Aktuelle Zeit: Fr 24. Nov 2017, 04:29


kistenfreund.de

Mitglieder stellen sich vor

Alles was interessant ist, aber keinen direkten Bezug zu Wein hat
  • Autor
  • Nachricht
Offline

brownelephant204

  • Beiträge: 27
  • Registriert: Do 9. Jun 2016, 20:57
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Mitglieder stellen sich vor

BeitragSa 1. Apr 2017, 15:58

Hallo zusammen!

Ich wollte auch mal die Gelegenheit nutzen, um mich hier vorzustellen.

Seit ca. 2 Jahren lese ich mal mehr mal weniger hier in diesem Forum mit und bin zufällig über Google auf das Forum aufmerksam geworden. Warum? Ich interessiere mich sehr für Weine, insbesondere für die Regionen Bordeaux (Pauillac ist meine liebste Appellation), Toskana, Südafrika und dt. Rieslinge. Begonnen hat diese Interesse und mittlerweile Leidenschaft für Wein vor etwa 8 Jahren als ich über meinen Vater und meinen Opa immer wieder in Genuss gekommen bin, kleine aber dafür gut gereifte Bordeaux-Weine zu probieren. Dann habe ich selbst mal als Student das zusammengekratzt, was ich noch hatte und mir ein paar tolle Flaschen aus dem Jahrgang 86 besorgt (Gruaud Larose, Pontet-Canet, ...). Das hat mich dann so fixiert, dass ich stets meinen Weinkeller aufstocke und ich mich dabei auch in anderen Regionen umsehe. Der Trend geht aktuell dazu, dass ich stark auf das Handwerk eines Winzers achte, biologisch/biodynamisch angebaute und/oder spontan vergorene Weine bevorzuge und neben Bordeaux als "sichere Bank" mir auch andere Regionen auch mal vor Ort anschaue und verkoste.

In diesem Forum freue ich mich auf viele weitere Informationen und möchte auch von meinen Erlebnissen teilen.

Ich heiße übrigens Jens, komme aus dem Raum Stuttgart und bin 28 Jahre jung.

Viele Grüße
Jens
Offline

Michl

  • Beiträge: 404
  • Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:04
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Mitglieder stellen sich vor

BeitragSa 1. Apr 2017, 16:54

Von Schwabe zu Schwabe :D : Herzlich Willkommen!

Aber wo bleibt deine Liebe zum Trollinger ;)
Viele Grüße

Michl
Offline

brownelephant204

  • Beiträge: 27
  • Registriert: Do 9. Jun 2016, 20:57
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Mitglieder stellen sich vor

BeitragDo 11. Mai 2017, 20:49

Michl hat geschrieben:Von Schwabe zu Schwabe :D : Herzlich Willkommen!

Aber wo bleibt deine Liebe zum Trollinger ;)


Danke! :)

Die Liebe zum Trollinger hält sich etwas in Grenzen! Muss aber sagen, dass mir zuletzt einer sehr gut gefallen hat: Trollinger Alte Reben vom Weingut Escher für 6,80€ - ein super Vesper-Wein!. Der Christian Escher macht nicht nur guten Trollinger, mir gefällt das ganze Sortiment ganz gut und die Preise sind noch sehr fair! Schnaitmann hat auch einen guten Trolli, fand den vom Escher aber noch einen Ticken besser :)
Offline
Benutzeravatar

Rosalia

  • Beiträge: 8
  • Registriert: Sa 24. Jun 2017, 05:32
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Mitglieder stellen sich vor

BeitragSa 24. Jun 2017, 14:52

Hallo zusammen,
ich bin Rosalia und komme aus Frankfurt am Main. Ich trinke gerne Wein, deswegen bin ich hier. Würde mich auf Erfahrungsaustausch sehr freuen.
Mit freundlichen Grüßen,
Rosalia
Offline

Michi

  • Beiträge: 7
  • Registriert: Di 4. Jul 2017, 13:20
  • Wohnort: München
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Mitglieder stellen sich vor

BeitragDi 4. Jul 2017, 13:45

Hallo zusammen,

da ich schon seit einiger Zeit stiller Mitleser bin möchte ich jetzt als neuer Weinfreund kurz vorstellen.

Ich heisse Michael, bin 86er Jahrgang und wohne in München.
Zum Wein habe ich schon relativ früh gefunden da ich eine Unverträglichkeit gegen Getreide habe und somit schon früh zum Weinkonsum "gezwungen" war ;)
Seit etwa zwei Jahren geht meine Entwicklung vom Gelegenheitstrinker hin zum fundierten Interesse an Wein.
Anfangs hab ich nur Weisswein getrunken und bin erst später zum Rotwein gekommen.

Momentan sind meine Vorlieben bei Weiss ganz klar Riesling trocken und restsüß (Nahe, Rheingau) und bei Rot ist es Bordeaux und italienischer Nebbiolo. Andere kräftige rote Gewächse die gefühlt ein wenig in einer Nische stecken wie südafrikanischer Pinotage, argentinischer Malbec finde ich auch sehr spannend gerade vom PLV sehr interessant. Allgemein kann ich sagen das ich Einsteiger in Sachen Wein bin und gerade in viele Dinge erst eintauche bzw. den Einstieg suche (z.b. Burgund).

Freue mich auf einen angenehmen Austausch.

gruß, Michi
PS: Was den Umgangston und das Weinwissen im Forum betrifft bin ich sehr angetan!
Offline
Benutzeravatar

austria_traveller

  • Beiträge: 2429
  • Bilder: 6
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 06:52
  • Wohnort: Wien
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Mitglieder stellen sich vor

BeitragDi 4. Jul 2017, 13:48

Servus Michi,
Da sag ich mal Willkommen.
Freu mich auf viele Beiträge von Dir
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Offline

Michi

  • Beiträge: 7
  • Registriert: Di 4. Jul 2017, 13:20
  • Wohnort: München
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Mitglieder stellen sich vor

BeitragDi 4. Jul 2017, 13:54

Vielen Dank Gerhard!
Offline

Mertahens

  • Beiträge: 4
  • Registriert: So 23. Jul 2017, 10:16
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Mitglieder stellen sich vor

BeitragSo 23. Jul 2017, 11:47

Hallo,
nach einigen Monaten stillen Mitlesens habe ich mich nun angemeldet. Vermutlich werde ich erstmal weniger beitragen können als andere hier, aber mit der Zeit wird das sicher zunehmen.
Kurz zu mir, ich bin Michael, 35, aus Berlib und beschäftige mich jetzt seit zwei Jahren intensiver mit Wein, nachdem ich vorher eher im Bereich Whisky zu Hause war. Nachdem ich einige Grundlagenbücher gelesen habe, habe ich mich dieses Jahr aus Interesse für den WSET-Kurs Level 2 angemeldet, die Prüfung ist in drei Wochen. Das systematische Lernen hat so viel Spaß gemacht, dass ich schon über Level 3 nachdenke. Und spätestens dann werden eine Menge Fragen auftauchen, von denen ich sicher ein paar an die fachkundigen Foristen hier weitergeben werde ;-)
Gerne kann ich auch Fragen zum WSET Kurs beantworten, wenn ihr welche habt.
Bisher habe ich mich vor allem mit deutschem Wein beschäftigt, mit einem deutlichen Hang zu Riesling und der Mosel. Aber ich fange gerade an mir andere Regionen systematischer zu erschließen und "hänge" momentan an der Rhône. Es gibt noch viel zu tun/trinken.

Auf eine gute Zeit,

Michael
Offline
Benutzeravatar

austria_traveller

  • Beiträge: 2429
  • Bilder: 6
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 06:52
  • Wohnort: Wien
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Mitglieder stellen sich vor

BeitragSo 23. Jul 2017, 12:52

Servus,
Willkommen im Forum
Mertahens hat geschrieben:Gerne kann ich auch Fragen zum WSET Kurs beantworten, wenn ihr welche habt.

Ja, habe ich, was is'n das ???
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Offline

Mertahens

  • Beiträge: 4
  • Registriert: So 23. Jul 2017, 10:16
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Mitglieder stellen sich vor

BeitragSo 23. Jul 2017, 15:03

Hey,
das ganze sind zertifizierte Kurse, die in zahlreichen Ländern von unterschiedlichen Anbietern entweder als Präsenz- oder als Onlineveranstaltungen angeboten werden. Hier findest du weitere Infos zu der dahinterstehenden Organisation (Wine & Spirit Educational Trust) und den einzelnen Leveln:

https://wsetglobal.com/

Level 1 & 2 vermitteln eher Basiswissen, Level 3 dann schon eher Fortgeschrittenen-Wissen und Level 4 ist schon eine ziemlich anspruchsvolle Angelegenheit. Wer dann noch nicht genug hat, kann theoretisch noch den Master Sommelier draufsatteln.
Für mich ist es ein sehr logisch und strukturier aufgebauter Kurs, auch wenn es einen deutlichen Schwerpunkt in Frankreich gibt und andere Länder (bisher) sehr kurz kommen.

Hoffe etwas Klarheit vermittelt zu haben.
VorherigeNächste

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

colusto.de

Werben auf dasweinforum.de - Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen

cron