Aktuelle Zeit: Sa 20. Okt 2018, 03:53


Weisswein

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Bernd Schulz

  • Beiträge: 3528
  • Registriert: So 12. Dez 2010, 00:55

Re: Weisswein

BeitragSo 28. Jan 2018, 10:18

Meine ebenfalls interessierte Standardfrage lautet: Hau matsch? Quanta costa?

Die Lassak-Homepage bietet dazu eher spärliche Informationen, wenn ich nichts übersehen habe.... :(

Herzliche Grüße

Bernd
Offline
Benutzeravatar

Tackleberry

  • Beiträge: 199
  • Registriert: Mi 25. Mai 2011, 19:51
  • Wohnort: Ludwigsburg

Re: Weisswein

BeitragSo 28. Jan 2018, 11:21

OsCor hat geschrieben:Hallo Alex,

auch hier meine interessierte Standardfrage: Hast du zu diesem Wein etwas gegessen?

Gruß
Oswald


Guten Morgen Oswald,
den Wein gab es über zwei Tage. Am ersten Tag zum solo trinken, am zweiten gab es eine Dorade mit selbstgemachten Pommes und Antipasti zum Wein (dazu). ;) Gerade die starke Säure des Weines passte gut zum Fisch.

Bernd Schulz hat geschrieben:Meine ebenfalls interessierte Standardfrage lautet: Hau matsch? Quanta costa?

Die Lassak-Homepage bietet dazu eher spärliche Informationen, wenn ich nichts übersehen habe.... :(

Herzliche Grüße

Bernd


Hallo Bernd,
der Gutsriesling macht 12,50 Euronen, der Ortsriesling (Hessigheim) kostet 16 €.

Beste Grüße,

Alex
Zuletzt geändert von Tackleberry am Mo 29. Jan 2018, 18:28, insgesamt 1-mal geändert.
Offline

Bernd Schulz

  • Beiträge: 3528
  • Registriert: So 12. Dez 2010, 00:55

Re: Weisswein

BeitragSo 28. Jan 2018, 12:42

Angesichts der Tatsache, dass der Betrieb noch ziemlich unbekannt ist und die Lagen am Neckar auch nicht gerade Weltruf besitzen, finde ich die Preisgestaltung schon ziemlich ambitioniert (der hervorragende Gutsriesling von Beurer ist günstiger). Nun ja, die Lassaks werden schon wissen, welche Kurse sie nehmen müssen, um vernünftig von ihrer Arbeit leben zu können.

Die Weinbeschreibung klingt jedenfalls so, als ob der Gutsriesling genau nach meinem Geschmack wäre. Ich denke mal vorsichtig über eine Bestellung nach...

Herzliche Grüße

Bernd
Offline
Benutzeravatar

Tackleberry

  • Beiträge: 199
  • Registriert: Mi 25. Mai 2011, 19:51
  • Wohnort: Ludwigsburg

Re: Weisswein

BeitragSo 28. Jan 2018, 13:19

Bernd Schulz hat geschrieben:Angesichts der Tatsache, dass der Betrieb noch ziemlich unbekannt ist und die Lagen am Neckar auch nicht gerade Weltruf besitzen, finde ich die Preisgestaltung schon ziemlich ambitioniert (der hervorragende Gutsriesling von Beurer ist günstiger). Nun ja, die Lassaks werden schon wissen, welche Kurse sie nehmen müssen, um vernünftig von ihrer Arbeit leben zu können.

Die Weinbeschreibung klingt jedenfalls so, als ob der Gutsriesling genau nach meinem Geschmack wäre. Ich denke mal vorsichtig über eine Bestellung nach...

Herzliche Grüße

Bernd


Da gebe ich dir Recht. 12,50 Euronen sind für einen Gutsrieling ne Stange Geld! Jedoch qualitativ meiner Ansicht nach den Preis wert. ;)

Beste Grüße,

Alex
Vorherige

Zurück zu Württemberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen