Aktuelle Zeit: Mo 20. Nov 2017, 06:39


kistenfreund.de

Martin Müllen

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Bernd Schulz

  • Beiträge: 3202
  • Registriert: Sa 11. Dez 2010, 23:55
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Martin Müllen

BeitragMo 25. Sep 2017, 21:41

Ralf Gundlach hat geschrieben:Hallo Bernd,

wenn ich deine Verkostungsnotizen so lese könnte das der beste Jahrgang von Martin werden...oder?

Viele Grüsse

Ralf


Hallo Ralf,

mit Superlativen bin ich immer sehr vorsichtig. Und viele 2012er sowie 2015er von Martin fand ich auch herausragend gut. Aber nach meinen bisherigen Eindrücken halte ich es nicht für ausgeschlossen, dass sich 2016 als Martins Hammerjahr entpuppen könnte! Zumindest im Hinblick auf die "normalen" Weine - von den Hoch-und Höchstprädikaten ab Auslese aufwärts (die ich noch nicht kenne, wobei sie mich auch weniger stark interessieren) rede ich jetzt nicht.

Herzliche Grüße

Bernd
Offline
Benutzeravatar

Moselglück

  • Beiträge: 393
  • Registriert: Do 31. Dez 2015, 14:38
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Martin Müllen

BeitragDi 26. Sep 2017, 14:24

Ich habe mal ein kleines Probierpaket bestellt, habe es letztes Wochenende nicht mehr geschafft da vorbei zu fahren :?

2x 2016 Trarbacher Hühnerberg Riesling Kabinett* -trocken- (#1528)
2x 2016 Kröver Kirchlay Riesling Spätlese** -trocken- (#1559)
2x 2016 Trarbacher Hühnerberg Riesling Spätlese trocken (#1561)

Bin gespannt.

Daniel
Bild ...Medizin für Feinschmecker! :D
Offline
Benutzeravatar

puschel

  • Beiträge: 400
  • Bilder: 0
  • Registriert: Sa 23. Apr 2016, 20:17
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Martin Müllen

BeitragSa 30. Sep 2017, 20:22

...Martin Müllen kann auch "Rot" :o
http://www.verkostungsnotizen.net/vkn_d ... p?ID=61176
Gruß Adi
Save water, drink riesling
Offline
Benutzeravatar

Moselglück

  • Beiträge: 393
  • Registriert: Do 31. Dez 2015, 14:38
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Martin Müllen

BeitragSa 30. Sep 2017, 21:47

Haben gerade eine Flasche 2015 Hühnerberg Kabi feinherb zum Essen getrunken.
Herrlich ausbalanciert, Kategorie Gletscherwasser mit dezenter Restsüsse und XL Trinkfluss, war schnell leer :!:

Gruß,

Daniel
Bild ...Medizin für Feinschmecker! :D
Offline

niers_runner

  • Beiträge: 273
  • Registriert: Sa 18. Dez 2010, 18:36
  • Wohnort: Niederrhein
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Martin Müllen

BeitragSo 1. Okt 2017, 12:55

Moselglück hat geschrieben:Haben gerade eine Flasche 2015 Hühnerberg Kabi feinherb zum Essen getrunken.
Herrlich ausbalanciert, Kategorie Gletscherwasser mit dezenter Restsüsse und XL Trinkfluss, war schnell leer :!:

Gruß,

Daniel

Hallo Daniel,

den habe ich auch noch in sehr guter Erinnerung, leider nur noch eine Flasche im Keller :(

Beste Grüße

Peter
Besser wie Arznei un Droppe is an gude halbe Schoppe.
Offline
Benutzeravatar

puschel

  • Beiträge: 400
  • Bilder: 0
  • Registriert: Sa 23. Apr 2016, 20:17
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Martin Müllen

BeitragMo 2. Okt 2017, 18:51

...nach dem feinherben 15er Kabi vom Hühnerberg,
nun nochmal die 15er Hühner Spätlese* , Bestätigung vom Vorjahr:
exotische cremige Frucht, orangige Säure und steinig- salzige Mineralik - elegant, komplex und tief :D
http://www.verkostungsnotizen.net/vkn_d ... p?ID=56521
Gruß Adi
Save water, drink riesling
Offline
Benutzeravatar

Allegro

  • Beiträge: 721
  • Bilder: 4
  • Registriert: Fr 4. Feb 2011, 18:48
  • Wohnort: Hessen
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Martin Müllen

BeitragSa 14. Okt 2017, 20:58

Heute habe ich für Gäste meine letzten zwei Flaschen vom "Trarbacher Hühnerberg Spätlese* 2008" aufgemacht. Auch meine Gäste waren sehr angetan von dem Wein 8-) und vor allem: er hat ganz hervorragend zum Essen gepasst:
Als Vorspeise gab es Feldsalat (Himbeerdressing) mit Kernen und Granatapfelkernen und Ziegenkäsetörtchen (Blätterteig, Ziegenweichkäse, Rosmarin, Pinienhonig) und zusammen mit dem Ziegenkäse war der Wein für meinen Geschmack ein Knaller !
Zum nachfolgenden Coq auf Riesling passte der Hühnerberg natürlich auch perfekt, aber auch zum Dessert, einem Clafoutis mit Äpfeln und Sauerkirschen.
Viele Grüße - Allegro
Offline

Ralf Gundlach

  • Beiträge: 962
  • Registriert: So 30. Jan 2011, 23:13
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Martin Müllen

BeitragSo 15. Okt 2017, 19:39

Nachdem ich mit Bernd den 2016 Trabener Würzgarten Kabinett trocken ** getrunken habe könnte ich mir sehr gut vorstellen, dass Martin mit diesem Jahrgang den Vogel abgeschossen hat, Nase nach Mandarinen, mineralisch mit herber Note, am Gaumen ein genialer, schlanker Wein mit viel Substanz (viel Extrakt), alles perfekt an seinem Platz, eher wenig Kräuternoten ( die normalerweise typisch sind für den Würzgarten und manchmal dominant sein können), sehr mineralisch und ganz feine Mandarinennoten, die Säure perfekt- spielerisch eingebunden,gerade tolle Trinkphase, aber viel Zukunft, was für ein toller Kabi trocken, 90+ Punkte, kostet 10,90 Euro, zu dem Preis ein Schnäppchen

Gruß

Ralf
Offline

manubi

  • Beiträge: 158
  • Registriert: Fr 17. Feb 2012, 12:38
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Martin Müllen

BeitragSo 15. Okt 2017, 20:19

Heute eine kleine Müllen- Sternstunde:

Bild

Eigentlich für meine Vorlieben ein wenig zu süß, aber insgesamt ein rundum überzeugender Riesling der Spitzenklasse. Wäre vermutlich der perfekte Begleiter für ein Poulet in asiatischer Zubereitung.

Beste Grüße

Manfred
Offline

niers_runner

  • Beiträge: 273
  • Registriert: Sa 18. Dez 2010, 18:36
  • Wohnort: Niederrhein
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Martin Müllen

BeitragSo 15. Okt 2017, 20:28

Ich habe diese Woche ein paar Tage Urlaub an der Mosel gemacht und war u.a. auch bei Martin Müllen zu Besuch.
Seine trockenen Rieslinge sind gut, aber in meinen Kofferraum hat es nur der Trarbacher Hühnerberg Riesling Kabinett feinherb geschafft. Starker Stoff :!:

Beste Grüße

Peter
Besser wie Arznei un Droppe is an gude halbe Schoppe.
VorherigeNächste

Zurück zu Mosel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

colusto.de

Werben auf dasweinforum.de - Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen