale-Unstrut

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen