Aktuelle Zeit: So 19. Nov 2017, 22:48


kistenfreund.de

Weingut Siener

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Barrique-Haus

  • Beiträge: 207
  • Registriert: Do 13. Dez 2012, 10:19
  • Bezug zu Wein: Sonstiger Weinprofi
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Weingut Siener

BeitragMo 7. Okt 2013, 08:01

Auch Peter Siener hat seinen eigenen Thread verdient.

Heutiger Wein: Weißer Burgunder "Birkweiler Mandelberg" -Kalkgestein- 2008

http://barriquehaus.de/2013/10/barrique ... ng-zum-62/

Dem Barrique-Haus gefällt besonders:
Dass dieser Wein Charakter hat, einfach ein richtiger Typ ist. Er besitzt alles und zeigt es offensiv: griffige Mineralität, ausladende Frucht und einen sehr deutlichen Holzton vom Barrique-Ausbau. Komplex und elegant, sehr animierend. Die Nase sehr intensiv, leicht nussig und mit markantem Holz. Haufenweise reife Frucht, insbesondere Maracuja, dazu kommen weitere Kern- und Steinobstaromen (Birne). Im Hintergrund sehr deutlich auch rote Beeren. Dezente Würze und vegetabile Aromen. Wuchtig, fast schwer wirkend, Tiefe zeigend, gewisse Kühle und spürbare Mineralik. Fasziniert und baut Spannung auf. Am Gaumen kühl und zupackend-mineralisch. Sehr saftig, viel Schmelz, dicht sowie schlanker und frischer als von der Nase vermutet. Reichlich Kraft, eine geschmeidige Säure, stilvoll und komplex. Erneut die präsente Frucht, das prägende Holz und nun auch eine typische, herb-kräutrige Würze. Der Abgang sehr gut und sehr lang. Schmelz in Hülle und Fülle, griffig-mineralisch, ein wenig Salz und etwas wärmender Alkohol. Wieder alle Aromen dabei (komplex), gute Frische und Eleganz.
Dem Barrique-Haus gefällt weniger:
Fehlanzeige
Allein oder zum Essen?:
Beides (bei 12-14°C), verkostet im “Hermitage” (Riedel Sommeliers)
Viele Grüße
Das Barrique-Haus

http://barriquehaus.de/
Offline

BerlinKitchen

  • Beiträge: 1303
  • Bilder: 200
  • Registriert: Di 23. Nov 2010, 19:21
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Weingut Siener

BeitragDi 17. Jun 2014, 07:17

2013 Siener Weisser Burgunder

Nicht nur die jungen Wildem machen gute Weine, sondern auch die alten Hasen. Mit seinen 11,5% ist er wie geschaffen für die aktuelle Wetterlage. Präsentiert sich reintönig, klar, aber auch mit Schmelz und enorm viel Trinkspass. Eigentlich bin ich kein großer Weißburgunder-Fan, aber das gefällt mir. Echt gut!!!

http://www.weingutsiener.de

Bild


Save water, drink wine
Martin Zwick
"Ein Leben ohne Riesling ist zwar möglich, aber sinnlos!"
Offline
Benutzeravatar

Birte

Administrator

  • Beiträge: 3119
  • Bilder: 15
  • Registriert: Di 25. Jan 2011, 21:28
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Weingut Siener

BeitragDi 17. Jun 2014, 22:34

So, so der Siener ist ein "alter Hase". Da muss sich der Verfasser des Beitrags aber mal fragen, ob er ein Fall für das prähistorische Museum ist. Wieso haben wir hier keine Dinos als Grinsemännchen?
Offline
Benutzeravatar

Gerald

Administrator

  • Beiträge: 6680
  • Bilder: 32
  • Registriert: Do 24. Jun 2010, 07:45
  • Wohnort: Wien
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Weingut Siener

BeitragMi 18. Jun 2014, 06:04

So, so der Siener ist ein "alter Hase".


Na ja, ein alter Hase ist man relativ bald - zumal Feldhasen ja kein besonders biblisches Alter erreichen. Wikipedia meint dazu:

Das bisher bekannte Maximalalter im Freiland beträgt 12,5 Jahre, jedoch wird über die Hälfte der Hasen kein Jahr alt.


Grüße,
Gerald
Offline
Benutzeravatar

harti

  • Beiträge: 1800
  • Bilder: 11
  • Registriert: Mo 9. Aug 2010, 14:49
  • Wohnort: Deutschland
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Weingut Siener

BeitragMi 18. Jun 2014, 11:28

Eine Frage zu den Weinen: Vor drei, vier Jahren zeichneten sich die Rieslinge durch eine knackige Säure aus. Inzwischen bewegen sich die Säurewerte, auch beim 13er, auf niedrigem Niveau, teilweise sogar unter 6 g/l. Wird hier neuerdings massiv entsäuert?

Grüße

Hartmut
Offline
Benutzeravatar

Barrique-Haus

  • Beiträge: 207
  • Registriert: Do 13. Dez 2012, 10:19
  • Bezug zu Wein: Sonstiger Weinprofi
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Weingut Siener

BeitragMi 2. Jul 2014, 07:09

@ kenne leider 2012/2013 (noch) nicht, vielleicht hat ja auch der neue Keller damit zu tun

Weingut Siener - Riesling "Schiefer" 2009

http://www.barriquehaus.de/2014/07/barr ... g-zum-118/

Dem Barrique-Haus gefällt besonders:
Die kompromisslose, geradlinige Schieferaromatik mit Power und Tiefe. Keine Überreife, bleibt imposant schlank und stahlig. Die Nase intensiv, sehr kühl und mit merklichen Alterstönen. Enorme Frische, kristallklar und stahlig. Präsente Schiefermineralik (dunkel), komplex und Tiefe zeigend. Ausgeprägte herbe Kräuterwürze. Straff und mit Zug, prächtiger Schliff. Dazu ein reifer Apfel- und Pfirsichduft. Markante Zitrusaromen. Erdige Töne, Gewürze, tabakig. Richtig Power und Druck. Baut Spannung auf, anregend. Am Gaumen sehr kühl und zupackende Schiefermineralität. Feinsaftig, enorm dicht, sehr fest, griffig und mit leichtem Schmelz. Massiv und mit Wucht. Geschliffen. Die sehr feine Säure präsent und lebendig. Schnörkellos, Tiefe zeigend. Die Frucht bleibt stützend im Hintergrund. Der Abgang bissig und mit Zug. Sehr gut, sehr lang und sehr mineralisch nachhaltig. Salz und Zitrus. Lebhaft, griffig und herb. Erneut vielschichtig und mit Tiefe.
Dem Barrique-Haus gefällt weniger:
Fehlanzeige
Allein oder zum Essen?:
Beides (bei 13-14°C), verkostet im “Hermitage” (Riedel Sommeliers)
Viele Grüße
Das Barrique-Haus

http://barriquehaus.de/
Offline
Benutzeravatar

Barrique-Haus

  • Beiträge: 207
  • Registriert: Do 13. Dez 2012, 10:19
  • Bezug zu Wein: Sonstiger Weinprofi
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Weingut Siener

BeitragMi 24. Sep 2014, 11:01

Weingut Siener - Spätburgunder No.1 2009

http://www.barriquehaus.de/2014/09/barr ... e-the-5th/

This is for sure one of the best „Basis-Pinots” you could find in Germany and it is still in shape. The wine mirrors the soil and the countryside. Slim, powerful, earthy and immense cool it is totally driven by minerality. Also many herbs and ripe berries. A benchmark.
Viele Grüße
Das Barrique-Haus

http://barriquehaus.de/
Offline
Benutzeravatar

Barrique-Haus

  • Beiträge: 207
  • Registriert: Do 13. Dez 2012, 10:19
  • Bezug zu Wein: Sonstiger Weinprofi
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Weingut Siener

BeitragMi 1. Okt 2014, 07:21

Weingut Siener ~ Riesling “Taschberg” 2009

http://www.barriquehaus.de/2014/10/barr ... e-the-6th/


The „Taschberg“ 2009 is a stunning wine scoring with enormous authenticity. Characteristically earthy minerality mixed up with countless slightly bitter herbs and juicy apples and peaches. Gripping and powerful with refreshing acidity. Fascinating.

If i remember correctly the 2009 was the last dry „Taschberg“. It changed into a sweeter and more easy-going direction.
Viele Grüße
Das Barrique-Haus

http://barriquehaus.de/
Offline

BerlinKitchen

  • Beiträge: 1303
  • Bilder: 200
  • Registriert: Di 23. Nov 2010, 19:21
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Weingut Siener

BeitragDo 9. Mär 2017, 21:58

CHARDONNAY vom Feinsten

2015 Peter Siener „Birkweiler Mandelberg“ Chardonnay

www.weingutsiener.de

JA, dieser Chardonnay überzeugt auf ganzer Linie. Man wird hier nicht mit dem Holzhammer erschlagen, stattdessen haben wir hier Eleganz, Feinschliff, Struktur, Länge und präsentiert sich als wunderbarer Essensbegleiter.
Gelungener Holzeinsatz! Definitiv kein „Tuttifrutti“-Chardonnay, sondern ein Chardonnay mit Klasse und Anspruch. Alk.13,0, S. 5,4, RZ. 1,9 und liegt bei 21 Euro. KAUFEN


Grüße aus Berlin,
Martin Zwick
"Ein Leben ohne Riesling ist zwar möglich, aber sinnlos!"
Offline

BerlinKitchen

  • Beiträge: 1303
  • Bilder: 200
  • Registriert: Di 23. Nov 2010, 19:21
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Weingut Siener

BeitragSo 12. Mär 2017, 10:00

EMFPEHLUNG

2015 Peter Siener „Birkweiler Dachsberg“ Riesling trocken

http://www.weingutsiener.de

Da kommt Freude auf. Drive&Kick, Grip, Stein und eine schmelzige Frucht im Finish. Richtig gut! Dazu ein Ceviche……..


Grüße aus Berlin,
Martin Zwick
"Ein Leben ohne Riesling ist zwar möglich, aber sinnlos!"

Zurück zu Pfalz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

colusto.de

Werben auf dasweinforum.de - Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen