Aktuelle Zeit: Mo 10. Dez 2018, 18:19


Schlosskellerei C. von Schubert, Mertesdorf

  • Autor
  • Nachricht
Offline

port_ellen

  • Beiträge: 186
  • Registriert: Fr 2. Dez 2011, 15:45

Re: Schlosskellerei C. von Schubert, Mertesdorf

BeitragDo 23. Nov 2017, 22:07

und auch dies eine spätlese trocken, wenn auch nicht so benannt:

2011 abtsberg "alte reben" trocken

der alt bekannte mix aus cassis, Grapefruit, Kräutern, dabei fest und intensiv, durchaus animierend sauer.
im Geschmack sofort erstaunlich füllig, fast ölig (13% !), aber mit Grapefruit-artiger säure-ader, dazu die cassis und kräuternoten. animiert durchaus zum weitertrinken, wirkt aber etwas breit + behäbig. im Abgang gereift und stark mineralisch. für fans der aromatik ein genuss, aber auch etwas anstrengend...

gruss, matthias
Offline

niers_runner

  • Beiträge: 565
  • Registriert: Sa 18. Dez 2010, 18:36
  • Wohnort: Niederrhein

Re: Schlosskellerei C. von Schubert, Mertesdorf

BeitragSa 9. Dez 2017, 13:04

Gestern Abend im Glas

Bild

Leider war die Flasche viel zu schnell leer.

Beste Grüße

Peter
Nur die Götter gehen zugrunde, wenn wir endlich gottlos sind (Konstantin Wecker)
Offline

niers_runner

  • Beiträge: 565
  • Registriert: Sa 18. Dez 2010, 18:36
  • Wohnort: Niederrhein

Re: Schlosskellerei C. von Schubert, Mertesdorf

BeitragSa 9. Dez 2017, 21:55

Wirklich gut auch die 15er Spätlese vom Abtsberg

Bild

Beste Grüße

Peter
Nur die Götter gehen zugrunde, wenn wir endlich gottlos sind (Konstantin Wecker)
Offline

m_arcon

  • Beiträge: 450
  • Registriert: Mo 24. Sep 2012, 20:52

Re: Schlosskellerei C. von Schubert, Mertesdorf

BeitragMi 20. Dez 2017, 15:13

Hallo Peter,

ich bin wirklich gespannt wie sich diese Spätlese entwickeln wird. Potential hat sie definitiv. Ich hab auch bei den 2016ern relativ gut eingekauft. Da gab es nämlich keine Auslese, alles ging in die Spätlese.

Grüße
Marc


niers_runner hat geschrieben:Wirklich gut auch die 15er Spätlese vom Abtsberg

Bild

Beste Grüße

Peter
Offline

niers_runner

  • Beiträge: 565
  • Registriert: Sa 18. Dez 2010, 18:36
  • Wohnort: Niederrhein

Re: Schlosskellerei C. von Schubert, Mertesdorf

BeitragMi 20. Dez 2017, 17:58

Hallo Marc,

die 16er Spätlesen stehen auch noch auf meinem Wunschzettel.
Hast Du schon eine aufgezogen?
Eine 16er Auslese gibt/gab es vom Herrenberg, wurde in Trier bei der VDP Versteigerung angeboten und erzielte einen Auktionspreis von 101 €, leider nicht meine Gehaltsklasse.

Beste Grüße

Peter
Nur die Götter gehen zugrunde, wenn wir endlich gottlos sind (Konstantin Wecker)
Offline

niers_runner

  • Beiträge: 565
  • Registriert: Sa 18. Dez 2010, 18:36
  • Wohnort: Niederrhein

Re: Schlosskellerei C. von Schubert, Mertesdorf

BeitragMi 20. Dez 2017, 21:49

Heute Abend im Glas:

Bild

Ein Riesling mit großer Zukunft.

Beste Grüße

Peter
Nur die Götter gehen zugrunde, wenn wir endlich gottlos sind (Konstantin Wecker)
Offline

m_arcon

  • Beiträge: 450
  • Registriert: Mo 24. Sep 2012, 20:52

Re: Schlosskellerei C. von Schubert, Mertesdorf

BeitragDo 21. Dez 2017, 18:36

niers_runner hat geschrieben:Hallo Marc,

die 16er Spätlesen stehen auch noch auf meinem Wunschzettel.
Hast Du schon eine aufgezogen?
Eine 16er Auslese gibt/gab es vom Herrenberg, wurde in Trier bei der VDP Versteigerung angeboten und erzielte einen Auktionspreis von 101 €, leider nicht meine Gehaltsklasse.

Beste Grüße

Peter



Hallo Peter,

ich habe noch keine meiner eigenen Flaschen angerührt, aber konnte die Spätlese in diesem Jahr mehrmals probieren. U.a. bei der Vorverkostung der Auktion des VDP Mosels in Trier und zwei Tage später direkt am Weingut. Das ist wirklich toller Stoff.
Meine Aussage bezüglich der Auslese bezog sich auf die Lage Abtsberg. Mit dem Herrenberg hast du natürlich Recht. Ein toller Wein. Hatte ich bei der Auktion selbst und am Tag danach im Weingut nochmals im Glas. Sehr fein, vielschichtig, mit tollem Zug und Säure. Wer was bekommen hat kann sich freuen. :)
Ich fand den von dir bereits probierten Kabinett aus dem Herrenberg in 2016 auch minimal besser wie den 2016er Abtsberg Kabi, aber das sind Nuancen.

Viele Grüße
Marc
Offline

niers_runner

  • Beiträge: 565
  • Registriert: Sa 18. Dez 2010, 18:36
  • Wohnort: Niederrhein

Re: Schlosskellerei C. von Schubert, Mertesdorf

BeitragFr 22. Dez 2017, 12:05

Hallo Marc,

das hört sich für mich gut :) an.
Habe gerade die beiden 16er Spätlesen geordert.
Vielen Dank für die Info.

Beste Grüße

Peter
Nur die Götter gehen zugrunde, wenn wir endlich gottlos sind (Konstantin Wecker)
Offline

niers_runner

  • Beiträge: 565
  • Registriert: Sa 18. Dez 2010, 18:36
  • Wohnort: Niederrhein

Re: Schlosskellerei C. von Schubert, Mertesdorf

BeitragSa 30. Dez 2017, 21:20

Heute Abend im Glas:

Bild

Ähnlich gut wie die 15er Spätlese. Feiner Stoff.

Beste Grüße

Peter
Nur die Götter gehen zugrunde, wenn wir endlich gottlos sind (Konstantin Wecker)
Offline

niers_runner

  • Beiträge: 565
  • Registriert: Sa 18. Dez 2010, 18:36
  • Wohnort: Niederrhein

Re: Schlosskellerei C. von Schubert, Mertesdorf

BeitragSo 31. Dez 2017, 22:45

Ähnlich gut wie der Abtsberg ist auch der Herrenberg.

Bild

Blind als Grünhäuser zu orten.

Beste Grüße

Peter
Nur die Götter gehen zugrunde, wenn wir endlich gottlos sind (Konstantin Wecker)
VorherigeNächste

Zurück zu Mosel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen