Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 20:44


colusto.de

Weingut Lanius-Knab, Oberwesel

  • Autor
  • Nachricht
Offline

StephanB

  • Beiträge: 145
  • Registriert: So 15. Nov 2015, 17:42
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Weingut Lanius-Knab, Oberwesel

BeitragFr 16. Sep 2016, 20:29

Vergärung mit eigenen Hefen und Ausbau im großen Holzfass sind Elemente, die den Rieslingen dieses sympathischen Weinguts eine unverkennbare Note verleihen, die sie in der Regel deutlich von anderen Mittelrheinrieslingen unterscheidet. Man sollte sie nicht zu jung trinken.

2015er Oberweseler Rheinschiefer Riesling "trocken" VDP-Ortswein:
In der Nase leichte Honignoten, Thymian, am Gaumen eine präsente Säure und zurückhaltende Süße, trotz 12,5%vol eher schlank wirkend, salzige Mineralität, kräuterige Würze, schöner Nachhall.
Wer fruchtige Rieslinge sucht, der liegt hier falsch, wer herbe Würze mag, die gut zu geräuchertem Fisch oder kräftigeren Wurstwaren oder Schinken passt, der sollte probieren.

Am zweiten Tag kommt sie dann doch, die Frucht. Der Wein öffnet sich, weiße Früchte.
Viele Grüße

Stephan
Offline

StephanB

  • Beiträge: 145
  • Registriert: So 15. Nov 2015, 17:42
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Weingut Lanius-Knab, Oberwesel

BeitragDi 20. Sep 2016, 11:57

2015er Lanius-Knab Riesling "trocken" VDP-Gutswein:

Helles Weißgold, in der Nase von mittlerer Intensität sich langsam öffnend Birne und weißer Apfel, Kräuter, am Gaumen feine leicht apfelige Säure, zurückhaltende Süße, recht präzise, feine Würze, hat Griff, mittlerer Nachhall.

Ein schöner Gutsriesling, der gut noch liegen kann.
Viele Grüße

Stephan
Offline

StephanB

  • Beiträge: 145
  • Registriert: So 15. Nov 2015, 17:42
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Weingut Lanius-Knab, Oberwesel

BeitragSa 3. Dez 2016, 12:04

Engehöller Bernstein „S“ Riesling feinherb 2015

In der Hierachie rangieren die Lagenweine ("VDP.Erste Lage") über den Guts- und Ortsweinen, das "S" signalisiert mindestens Spätleseniveau.

Hier die "feinherbe" Variante: In der Nase Weintrauben und ein Hauch Waldmeister, am Gaumen eine reife gut eingebundene Säure, Süße recht zurückhaltend, extraktreich, elegant, Holzfassausbau gut integriert, schöne Länge.

Freundlicherweise mit Schraubverschluss in etwas schwerer Flasche. Sehr schöner Mittelrhein-Riesling!
Viele Grüße

Stephan
Offline

StephanB

  • Beiträge: 145
  • Registriert: So 15. Nov 2015, 17:42
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Weingut Lanius-Knab, Oberwesel

BeitragMo 27. Feb 2017, 21:28

StephanB hat geschrieben:Engehöller Bernstein „S“ Riesling feinherb 2015



Gerade mal wieder im Glas, diesen schönen Wein. Ich verstehe den GaultMillau nicht, der hier nur 83 Punkte vergibt.
Viele Grüße

Stephan

Zurück zu Mittelrhein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

kistenfreund.de

Werben auf dasweinforum.de - Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen