Aktuelle Zeit: Di 20. Feb 2018, 20:45


kistenfreund.de

Kalabrien

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Erdener Prälat

  • Beiträge: 758
  • Bilder: 0
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 23:24
  • Wohnort: Erfurt
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Kalabrien

BeitragSa 5. Nov 2011, 00:07

Und nun im 11. Beitrag der erste Nicht-Librandi-Wein. Und gegen den (allerdings fast dreimal so Teuren) sah der Librandi auch keinen Stich.
Bild
Das ist der Basis-Weiße von Ceraudo. Leider ist man hier der Meinung, darüber (weiß und rot) mit spürbaren Teilen französischer Rebsorten und neuen kleinen Holzfässern arbeiten zu müssen. Aber das Basissortiment dieses Bio-Betriebes ist schon (in beiden Farben) sehr empfehlenswert.
Offline
Benutzeravatar

Erdener Prälat

  • Beiträge: 758
  • Bilder: 0
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 23:24
  • Wohnort: Erfurt
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Kalabrien

BeitragDi 15. Nov 2011, 00:13

Die hochklassigste DOC Kalabriens ist nach meiner oberflächlichen Erfahrung allerdings nicht Cirò, sondern Greco di Bianco ganz im Süden (leicht zu verwechseln mit der Rebsortenbezeichnung ohne "di"). Vielleicht ist der Vergleich ein bißchen unfair, da es sich hier um Süßweine handelt. Die drei probierten Weine waren jedenfalls auf hohem Niveau, teilweise begeisternd. Umso bedauerlicher, daß auch für solch lagerfähige Weine oft Preßkork- oder Plastikverschlüsse verwendet werden (zum Glück nicht für den Cerratti).
Bild
Bild
Bild

Bild0126k.jpg
Offline
Benutzeravatar

Erdener Prälat

  • Beiträge: 758
  • Bilder: 0
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 23:24
  • Wohnort: Erfurt
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Kalabrien

BeitragDi 15. Nov 2011, 00:30

Noch ein paar vermischte Notizen kalabrischer Weine:

BildGebirgswein aus der Nähe von Cosenza

Bild
Bild
Weine aus dem äußersten Süden der Halbinsel

Bild
Tiefer gelegene Lagen im Zentrum Kalabriens, nahe der tyrrhenischen Küste

BildWesthang des Pollino im Nordwesten Kalabriens

Richtig umwerfend war das alles nicht, und an die besseren Cirò-Weine kommt das nicht heran. Von ambitionierten Spitzenweinen mit Neuholzeinsatz habe ich mich allerdings ferngehalten. Ich finde nicht, daß man sich derzeit angesichts der Qualitäten mit DOC wie Verbicaro oder Lamezia einen Gefallen tut. Auch das Unwesen der ubiquitären Plastikverschlüsse empfand ich als unangenehm.
Offline
Benutzeravatar

Erdener Prälat

  • Beiträge: 758
  • Bilder: 0
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 23:24
  • Wohnort: Erfurt
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Kalabrien

BeitragDo 17. Nov 2011, 00:24

Und hier sind noch zwei kalabrische Weine. Sehr ordentlich die Cuvée von der Costa Viola, von steilen terrassierten Rebhängen über der felsigen Küste nördlich von Scilla; dagegen völlig indiskutabel der Cirò von Senatore.
Bisher ist kein einziger Librandi-Wein auf dieser Seite:-). Aber es sind trotzdem einige trinkbare Tropfen dabei.
Bild
Bild
Offline
Benutzeravatar

Erdener Prälat

  • Beiträge: 758
  • Bilder: 0
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 23:24
  • Wohnort: Erfurt
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Kalabrien

BeitragMo 21. Nov 2011, 23:59

Noch eine VKN, und wieder kein Librandi-Wein:-) Zu diesem Erzeuger siehe auch die Reiseberichte.
Bild
Offline
Benutzeravatar

Erdener Prälat

  • Beiträge: 758
  • Bilder: 0
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 23:24
  • Wohnort: Erfurt
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Kalabrien

BeitragDo 22. Dez 2011, 00:08

Am Wochenende gab es noch einen weiteren hochklassigen Süßwein aus der Region, diesmal aus Saracena im Norden, am Osthang des Monte Pollino. Der Begriff "Moscato" hat in diesem Fall nichts mit der verwendeten Rebsorte zu tun.
Bild
Offline
Benutzeravatar

Panamera

  • Beiträge: 436
  • Registriert: Di 15. Nov 2011, 10:31
  • Wohnort: Basel
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Kalabrien

BeitragMo 3. Apr 2017, 07:00

Hallo zusammen

Ich hatte neulich einen schönen Speisebegleiter der Cantine Viola aus Kalabrien im Glas. Kein Grosser Wein, dafür ein ehrlicher Tropfen mit viel Trinkfluss und mit nur 12,5% Vol. sehr bekömmlich.

Mehr dazu: http://www.vvwine.ch/2017/04/vielseitig ... r-aus.html

Lieber Gruss
Marcio
Vorherige

Zurück zu andere Regionen Italiens

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Werben auf dasweinforum.de - Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen