Aktuelle Zeit: Mi 19. Jun 2019, 16:50


Max Ferd. Richter

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Ollie

  • Beiträge: 1245
  • Registriert: Mo 6. Jun 2011, 12:54

Re: Max Ferd. Richter

BeitragDi 7. Aug 2018, 15:02

Uff, die suesse Spaetlese aus der Wehlener Sonnenuhr ist (momentan?) offenbar ziemlich lustlos. Wie gehabt bei den 2017er sehr konzentriert, sehr linear, sehr mittig, sehr suess, aber eher auf der puderzuckrigen denn der honigartigen Seite (also deutlich SL und nicht AL), aromatisch noch voellig verschlossen. Etwas arg verhalten gelbe Frucht (Mirabelle, Pflaume, sowas) und weisse Blueten. Hmpf. Mit etwas Luft kommt eine kraeftige, aber reife Saeure dazu, dennoch bleibt der Wein auf der sehr suessen Seite (bestimmt 65 g/l RZ oder sogar mehr) und wird nicht komplexer.

Tags drauf (aha!) den kleinen Rest aus der Flasche: Klarer Apfel gesellt sich zur Frucht, sonst bleibt immer noch recht, ehm, monochromatisch. Witzigerweise wiederholt sich mit diesem frustrierenden Erlebnis, was die trockener 2015er SL ("Aus uralten Reben") abgezogen hatte. Ich werde sowieso 10 Jahre warten, bevor ich an die naechsten Flaschen gehen, aber vielleicht hat ja jemand einen positiveren Eindruck; davon zu lesen, wuerde mich sehr beruhigen...

Cheers,
Ollie
Die Erde ist flach, und wir leben auf ihrer Innenseite.
Offline

niers_runner

  • Beiträge: 754
  • Registriert: Sa 18. Dez 2010, 19:36
  • Wohnort: Niederrhein

Re: Max Ferd. Richter

BeitragDi 7. Aug 2018, 17:46

Hi Ollie,

gut zu wissen. Eigentlich sollte die SU SL schon lange in meinem Keller liegen. Wegen der Hitze habe ich meine Bestellung bei Goldrichs aber 'auf Eis' gelegt. Hat die Hitze also auch was Gutes :mrgreen:
Nächsten Monat bin ich bei den Richters und werde dann vor Ort probieren und hier berichten.

Beste Grüße

Peter
Nur die Götter gehen zugrunde, wenn wir endlich gottlos sind (Konstantin Wecker)
Offline
Benutzeravatar

dylan

  • Beiträge: 601
  • Registriert: Mo 22. Nov 2010, 16:04
  • Wohnort: NRW

Re: Max Ferd. Richter

BeitragMo 3. Sep 2018, 16:16

Hallo zusammen,

hat jemand von Euch aktuelle Trinkerfahrung mit dem Himmelreich Kabi 2016 fruchtsüß?
Parker vergibt wohl 93P, mehr interessiert mich allerdings, was MFW sagt.

Grüße

dylan
Offline

Ollie

  • Beiträge: 1245
  • Registriert: Mo 6. Jun 2011, 12:54

Re: Max Ferd. Richter

BeitragMo 3. Sep 2018, 16:45

Ob ich ihn selber hatte, weiss ich nicht mehr, aber ich habe ihn garantiert nicht eingelagert.

MFW schreibt in der Ausgabe vom Juli 2017:

MFW hat geschrieben:This Kabinett harvested at 82° Oechsle from very old un-grafted vines in the Goldwingert part of the vineyard. It offers a gorgeous feel of creamy grapefruit, pear, star fruit, anise and fine herbs. The wine proves delicately creamy with nicely integrated acidity on the palate and leaves a superbly crisp and focused feel in the long and racy finish. While slightly Spätlese in style on the palate, the finish is definitively that of a crisp Kabinett. 2026-2046. 92 points


HTH & Cheers,
Ollie
Die Erde ist flach, und wir leben auf ihrer Innenseite.
Offline
Benutzeravatar

dylan

  • Beiträge: 601
  • Registriert: Mo 22. Nov 2010, 16:04
  • Wohnort: NRW

Re: Max Ferd. Richter

BeitragMo 3. Sep 2018, 17:31

Danke Ollie. "Crisp Kabinett" ist genau mein Ding und das mit der "Spätlese in palate" wird
sich sicherlich noch geben. Dann werde ich wohl kaufen.

Grüße

dylan
Offline
Benutzeravatar

puschel

  • Beiträge: 1086
  • Bilder: 0
  • Registriert: Sa 23. Apr 2016, 21:17

Re: Max Ferd. Richter

BeitragMo 3. Sep 2018, 17:38

Hallo Dylan,
dem 2017er Himmelreich Kabinett gibt MFW 93 Pkt.
Ich wuerde den mal probieren :)
Auf nach Mülheim an der Mosel
Gruß Adi
Save water, drink riesling
Offline
Benutzeravatar

dylan

  • Beiträge: 601
  • Registriert: Mo 22. Nov 2010, 16:04
  • Wohnort: NRW

Re: Max Ferd. Richter

BeitragMo 3. Sep 2018, 18:33

Hallo Adi,

bei den Richters war ich vor gut einem Jahr und habe 15er gekauft.
Bei dem heissen Sommer sind gerade die Kabis einfach so verdunstet. ;)
Jetzt wurde mir das Himmelreich 16 zu sehr gutem Kurs angeboten.
Deshalb meine Frage, zumal ich aus diesem Jahrgang nur noch das Treppchen Kabi von Christoffel im Keller habe.
Die 17er werden schon nicht davon laufen.

Grüße

dylan
Offline
Benutzeravatar

puschel

  • Beiträge: 1086
  • Bilder: 0
  • Registriert: Sa 23. Apr 2016, 21:17

Re: Max Ferd. Richter

BeitragMo 3. Sep 2018, 19:05

Hallo Dylan,
ja, diesen Sommer ist so einiges verdunstet :lol:
Da muss man eben " Nachordern " und wenn der Kurs gut ist. ...
Bei mir auch mehr Kabinettweine und feinherbe Spätlesen als üblich.
Der von dir angesprochene 2016er Treppchen Kabi von KaJo
ist auch sehr gelungen, fuer mich ein 16er Top- Kabinett :D
Gruß Adi
Save water, drink riesling
Offline

niers_runner

  • Beiträge: 754
  • Registriert: Sa 18. Dez 2010, 19:36
  • Wohnort: Niederrhein

Re: Max Ferd. Richter

BeitragSa 3. Nov 2018, 22:44

Heute Abend im Glas:

Bild

Excellenter Stoff.

Beste Grüße

Peter
Nur die Götter gehen zugrunde, wenn wir endlich gottlos sind (Konstantin Wecker)
Offline
Benutzeravatar

Moselglück

  • Beiträge: 855
  • Registriert: Do 31. Dez 2015, 15:38

Re: Max Ferd. Richter

BeitragSo 4. Nov 2018, 21:28

Da werde ich nächstes Jahr wieder aufschlagen :)
Bild ...Medizin für Feinschmecker! :D
VorherigeNächste

Zurück zu Mosel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen