Aktuelle Zeit: Do 16. Aug 2018, 15:33


Uwe Lützkendorf

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Harper

  • Beiträge: 109
  • Registriert: So 27. Feb 2011, 11:30

Re: Uwe Lützkendorf

BeitragSo 11. Nov 2012, 20:39

Wieder eine wenig hoffentlich Hilfreiches: Es gibt einen Riesling GG Hohe Gräte und ich habe noch zwei Flaschen davon im Keller. Vorne prangt das Logo der 1. Lage und drunter steht absolut korrekt "Karsdorfer Hohe Gräte Riesling GG". Der Fehler scheint mir bei wein-Plus zu liegen. Allerdings hat mir Uwe Lützkendorf berichtet, dass der VDP den zum GG angestellten Riesling nicht in jedem Jahr als GG anerkannt hat. So wäre der Qualitätswein evtl. das geplante GG, das es aber nicht wurde. also kein Zweitwein sondern der verhinderte Erstwein. Somit wäre die Sache mit der Nennung der 1. Lage auf dem Rücketikett auch nicht falsch, oder etwa nicht?

Beste Grüße
Harper
Offline
Benutzeravatar

UlliB

  • Beiträge: 2554
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 19:27

Re: Uwe Lützkendorf

BeitragSo 11. Nov 2012, 21:29

Harper hat geschrieben: Somit wäre die Sache mit der Nennung der 1. Lage auf dem Rücketikett auch nicht falsch, oder etwa nicht?


So, wie ich Birte verstanden hatte, wurde nicht eine "Nennung" vorgenommen, sondern auf dem Rückenetikett das VDP-1.Lage-Logo verwendet (die bekannte 1 mit langem Bodenstrich und Traube). Dieses Logo ist bis einschließlich Jahrgang 2011 bei trockenen (!) Weinen aber ausschließlich dem GG vorbehalten. Insofern: dass es sich um eine 1.Lage handelt, darf vielleicht verbal erwähnt werden (da müsste man detailliert in die Statuten reinschauen), das 1.Lage-Logo durfte für ein trockenes Nicht-GG aber nicht verwendet werden - weder bei einem Erst- noch bei einem Zweitwein.

Dass das angesichts der Tatsache, dass beliebig viele restsüße Weine aus der gleichen Lage das 1.Lage-Logo tragen dürfen, nicht gerade logisch ist, ist zwar richtig. Aber nach Logik darf man im VDP-Bezeichnungswesen eben nicht suchen.

Aber wie schon gesagt: Lützkendorf ist mit seinem Verstoß gegen VDP-Regeln in allerbester Gesellschaft.

Gruß
Ulli
Offline
Benutzeravatar

Birte

Administrator

  • Beiträge: 3124
  • Bilder: 15
  • Registriert: Di 25. Jan 2011, 22:28

Re: Uwe Lützkendorf

BeitragSo 11. Nov 2012, 22:02

So, wie ich Birte verstanden hatte, wurde nicht eine "Nennung" vorgenommen, sondern auf dem Rückenetikett das VDP-1.Lage-Logo verwendet


Absolut richtig, Ulli. Da ist diese 1 mit der Traube und dem Unterstrich. Ohne dieses Logo wäre die totale Verwirrung ja gar nicht bei mir aufgekommen.
Offline
Benutzeravatar

Birte

Administrator

  • Beiträge: 3124
  • Bilder: 15
  • Registriert: Di 25. Jan 2011, 22:28

Re: Uwe Lützkendorf

BeitragMo 12. Nov 2012, 13:06

Das Weingut hat schon geantwortet. Es gab 2008 auch ein Riesling GG, für 17 Euro, genau der gleiche Preis, der auch bei Wein Plus angegeben ist. Somit hatte Wein Plus wirklich das GG und ich nicht. Damit können wir den Fall wohl endlich zu den Akten legen. :D
Offline

Dirk Würtz

  • Beiträge: 229
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 16:30

Re: Uwe Lützkendorf

BeitragMo 12. Nov 2012, 17:46

Den @UlliB nehme ich auf die nächste VDP-Sitzung mit. Vielleicht wachen dann einige auf... Das Ganze entwickelt sich mehr und mehr zum Kommunikationsdesaster :!:
Offline
Benutzeravatar

UlliB

  • Beiträge: 2554
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 19:27

Re: Uwe Lützkendorf

BeitragMo 12. Nov 2012, 18:53

Dirk Würtz hat geschrieben:Den @UlliB nehme ich auf die nächste VDP-Sitzung mit.


Hallo Dirk,

nach dem, was ich hier im Forum zur VDP-Klassifikation geschrieben habe, dürfte ich da wohl Hausverbot haben... glücklicherweise aber noch nicht bei den VDP-Winzern, von denen ich einige jährlich mit nicht ganz unerheblichen Beträgen subventioniere ;)

Das Ganze entwickelt sich mehr und mehr zum Kommunikationsdesaster :!:


Ehrlich gesagt fiebere ich dem neuen Jahrgang schon mit großer Spannung entgegen. Ein neues GG-Logo, Umbenennung der bisherigen "Ersten Lagen" in "Große Lagen", aber Beibehaltung des 1.Lage-Logos für restsüße Weine aus den nunmehr "Großen Lagen" (oder hat der VDP da schon etwas neues erfunden?), spätestens ab 2013 oder 2014 dann ein paar neue "Erste Lagen", die aus den bisherigen "klassifizierten Lagen" hervorgegangen sind; deren Kennzeichnung erfolgt dann auf der Kapsel (und vielleicht doch mit einem neuen Logo??); das Ganze gewürzt mit partiellem Lagenverbrauch bei trockenen Weinen, aber keinem Lagenverbrauch bei restsüßen; fein abgeschmeckt mit der einen oder anderen gebietsspezifischen oder völlig unspezifischen Ausnahmeregelung. Und umgesetzt von einer Winzerschaft, die schon das bislang bestehende System nicht mehr kapiert hat; dabei völlig hilflos bobachtet von einem zahnlosen Verein.

Was man da alles auf den Flaschen zu sehen bekommen wird 8-)

Gruß
Ulli
Offline

Dirk Würtz

  • Beiträge: 229
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 16:30

Re: Uwe Lützkendorf

BeitragDi 13. Nov 2012, 12:17

@Ulli B
Das "Erste Lage Logo" wird es eigentlich nicht mehr geben.... Der Begriff "Erste Lage"soll/muss auf der Kapsel erscheinen - optional per Ausnahmegenehmigung auf dem Etikett.
Offline
Benutzeravatar

UlliB

  • Beiträge: 2554
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 19:27

Re: Uwe Lützkendorf

BeitragDi 13. Nov 2012, 12:25

Dirk Würtz hat geschrieben:Das "Erste Lage Logo" wird es eigentlich nicht mehr geben....


Aha. Und welches Logo benutzen dann ab Jahrgang 2012 die Erzeuger für die restsüßen Weine aus den früheren "Ersten" und nunmehr "Großen Lagen", für die bislang dafür das 1.Lage-Logo verwendet wurde (nur als Beispiel: Heymann-Löwenstein für Röttgen und die drei Uhlen)? Das neue GG-Logo kanns ja wohl kaum sein, aber irgend etwas wird der VDP den Leuten ja wohl anbieten müssen.

Gruß
Ulli
Offline

Dirk Würtz

  • Beiträge: 229
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 16:30

Re: Uwe Lützkendorf

BeitragDi 13. Nov 2012, 12:58

Die rest-und edelsüssen Weine aus den Grossen Lagen tragen auf der Kapsel die Bezeichnung "VDP.Grosse Lage" sonst nichts
Offline
Benutzeravatar

UlliB

  • Beiträge: 2554
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 19:27

Re: Uwe Lützkendorf

BeitragDi 13. Nov 2012, 14:10

Dirk Würtz hat geschrieben:Die rest-und edelsüssen Weine aus den Grossen Lagen tragen auf der Kapsel die Bezeichnung "VDP.Grosse Lage" sonst nichts


Ok, danke. Da wir sich Reinhard Löwenstein aber freuen. Der verwendet nämlich keine Kapseln... :lol:

Gruß
Ulli
VorherigeNächste

Zurück zu Saale-Unstrut

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen