Aktuelle Zeit: Do 8. Dez 2022, 04:22


LIDL Onlineshop

Von A wie Aldi bis Z wie Zielpunkt
  • Autor
  • Nachricht
Offline

stollinger

  • Beiträge: 1138
  • Bilder: 0
  • Registriert: Sa 10. Dez 2016, 09:22

Re: LIDL Onlineshop

BeitragSo 1. Apr 2018, 17:02

Hallo,

in einem anderen Faden wurde ja schon vom 30% Rabatt auf Französische Weine bei Lidl Online im März berichtet.
Ich hatte einige Weine geordert und mir jetzt über Ostern mit meinen Verwandten reingekübelt.

Ich habe keine dezidierten VKNs gemacht, dafür waren mir die Weine nicht interessant genug. Getrunken wurde:
- Château Yon Figeac Saint-Émilion Grand Cru 2006 für 16.70€
- Château Plantier Rose Saint-Estèphe 2009 für 12.50€
- Château Deyrem Valentin Margaux 2010 für 16.10 €
- Les Angelots de Villemaurine Saint-Émilion Grand Cru 2011 für 12.60€
- William Nahan Chablis 1er Cru 2014 für 10.50€

Von den Bordeaux war der Deyrem Valentin der beste. Kann noch eine Menge Luft vertragen. TOMLA hat ihn schon passend beschrieben viewtopic.php?f=21&t=79&start=630
Wobei ich ihn persönlich nicht so weit Vorne sehe. Mir war der Wein zu wuchtig, habe mich zu erschlagen gefühlt um ihn mit Genuss zu trinken. Andere am Tisch habe ihn aber ähnlich positiv gesehen.

Die anderen Bordeaux waren alle ganz okay trinkbar aber auch durchaus mit Unausgewogenheiten und Löchern die das Trinken nicht so richtig befeuern wollten. Der Chablis wurde nicht ausgetrunken, der war ein Ausreißer im negativen Sinne.

Mein Resumee ist, dass man so ziemlich das bekommt, was man bezahlt hat. Ich empfinde den Kauf nicht als Übervorteilung aber auch nicht als Schnäppchen.
Nicht, dass ich davon ernsthaft Ahnung hätte. Aber mir erscheint hier Lidl-Online einfach sehr professionell die Weine so zu bepreisen, dass sie in großen Stückzahlen gekauft werden ohne dass Kunden nachhaltig abgeschreckt werden. Bei 20 - 40€ im Fachhandel und vergleichbarer Qualität wäre das bei mir passiert, so aber eben nicht. Nächstes Jahr werde ich es wahrscheinlich vergessen haben und wieder Weine kaufen, die man nicht getrunken haben muss.

Gruß Josef
Vorherige

Zurück zu Wein vom Supermarkt, Discounter, Drogeriemarkt oder der Tankstelle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen