Aktuelle Zeit: So 16. Jun 2019, 16:41


Mythos Mosel 2019 (14-16. Juni) Ürzig - Pünderich

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Moselglück

  • Beiträge: 848
  • Registriert: Do 31. Dez 2015, 15:38

Re: Mythos Mosel 2019 (14-16. Juni) Ürzig - Pünderich

BeitragDi 21. Mai 2019, 23:31

Christopher Loewen hat es uns erzählt, steht auch auf der Homepage.

http://weingut-loewen.de/?p=de-lagen-maximinherrenberg

Gruß

Daniel
Bild ...Medizin für Feinschmecker! :D
Offline

niers_runner

  • Beiträge: 751
  • Registriert: Sa 18. Dez 2010, 19:36
  • Wohnort: Niederrhein

Re: Mythos Mosel 2019 (14-16. Juni) Ürzig - Pünderich

BeitragMi 22. Mai 2019, 19:48

Hallo Daniel,

nur mal so am Rande,
auf der Homepage steht: ... Einer der ältesten Rieslingweinberge der Welt.

Beste Grüße

Peter
Nur die Götter gehen zugrunde, wenn wir endlich gottlos sind (Konstantin Wecker)
Offline
Benutzeravatar

puschel

  • Beiträge: 1077
  • Bilder: 0
  • Registriert: Sa 23. Apr 2016, 21:17

Re: Mythos Mosel 2019 (14-16. Juni) Ürzig - Pünderich

BeitragMi 22. Mai 2019, 20:06

Hallo Zusammen,
ich lese da: ..." Dieser Weinberg wurde 1896 mit wurzelechten Reben gepflanzt und ist bis heute erhalten. Er ist in dieser Größe wohl der älteste erhaltene Rieslingweinberg auf der Welt." Warum soll man/ ich das nicht glauben? Ich will daran auch gar nicht zweifeln, warum auch! Ich finde das enorm, herzlichen Glückwunsch Familie Loewen.
Gruß Adi
Save water, drink riesling
Offline
Benutzeravatar

Moselglück

  • Beiträge: 848
  • Registriert: Do 31. Dez 2015, 15:38

Re: Mythos Mosel 2019 (14-16. Juni) Ürzig - Pünderich

BeitragMi 22. Mai 2019, 20:27

niers_runner hat geschrieben:Hallo Daniel,

nur mal so am Rande,
auf der Homepage steht: ... Einer der ältesten Rieslingweinberge der Welt.

Beste Grüße

Peter


Hallo Peter,

ist mir ehrlich gesagt auch langsam Wurst, diese Erbsenzählerei hier geht mir manchmal echt auf die Nerven.
Diverse Leute suchen ja regelrecht nach Korrekturmöglichkeiten, ist das berufsbedingt?

Herr Loewen Jr. hat uns das so erzählt, frag(t) ihn auf der MM halt selber.

Gruß,

Daniel
Zuletzt geändert von Moselglück am Mi 22. Mai 2019, 20:50, insgesamt 1-mal geändert.
Bild ...Medizin für Feinschmecker! :D
Offline

Sistra7119

  • Beiträge: 72
  • Registriert: Do 24. Nov 2016, 20:32
  • Wohnort: Darmstadt

Re: Mythos Mosel 2019 (14-16. Juni) Ürzig - Pünderich

BeitragMi 22. Mai 2019, 20:34

Bernd Schulz hat geschrieben:Warum soll ich mir bei Knebel einen "von den Terrassen" zu 13,50 kaufen, wenn ich bei Kröber einen richtig ausdrucksstarken Uhlen zu 10,50 bekomme?

.... hmmm, in der Tat, das wäre zu überlegen. Danke für den Tip ! :D

Moselglück hat geschrieben:bei Carl Loewen haben wir uns dieses Jahr schon eingedeckt
Im letzten Jahr wollten wir dort unmittelbar nach der Mythos Mosel einkaufen, aber da war schon alles weg.
ok, ich hoffe, dass die auf der Seite des Weinguts angegebenen Bezugsquellen noch Flaschen im Angebot haben. Aber danke für den Hinweis, Daniel. Bevor ich am Montag die Winzer direkt anfahre, macht es Sinn vorher zu klären, ob die Weine überhaupt noch auf Lager sind.
puschel hat geschrieben:Dieser Weinberg wurde 1896 mit wurzelechten Reben gepflanzt und ist bis heute erhalten.
Das ist weinhistorisch sicherlich eine Rarität. Kann mir jemand erklären, welche sensorischen Unterschiede daraus folgen (können)?

LG, Simone
Offline
Benutzeravatar

puschel

  • Beiträge: 1077
  • Bilder: 0
  • Registriert: Sa 23. Apr 2016, 21:17

Re: Mythos Mosel 2019 (14-16. Juni) Ürzig - Pünderich

BeitragMi 22. Mai 2019, 21:25

Sistra7119 hat geschrieben:
puschel hat geschrieben:Dieser Weinberg wurde 1896 mit wurzelechten Reben gepflanzt und ist bis heute erhalten.
Das ist weinhistorisch sicherlich eine Rarität. Kann mir jemand erklären, welche sensorischen Unterschiede daraus folgen (können)?

Hallo Simone,
bei Rebstöcken je nach Rebsorte nimmt der Ertrag bereits ab 25 -30 -40 ...Jahre mehr oder weniger kontinuierlich ab.
Alte Rebstöcke wurzeln viel tiefer als junge und erhalten so auch in Jahren wie 2018 noch Nährstoffe und Wasser und daher sind auch die Trauben länger gesund und somit bieten "Alte Reben " dann auch die besten Voraussetzungen für dichte, extraktreiche, feingliedrige ... - für Große Weine! ;)
Gruß Adi
Save water, drink riesling
Offline
Benutzeravatar

Moselglück

  • Beiträge: 848
  • Registriert: Do 31. Dez 2015, 15:38

Re: Mythos Mosel 2019 (14-16. Juni) Ürzig - Pünderich

BeitragFr 14. Jun 2019, 06:48

Die Mosel ruft :!: :D

Attacke!
Bild ...Medizin für Feinschmecker! :D
Offline

Sistra7119

  • Beiträge: 72
  • Registriert: Do 24. Nov 2016, 20:32
  • Wohnort: Darmstadt

Re: Mythos Mosel 2019 (14-16. Juni) Ürzig - Pünderich

BeitragFr 14. Jun 2019, 07:04

.... freue mich auch "wie Bolle". Mein Ticket und die Tourplanung sind ausgedruckt. Morgen 8:00 Uhr geht's los :geek:

LG, Simone
Offline
Benutzeravatar

puschel

  • Beiträge: 1077
  • Bilder: 0
  • Registriert: Sa 23. Apr 2016, 21:17

Re: Mythos Mosel 2019 (14-16. Juni) Ürzig - Pünderich

BeitragFr 14. Jun 2019, 07:34

Ja, die Mosel ruft!
.. morgen um 7.30Uhr starten wir....und laufen dann mit dem Schiff in Ürzig ein :D
Gestern Schiffstickets erworben.
Mythos Mosel wir kommen :lol:
Gruß Adi
Save water, drink riesling
Offline

niers_runner

  • Beiträge: 751
  • Registriert: Sa 18. Dez 2010, 19:36
  • Wohnort: Niederrhein

Re: Mythos Mosel 2019 (14-16. Juni) Ürzig - Pünderich

BeitragFr 14. Jun 2019, 08:33

Endlich ist es soweit :D

Beste Grüße

Peter
Nur die Götter gehen zugrunde, wenn wir endlich gottlos sind (Konstantin Wecker)
VorherigeNächste

Zurück zu Mosel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen