Seite 1 von 1

Cider/Cidre/Sidra/Most

BeitragVerfasst: Di 25. Jul 2017, 16:32
von Michl
In einem anderen Zusammenhang wurde hier im Forum vor Kurzem etwas über Cider gesprochen. Jetzt werde ich bald nach Asturien fahren, dem Kernland des spanischen Sidra. Kann jemand Empfehlungen aussprechen, welchen Sidra man probiert haben sollte? Auch für anderweitige Tipps rund um Llanes (Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten, etc.) bin ich sehr dankbar...

Re: Cider/Cidre/Sidra/Most

BeitragVerfasst: Mo 24. Jun 2019, 16:48
von EThC
...leider keine direkte Antwort auf die obige Frage, aber hier ein richtig g..les Zeuch aus Südtirol:

Bild

Re: Cider/Cidre/Sidra/Most

BeitragVerfasst: Di 10. Mär 2020, 17:11
von EThC
...gestern zufällig entdeckt und gleich weggeschlabbert:

Bild

Re: Cider/Cidre/Sidra/Most

BeitragVerfasst: Mi 15. Apr 2020, 20:34
von EThC
...gibt noch einen in "trocken":

Bild

Re: Cider/Cidre/Sidra/Most

BeitragVerfasst: Mo 27. Apr 2020, 20:31
von EThC
...noch so ein Äbblwoi:

Bild

Re: Cider/Cidre/Sidra/Most

BeitragVerfasst: Do 30. Apr 2020, 20:18
von stollinger
Ein Cidre aus der Normandie, Januar 2018 gefüllt:

Cidre de Cutesson - Brut - E. et G. Schreiber - EARL Ferme de Cutesson:

Bild

In der Nase riecht das etwas nach Brettanomycen und nach einem biologischen Säureabbau, nicht unbedingt schön, aber schon ein Stück weit faszinierend. Im Mund dann auch keine Spur von harter Äpfelsäure, sehr weich und mit einem laktischen Nachgeschmack, was mich entfernt an einen reifen Weichkäse erinnert. Es hat für mich insgesamt recht viel Ähnlichkeit zum Genuss eines sehr reifen Käses; man muss sich auf die Aromatik einlassen, zugänglich ist anders.

Über all dem schwebt ein leicht modriger Eindruck wie von einem Dachboden oder Keller. Ich habe gelernt, dass man Cidre aus der Normandie klassisch aus einer Tasse trinkt, ich finde das Gefühl von Steingut oder Keramik am Mund passt hier ganz wunderbar zu dem Getränk, ein Glas hingegen erscheint unpassend klar und geschliffen.

Grüße, Josef

Re: Cider/Cidre/Sidra/Most

BeitragVerfasst: So 10. Mai 2020, 14:13
von EThC
...hier auch noch ein Normannen-Cidre:

Bild