Aktuelle Zeit: Mi 15. Aug 2018, 10:44


Gut Hermannsberg /Staatsd. Niederhausen-Schlossböckelheim

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

C9dP

  • Beiträge: 780
  • Bilder: 3
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 19:10

Re: Gut Hermannsberg /Staatsd. Niederhausen-Schlossböckelhei

BeitragFr 29. Aug 2014, 19:58

Was kann der Jahrgang 2013? Wenn das ein Vorgeschmack und repräsentativ ist, dann einiges!!!

Steinterassen 2013 - Gut Hermannsberg

Im Geruch schon nach anfänglich durch den reduktiven Ausbau geprägten Aromen sofort nasser Stein, gelbe Steinfrüchte wie unreifer Pfirsich, Quitte, leichte Tabaknote, im positiven Sinne dreckig.

Am Gaumen knalltrocken, ohne jegliche Frucht, wieder nasser, dreckiger Stein, Salz, eine grandiose Säure, etwas Zitrone mit dieser weißen Trennschicht unter der Schale kommt dann doch.

Der Abgang ist megalang und geprägt von Salz und Stein. Der Speichelfluss wird ewig angeregt und macht Lust auf den nächsten Schluck. Der macht Durst wie ne Tüte Chips.

Abzug: Nur für den noch unentwickelten Zustand und ein ganz minimales Loch (minimal wässrig) kurz vor dem Schlucken.

Punkte: 93 mit Potenzial

Das ist definitiv GG-Niveau und macht dem Namen alle Ehre. Respekt!!!
Viele Grüße

Aloys
Offline

Bernd Schulz

  • Beiträge: 3447
  • Registriert: So 12. Dez 2010, 00:55

Re: Gut Hermannsberg /Staatsd. Niederhausen-Schlossböckelhei

BeitragMo 22. Feb 2016, 23:13

Der Jahrgang 1996 hatte ja nie einen besonders guten Ruf, aber ich habe schon viele meinem Geschmack durchaus entgegenkommende 96er Rieslinge getrunken. Diese Spätlese von der Staatsdomäne Niederhausen-Schloßböckelheim zählt einmal mehr zu den Weinen, die mir richtig viel Freude bereiten:

Bild

Die alles andere als vorlaute Süße, die straffe Säure und die prägnante Mineralität bei einem insgesamt etwas rustikal wirkenden Erscheinungsbild sind typische Merkmale des Jahrgangs. Jenseits aller Punkte könnte ich von diesem (seinerzeit zu einem einstelligen Kurs auf Ebay geschossenen) Wein, der überhaupt nicht müde oder satt macht, die berühmte Badewanne leertrinken!

Viele Grüße

Bernd
Offline

Ralf Gundlach

  • Beiträge: 1059
  • Registriert: Mo 31. Jan 2011, 00:13

Re: Gut Hermannsberg /Staatsd. Niederhausen-Schlossböckelhei

BeitragMo 28. Mär 2016, 19:17

Eine Flasche mit ganz miesen Füllstand (-4cm): 1975 Niederhäuser Hermannsberg Spätlese, Bernsteinfarben, am Gaumen zeigt er sich noch erstaunlich gut , Trockenfrüchte, Brot, noch knackige Säure, leicht cremig, wirkt noch richtig frisch für einen so alten Tropfen, wenig Spüsse, im Abgang leicht gezerrt, gefällt mir besser als eine 75er Schloßböckelheimer Kupfergrube Spätlese, die Bernd und ich vor kurzer Zeit getrunken haben, obwohl die einen deutlich besseren Füllstand hatte, 87 Punkte

Gruß

Ralf
Offline
Benutzeravatar

Moselglück

  • Beiträge: 565
  • Registriert: Do 31. Dez 2015, 15:38

Re: Gut Hermannsberg /Staatsd. Niederhausen-Schlossböckelhei

BeitragSo 11. Dez 2016, 21:18

Gerade im Glas:

Gut Hermannsberg Steinberg Riesling Spätlese 2015

Ich bin normalerweise zu 95% auf Mosel eingetaktet, aber diese Spätlese ist wirklich sehr gut!
Ein interessantes Terroir, tolle Mineralität die schon fast wie Kohlensäure rüber kommt. Insgesamt sehr filigran, keineswegs zu fett, hochreifes Lesegut mit enormen Trinkfluss, dennoch erfrischend. Dieser Tropfen ist definitiv eine Kaufempfehlung.

Hat im GM übrigens 92P bekommen.

Gruß

Daniel
Bild ...Medizin für Feinschmecker! :D
Offline
Benutzeravatar

Panamera

  • Beiträge: 447
  • Registriert: Di 15. Nov 2011, 11:31
  • Wohnort: Basel

Re: Gut Hermannsberg /Staatsd. Niederhausen-Schlossböckelhei

BeitragMi 4. Okt 2017, 19:47

Hallo zusammen

Ich habe letzte Woche ein paar Tage auf Gut Hermannsberg verbracht und nebst ein paar gemütlichen Wanderungen natürlich einige Weine aus 2015 und 2016 probiert ;) Ich muss sagen, dass mir die 2016er in Sachen Trinkfluss sogar fast ein wenig besser gefallen haben...

Link zum Beitrag: http://www.vvwine.ch/2017/10/gut-herman ... g-und.html

Viele Grüsse
Marcio
Vorherige

Zurück zu Nahe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen