Seite 24 von 27

Re: Max Ferd. Richter

BeitragVerfasst: So 4. Nov 2018, 23:08
von puschel
puschel hat geschrieben:Zu den Richter's fahr ich wahrscheinlich mit Winterreifen. 8-)
Gruß Adi

... Winterreifen hab ich nun drauf, :D
gefahren wird am voraussichtlich am 12.Januar!
@ Peter : Die Brauneberger Juffer Sonnenuhr Auslese ist eingeplant :D
Gruß Adi

Re: Max Ferd. Richter

BeitragVerfasst: Mo 5. Nov 2018, 20:57
von niers_runner
Et lohnt sich!
M.F. Richter gehört zu meinen TOP 5 an der Mosel.

Beste Grüße

Peter

Re: Max Ferd. Richter

BeitragVerfasst: Mo 5. Nov 2018, 23:27
von Bernd Schulz
Zu meinen Top 5 an der Mosel gehört M.F.Richter nicht (zu meinen Top 20 allerdings wahrscheinlich schon). Ganz davon abgesehen ist diese über 20 Jahre alte Auslese ein ausgesprochen schöner Wein:

Bild

Die "dunkle" Mineralität, die ich mit der Lage Dompropst, verbinde, kommt hier sehr schön heraus; darüber hinaus beeindruckt mich der bei 8,5 Umdrehungen vergleichsweise unsüße Charakter. Für eine "objektiv" noch höhere Bewertung müsste der Wein komplexer sein, aber jenseits aller Punkte bietet er mir im Iststadium extrem viel Trinkfreude. Nach der Enttäuschung, welche die 93er Auslese aus dem Veldenzer Elisenberg neulich dargestellt hat, handelt es sich hier wieder um ein stark für Max Ferdinand Richter sprechendes Produkt.

Herzliche Grüße

Bernd

Re: Max Ferd. Richter

BeitragVerfasst: Di 6. Nov 2018, 20:43
von Moselglück
Hatte ich schon erwähnt, das ich viel zu wenig 2015er von MFR gekauft habe? :cry: :D

Gruß,

Daniel

Re: Max Ferd. Richter

BeitragVerfasst: Di 6. Nov 2018, 22:03
von BerlinKitchen
Moselglück hat geschrieben:Hatte ich schon erwähnt, das ich viel zu wenig 2015er von MFR gekauft habe? :cry: :D

Gruß,

Daniel



Soso......I told you. :lol:

Re: Max Ferd. Richter

BeitragVerfasst: Di 6. Nov 2018, 22:25
von puschel
Moselglück hat geschrieben:Hatte ich schon erwähnt, das ich viel zu wenig 2015er von MFR gekauft habe? :cry: :D
Hallo Daniel,
die meisten Fehler kann man korrigieren und jeder hat eine 2. Chance verdient :lol:
Aber nicht den gleichen Fehler wiederholen. :D
Gruß Adi

Re: Max Ferd. Richter

BeitragVerfasst: Mi 7. Nov 2018, 00:11
von Moselglück
Insgesamt noch 4 Kartons.....ABER, ich hoffe das 2018 ähnlich wird, habe wieder Platz im Keller ;)

Gruß,

Daniel

Re: Max Ferd. Richter

BeitragVerfasst: Mi 7. Nov 2018, 19:08
von puschel
Moselglück hat geschrieben:Insgesamt noch 4 Kartons.....ABER, ich hoffe das 2018 ähnlich wird, habe wieder Platz im Keller ;)
Hallo Daniel, die 17er gibt's auch noch zu kaufen und anhand von Peter ' s Empfehlungen und denen von MFW
ein richtig guter Jahrgang... :D Bei 24 Fl. Richter's Weine kannst du Nachschub gebrauchen, wo du jetzt auch noch Platz im Keller hast... Natürlich kann man auch die Zeit bis Mai/Juni 2019 überbrücken, wird jedoch hart, glaub ich... :lol: .Hab 42 Fl. von den Richter's im Keller und werde im Januar gezielt bei MFR einkaufen.
Gruß Adi

Re: Max Ferd. Richter

BeitragVerfasst: Mi 7. Nov 2018, 19:14
von puschel
niers_runner hat geschrieben:Et lohnt sich!
M.F. Richter gehört zu meinen TOP 5 an der Mosel.
Bernd Schulz hat geschrieben:Zu meinen Top 5 an der Mosel gehört M.F.Richter nicht (zu meinen Top 20 allerdings wahrscheinlich schon).
Mmmmh,
Top 5 no, Mosel-Bundesliga allemal, Tendenz /Formkurve steigend :D
Gruß Adi

Re: Max Ferd. Richter

BeitragVerfasst: Mi 7. Nov 2018, 20:26
von niers_runner
Jeder hat seine individuellen Lieblinge/Favoriten. Das ist auch gut so.
Mit TOP 5 an der Mosel sind explizit Saar und Ruwer ausgeschlossen, war evtl. nicht klar genug zum Áusdruck gekommen.

Beste Grüße

Peter