Aktuelle Zeit: Sa 18. Aug 2018, 20:22


Weingut Rings

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Jochen R.

  • Beiträge: 1080
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 20:53
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Weingut Rings

BeitragSo 24. Sep 2017, 21:28

graves hat geschrieben:
Jochen R. hat geschrieben:Toller Essensbegleiter und auch solo hervorragend! 91 P.


Vielen Dank Jochen. Das klingt sehr gut. Da mag man ja gleich in den Keller gehen. Aber was meinst Du? Eher aufziehen oder noch warten? (Zur Einwertung: Cellatracker sagt, da liegen 3 Flaschen)

Hallo Jan-Henning,
erst Ende August bei meinem Besuch in Freinsheim im Glas und heute
die Eindrücke bestätigt: bei Verfügbarkeit mehrerer Flaschen würde
ich jetzt unbedingt eine aufziehen, den Rest liegen lassen.
Im Gegensatz zu den 2014er Cab-Cuvees (Kreuz) - Finger weg!

Viele Grüße,
Jochen
Offline

graves

  • Beiträge: 375
  • Bilder: 2
  • Registriert: Do 23. Aug 2012, 23:10

Re: Weingut Rings

BeitragSo 24. Sep 2017, 23:23

Vielen Dank, Jochen. War ebenfalls im August dort. Habe zudem vom einfacheren Kallstadter Spätburgunder aus 2015 mitgenommen, der gefiel mir richtig gut. Ebenso der Freinsheimer Weißburgunder. Den Saumagen Riesling 2012 und 2016 habe ich leider nicht probiert. Dafür ist vom Steinacker Riesling 2015 und (ganz frisch) 2016 in den Kofferraum gewandert. Außerdem gab es noch einen Restbestand eines reinsortigen St. Laurent aus 2011.
Offline
Benutzeravatar

Herr S.

  • Beiträge: 632
  • Bilder: 6
  • Registriert: So 12. Dez 2010, 15:11
  • Wohnort: Bockenheim a.d. Weinstrasse

Re: Weingut Rings

BeitragSa 14. Okt 2017, 19:16

Hallo zusammen,

gerade im Glas:

Bild

Viele Grüße,
Björn
--------------------------------------------
"Tout homme a droit à vingt quatre heures de liberté par jour"
(Wandspruch im "Het Goudblommeke in Papier")
Offline
Benutzeravatar

Herr S.

  • Beiträge: 632
  • Bilder: 6
  • Registriert: So 12. Dez 2010, 15:11
  • Wohnort: Bockenheim a.d. Weinstrasse

Re: Weingut Rings

BeitragDo 16. Nov 2017, 10:42

Moin moin,

hat irgendwer vor, zur Rotweinverkostung bei Rings am Ende November aufzuschlagen? Ich bin auf jeden Fall da, ggf. ergibt sich ja die Möglichkeit, gemeinsam zu verkosten.

Viele Grüße,
Björn
--------------------------------------------
"Tout homme a droit à vingt quatre heures de liberté par jour"
(Wandspruch im "Het Goudblommeke in Papier")
Offline
Benutzeravatar

Herr S.

  • Beiträge: 632
  • Bilder: 6
  • Registriert: So 12. Dez 2010, 15:11
  • Wohnort: Bockenheim a.d. Weinstrasse

Re: Weingut Rings

BeitragFr 1. Dez 2017, 21:16

Moin moin,

ich habe meine vorbestellten Weine abgeholt und wieder Mal drei halbe Flaschen vom 15er kleinen Kreuz für zwischendurch angelandet. Et voila:

Bild

Mit Luft verschließt sich der Wein zusehends. Daa ist bei einer kleinen Buddel aber auch nicht wirklich relevant.

Viele Grüße,
Björn
--------------------------------------------
"Tout homme a droit à vingt quatre heures de liberté par jour"
(Wandspruch im "Het Goudblommeke in Papier")
Offline
Benutzeravatar

Jochen R.

  • Beiträge: 1080
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 20:53
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Weingut Rings

BeitragFr 1. Dez 2017, 21:46

Hallo Björn,
ich kann mich dem nur anschließen. Das "Kleine Kreuz" 2015 ist
sehr gut mit top PLV.

"Kreuz" 2015 übrigens hervorragend und eine absolute Empfehlung!
Die "Reserve vom Kreuz" (nur 800 Fl.) - im Moment noch mit
"angezogener Handbremse" - könnte groß werden ;-)

Viele Grüße,
Jochen
Offline
Benutzeravatar

maha

  • Beiträge: 775
  • Bilder: 3
  • Registriert: Di 18. Jun 2013, 15:56
  • Wohnort: FFM

Re: Weingut Rings

BeitragFr 1. Dez 2017, 22:49

Ich seh schon, wir müssen UNBEDINGT mal eine Rings Verkostung / Vertikale organisieren :!: :mrgreen:
Der schönste Sport ist der Weintransport!
Offline
Benutzeravatar

Jochen R.

  • Beiträge: 1080
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 20:53
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Weingut Rings

BeitragFr 1. Dez 2017, 23:36

maha hat geschrieben:Ich seh schon, wir müssen UNBEDINGT mal eine Rings Verkostung / Vertikale organisieren :!: :mrgreen:

Ja, bitte!

Und den Rings-Fans würde ich noch wärmstens den Saumagen Riesling
2013 GG empfehlen (ab 12/2018)
sowie die "Grosse Reserve vom Syrah" aus 2015 (falls man das mag ...)
Offline
Benutzeravatar

maha

  • Beiträge: 775
  • Bilder: 3
  • Registriert: Di 18. Jun 2013, 15:56
  • Wohnort: FFM

Re: Weingut Rings

BeitragSa 2. Dez 2017, 00:08

Die große Reserve vom Syrah hab ich eben gerade reserviert, nachdem ich einen FB Eintrag darüber gelesen hatte. Wusste gar nicht dass es so was gibt :oops:
Der schönste Sport ist der Weintransport!
Offline
Benutzeravatar

Herr S.

  • Beiträge: 632
  • Bilder: 6
  • Registriert: So 12. Dez 2010, 15:11
  • Wohnort: Bockenheim a.d. Weinstrasse

Re: Weingut Rings

BeitragSa 2. Dez 2017, 19:32

maha hat geschrieben:Die große Reserve vom Syrah hab ich eben gerade reserviert, nachdem ich einen FB Eintrag darüber gelesen hatte. Wusste gar nicht dass es so was gibt :oops:


Moin,

ich habe mir auch eine Flasche reserviert. 2015 hat laut Weingut die Steilvorlage gegeben, so dass je 2 Fässer Das Kreuz und Syrah ein Jahr länger liegen dürfen.

Eine Verkostung können wir gerne mal machen, ich habe seit 2007 fast durchgängig Das Kreuz und Syrah liegen. FFM würde sich anbieten, ich hin für jede Schandtat zu haben 8-) .

Viele Grüße,
Björn
--------------------------------------------
"Tout homme a droit à vingt quatre heures de liberté par jour"
(Wandspruch im "Het Goudblommeke in Papier")
VorherigeNächste

Zurück zu Pfalz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen