Aktuelle Zeit: Mo 22. Okt 2018, 23:45


Gussek

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

sociando

  • Beiträge: 1687
  • Registriert: Do 9. Dez 2010, 23:52
  • Wohnort: Brisbane, Australien
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Gussek

BeitragDi 8. Mai 2012, 22:30

steinmeister hat geschrieben:Hallo Martin,

hat dir unsere und Kims Gesellschaft nicht genügt?


...war kim die weinkönigin?
es lebe die freiheit! es lebe der wein!
(johann wolfgang von goethe, faust, auerbachs keller)
Offline

steinmeister

  • Beiträge: 68
  • Registriert: Mi 1. Dez 2010, 15:40

Re: Gussek

BeitragDi 8. Mai 2012, 22:37

Offline
Benutzeravatar

Erdener Prälat

  • Beiträge: 758
  • Bilder: 0
  • Registriert: Di 7. Dez 2010, 00:24
  • Wohnort: Erfurt

Re: Gussek

BeitragDi 8. Mai 2012, 22:57

steinmeister hat geschrieben:... Besser als Jochen (Holzallergie) sah ich den Spätburgunder : Schöne rote Frucht, feine Gerbstoffe, leichte Holznote, 87-88 Punkte...

Dem Spätburgunder gab ich 86; störendes Holz sah ich nicht, nur etwas viel Alkohol (14,5%). Die Neuholzdiskussion betraf den Orts-Zweigelt, dem etwas Barrique-09er zugemischt worden war.

Beste Grüße
Offline

steinmeister

  • Beiträge: 68
  • Registriert: Mi 1. Dez 2010, 15:40

Re: Gussek

BeitragDi 8. Mai 2012, 23:01

Hallo Jochen,

mea culpa. Dann sind wir uns also auch bzgl. des Spätburgunders fast einig.

Grüße

David
Offline
Benutzeravatar

Erdener Prälat

  • Beiträge: 758
  • Bilder: 0
  • Registriert: Di 7. Dez 2010, 00:24
  • Wohnort: Erfurt

Re: Gussek

BeitragSo 14. Okt 2012, 20:41

Mit den 2010ern kann ich offenbar weniger anfangen als mit dem Nachfolgejahrgang. Dieser Traminer fiel in meinen Augen gegenüber einem 2011er von Lützkendorf deutlich ab. Auch wenn der Wein Statur hat, gab es offenbar ein paar kleinere Probleme im Lesegut.
Bild
Vorherige

Zurück zu Saale-Unstrut

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen