Aktuelle Zeit: Do 16. Aug 2018, 06:22


Eigener Thread je Weingut oder je Region?

Fragen, Antworten und Verbesserungsvorschläge zur Forumssoftware und der Ordnung der Foren und Unterforen
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

austria_traveller

  • Beiträge: 2578
  • Bilder: 6
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 07:52
  • Wohnort: Wien

Re: Weingut Braunewell

BeitragMo 9. Dez 2013, 14:32

Barrique-Haus hat geschrieben:Da lieg ich mit Weingeist auf einer Wellenlänge. Votiere ebenfalls für eine Verschiebung Richtung Forumsstruktur.


Naja, wer übernimmt denn dann die Rückarbeit ;)

weingeist hat geschrieben:Gegenfrage zu Deinem Posting:
"Welche Winzer finden sich in dem Thread bzw. wie übersichtlich ist der Thread, den es hier gibt und der > Diverse Winzer < benamst ist?"

Gar nicht !
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Offline
Benutzeravatar

octopussy

  • Beiträge: 4362
  • Bilder: 135
  • Registriert: Do 23. Dez 2010, 11:23
  • Wohnort: Hamburg
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Eigener Thread je Weingut oder je Region?

BeitragMo 9. Dez 2013, 15:46

M.E. ist es nicht kriegsentscheidend, ob Weingüter eigene Threads bekommen oder nicht. Ganz ehrlich: Wenn ein unbekannteres Weingut den Rest des Forums nicht sonderlich interessiert, wird der Thread mit der Zeit ohnhin immer weiter nach hinten rutschen und irgendwann im Nirvana verschwinden. Beisst der Rest des Forums auf einen Tipp an, wird der Thread wohl eher hier und da noch einmal hervorgeholt werden. Eher nervig wird es, wenn ein Weingut mehrere Threads bekommt.
Beste Grüße, Stephan
Offline
Benutzeravatar

susa

Administrator

  • Beiträge: 4163
  • Bilder: 20
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 16:33
  • Wohnort: Niederrhein
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Eigener Thread je Weingut oder je Region?

BeitragMo 9. Dez 2013, 15:46

Wir sollten nicht den Fehler machen, zu denken: ein Thread für einen Winzer/Weingut, der muss ganz wichtig sein.

Das Forum ist kein Lexikon und kein wissenschaftliches Archiv, es ist in allererster Linie eine Austauschplattform. Und da sollten sich die Austauschenden so einrichten, wie es ihnen am komfortabelsten ist. Ich persönlich finde die Endlosthreads zu einem Winzer als ermüdend und tu mich auch schwer damit, da noch in eine Diskussion einzusteigen. Sie vermitteln den Eindruck einer festen geschlossenen Runde mit wenig Offenheit nach draußen. Das wird auch viele Forenneulinge abschrecken, sich in solche Diskussionen einzuklinken. Diese Form scheint sich aber hier (wie schon bei taw) großer Beliebtheit zu erfreuen, also hat sie ihre Daseinsberechtigung.

Insofern plädiere ich dafür, dass wir Admins zusehen, dass ein Mindestmaß an Übersichtlichkeit gewahrt bleibt und dass ansonsten ruhig ein wenig "kreativer Wildwuchs" herrschen darf.

liebe Grüße
susa
Red wine with fish. Well, that should have told me something.
James Bond in From Russia with Love
Offline

Einzelflaschenfreund

  • Beiträge: 585
  • Bilder: 2
  • Registriert: Mi 15. Dez 2010, 13:31

Re: Eigener Thread je Weingut oder je Region?

BeitragMo 9. Dez 2013, 16:03

Ich finde es nicht so sinnvoll, für den gleichen Winzer mehrere Threads zu eröffnen. Das, was gerade die Stärke eines Forums ist - nämlich die Möglichkeit, Diskussionen auch über einen langen Zeitraum zu führen und z. B. Bezüge zu älteren Jahrgängen zu nehmen, geht sonst leicht verloren. Susas Punkt ist aber natürlich auch nicht von der Hand zu weisen.

Plädiere also für Augenmaß bei der Neu-Thread-Erstellung und für Toleranz bei der entsprechenden Lektüre, wenn jemand doch meint, sein Beitrag müsse in einen neuen Thread.

Viele Grüße
Guido
Offline
Benutzeravatar

susa

Administrator

  • Beiträge: 4163
  • Bilder: 20
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 16:33
  • Wohnort: Niederrhein
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Eigener Thread je Weingut oder je Region?

BeitragMo 9. Dez 2013, 16:35

Einzelflaschenfreund hat geschrieben:....

Plädiere also für Augenmaß bei der Neu-Thread-Erstellung und für Toleranz bei der entsprechenden Lektüre, wenn jemand doch meint, sein Beitrag müsse in einen neuen Thread.

...


So versuchen wir es eigentlich zu halten.
Wobei ich für mich sagen muss, dass ich gerade bei Neuschreibern lieber erst mal den neuen Thread lasse, auch wenn er sinnvollerweise vielleicht irgendwo integriert wäre, um ihn oder sie nicht gleich mit allzuviel Reglementierei abzuschrecken.

lg
s
Red wine with fish. Well, that should have told me something.
James Bond in From Russia with Love
Offline
Benutzeravatar

Don Miguel

  • Beiträge: 426
  • Registriert: Mi 3. Nov 2010, 19:01

BeitragMo 9. Dez 2013, 16:59

Schade, dass man in "taw" nicht mehr nachschauen kann :( : Dort wurde dieses Thema auch immer wieder kontrovers diskutiert, vorwärts und rückwärts, rauf und runter, pro und contra, und herausgekommen ist nie :!: :!: irgendetwas Greifbares, geschweige denn ein kleinster gemeinsamer Nenner :mrgreen: :mrgreen: ! Aber das könnte hier wieder eine sich selbstbefruchtende, seitenlange Metadiskussion werden, kann ja auch Spaß machen :D .

Jeder hat halt eine etwas andere Vorstellung von einer „idealen“ Forumsstruktur. Da hilft nur Toleranz und Laissez-faire, eine bedenkliche oder ausufernde Entwicklung haben wir hier ja noch nicht. Bis jetzt hat es hier mit der Selbstverantworrtung des mündigen Forumsschreibers gut funktioniert.

Grüße
Don
Offline
Benutzeravatar

susa

Administrator

  • Beiträge: 4163
  • Bilder: 20
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 16:33
  • Wohnort: Niederrhein
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Eigener Thread je Weingut oder je Region?

BeitragMo 9. Dez 2013, 18:30

Diskussion über Struktur, Inhalt, Ziel, usw. von Foren sind so alt wie das Netz und systemimmanent. Und natürlich können sie nichts Greifbares bringen, weil die, deren Vorstellungen nicht berücksichtigt wurden, irgendwann die Diskussion wieder anstoßen. Und dann geht alles wieder von vorne los.
lg
s
Red wine with fish. Well, that should have told me something.
James Bond in From Russia with Love
Offline
Benutzeravatar

weingeist

  • Beiträge: 841
  • Registriert: Mi 28. Mär 2012, 20:37
  • Wohnort: Wien
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Eigener Thread je Weingut oder je Region?

BeitragMo 9. Dez 2013, 21:18

Guten Abend!

Vorerst einmal Danke an diejenige oder denjenigen, der diesen Thread verschoben hat, so dass damit der kleine "Monk" in mir befriedigt wurde. :lol:

Ich will hier bei Gott keine Diskussion über "Struktur, Inhalt, Ziel, usw." vom Zaun brechen, ich habe nur meine Meinung Kund getan, dass mir persönlich ein (beim Thema Weinbaubetriebe) strukturiertes Forum besser gefallen würde. Leben kann ich mit jeder Forumsstruktur. :twisted:

Nachdem in anderen Threads immer wieder Kritik an diversen Weinbauführern und "Verkostungspäpsten" geübt wird, die ja alle nur nach materiellen, wirtschaftlichen Voraussetzungen arbeiten, und man sich hier im Forum eher ein Bild von Betrieben und Weinen machen kann, weil Personen schreiben, die nicht immer nur das "Dollarzeichen" vor Augen haben (müssen), war eben mein Ansatz, dass ich mich dann auch gezielter über ein Weingut und seine Weine informieren kann. Stehen in einem Thread, der was weiß ich wieviele Seiten hat, Informationen, werde ich mir dabei schwer tun, dies auch zu finden.

Abschließend, danach halte ich dazu meinen Mund (oder die Finger von der Tatstaur fern), was mich persönlich noch an dieser Trennung in Weinbaubetriebe mit eigenem Thread und Weinbaubetrieben unter vielen anderen stört, ist, die Wertigkeit, die daurch sehr wohl entsteht, auch wenn es nicht so gemeint sein soll. Alle arbeiten, alle versuchen gute Weine zu produzieren, alle müssen davon leben, manchen gelingt das sehr gut (auch weil sie marketingtechnisch und medientechnisch Topp sind), manchen halt weniger. Tja, und ab wann hat sich denn ein Betrieb den "Luxus" eines eigenen Threads verdient? :?

P.S. - Der in einem Posting hier geannnte Begriff "gehyptes deutsches Jungsternchen" würde mich, wäre ich ein junger Winzer, absolut dazu animieren, mitzuschreiben. Nur so als Gedanke, zu einer gerade anderen laufenden Diskussion. Ich weiß schon, dass es nicht so böse gemeint war, wie es eigentlich herüber kommt! ;) ;) ;)
Liebe Grüße
weingeist
Vorherige

Zurück zu Technik und Forumsstruktur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen