Aktuelle Zeit: Do 8. Dez 2022, 05:00


eBay-"Schnäppchen"

Von A wie Aldi bis Z wie Zielpunkt
  • Autor
  • Nachricht
Offline

manubi

  • Beiträge: 375
  • Bilder: 1
  • Registriert: Fr 17. Feb 2012, 12:38
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

eBay-"Schnäppchen"

BeitragSo 24. Mai 2015, 08:16

Hallo und guten Tag,

derzeit vermarktet "weindeutter" auf eBay eine Menge Restposten und Bestandsauflösungen, größtenteils 6 - 18 Flaschen zu € 1,00 Erstgebot.

Dieser Versuchung konnte ich schlecht widerstehen und habe (auch wegen der günstigen Versandkostenpauschale) zwei 6-er Pakete ersteigert:

1. Pinot Grigio delle Venezie 2013

und

2. Langhe Chardonnay Grimaldi 2013.

Gesamtpreis für 12 Flaschen inkl. Versand = € 43,29. Hört sich günstig an, aber preiswert sind die Weine deswegen noch lange nicht.

Der Pinot Grigio ist ein ausgesprochen karger, uncharmanter Wein, der eher für Masochisten als für Weinliebhaber gemacht scheint. Da ist nicht die Spur Gewinnendes oder Schmeichlerisches dran. Mit etwas Wohlwollen würde ich ihm 77 Punkte zubilligen.

Der Langhe Chardonnay hat schon eher die Anmutung von Wein, ist mit dem Flaschenpreis von € 3,70 inkl. Versand aber auch gerecht bezahlt. Hier findet sich sogar eine Andeutung von Frucht, aber mehr als 79 - 80 Punkte würde ich auch diesem nicht zubilligen. Jeder halbwegs anständige Literweiße aus der Pfalz ist besser.

Fazit daher: auch bei so genannten Schnäppchen bekommt man nichts geschenkt. Diese Aktion war jedenfalls ein ausgesprochener Schuss in den Ofen :evil:

Beste Grüße

Manfred

deutterJPG.jpg
Die Etiketten
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 6326
  • Bilder: 20
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 16:17
  • Wohnort: BY

Re: eBay-"Schnäppchen"

BeitragSo 24. Mai 2015, 09:22

Naja, ein klein bißchen "selber schuld" ist da schon dabei. Ich jedenfalls würde wohl kaum Weine, die ich nicht kenne, zu einem relevanten Preis ersteigern. Noch dazu keine 6 Flaschen...
Viele Grüße
Erich

Nicht was lebendig, kraftvoll, sich verkündigt, ist das gefährlich Furchtbare. Das ganz Gemeine ist's
DAS EWIG GESTRIGE
was immer war und immer wiederkehrt und morgen gilt, weil's heute hat gegolten.

https://ec1962.wordpress.com/
Offline

manubi

  • Beiträge: 375
  • Bilder: 1
  • Registriert: Fr 17. Feb 2012, 12:38
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: eBay-"Schnäppchen"

BeitragSo 24. Mai 2015, 10:27

EThC hat geschrieben:Naja, ein klein bißchen "selber schuld" ist da schon dabei. Ich jedenfalls würde wohl kaum Weine, die ich nicht kenne, zu einem relevanten Preis ersteigern. Noch dazu keine 6 Flaschen...



Na klar bin ich selber schuld. Und: schlechter Wein ist auch geschenkt zu teuer.

Grüße

Manfred
Offline

manubi

  • Beiträge: 375
  • Bilder: 1
  • Registriert: Fr 17. Feb 2012, 12:38
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: eBay-"Schnäppchen"

BeitragMo 1. Jun 2015, 10:52

Hallo zusammen,

vielleicht war mein Urteil über die Weine etwas vorschnell. "weindeutter" empfiehlt ausdrücklich, den Weinen nach Eintreffen etwa 3 Wochen Ruhezeit zu gönnen.

Die oben beschriebenen Flaschen habe ich am Tag des Eintreffens und am nächsten Tag aufgezogen (Geduld ist nicht gerade meine herausragende Eigenschaft). Da präsentierten sie sich tatsächlich so schlecht wie beschrieben.

Nach nur ca. 10 Tagen Kellerlagerung hat sich das alles schon stark relativiert und beide Weine präsentieren sich wesentlich konsumentenfreundlicher: der Pinot Grigio weist jetzt deutlich Apfelfrucht auf und verdient wohl knappe 80 Punkte. Beim Chardonnay Grimaldi kommt jetzt regelrecht Chardonnay-Feeling auf und ich sehe ihn bei ca. 83 Punkten.

Angesichts des Durchschnittspreises von ca. € 3,60 gibt es jetzt eigentlich keinen Grund mehr zum Meckern.

Aber es bleibt die Frage: kann der Transport einen Wein so stressen, dass er sich so total neben seinem wahren Charakter präsentiert?

Beste Grüße

Manfred
Offline
Benutzeravatar

austria_traveller

  • Beiträge: 3365
  • Bilder: 6
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 06:52
  • Wohnort: Wien

Re: eBay-"Schnäppchen"

BeitragMo 1. Jun 2015, 10:57

manubi hat geschrieben:vielleicht war mein Urteil über die Weine etwas vorschnell. "weindeutter" empfiehlt ausdrücklich, den Weinen nach Eintreffen etwa 3 Wochen Ruhezeit zu gönnen.

Naja, auch nach einigen Wochen Ruhezeit wird aus einem hässlichen Entlein kein Prinz ;)
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Offline

manubi

  • Beiträge: 375
  • Bilder: 1
  • Registriert: Fr 17. Feb 2012, 12:38
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: eBay-"Schnäppchen"

BeitragMo 1. Jun 2015, 12:21

austria_traveller hat geschrieben:Naja, auch nach einigen Wochen Ruhezeit wird aus einem hässlichen Entlein kein Prinz ;)


Mit dem Prinz - war das nicht der Frosch? Und Entlein und Schwan - da klingelt was bei mir. . .

Egal, in der Sache hast du natürlich Recht. 80 Punkte sind ja auch weder ein Prinz noch ein stolzer Schwan, sondern ein Wein am Beginn der Skala, wo sich das Aufmachen lohnt. Meine Frage war ja auch eher, ob das Phänomen, dass ein Wein unmittelbar nach dem Transport so total schlecht ist, schon sonst jemand begegnet ist.

Beste Grüße

Manfred
Offline

mixalhs

  • Beiträge: 1647
  • Bilder: 0
  • Registriert: Mi 7. Sep 2011, 10:29

Re: eBay-"Schnäppchen"

BeitragMo 1. Jun 2015, 14:21

.... kann passieren, muss aber nicht.

Mein Beispiel: "Vom Porphyr" 2010 von Wagner-Stempel. Auf dem Gut probiert: toll. Erster Probeschluck ein paar Tage später (2 Tage Kofferraum plus 500 km Fahrt) ; große Enttäuschung, schon ganz gut, aber eher als Versprechen für die Zukunft. Sechs Tage später: ein anderer Wein.

Die Notizen von damals:
Bild
Offline

mixalhs

  • Beiträge: 1647
  • Bilder: 0
  • Registriert: Mi 7. Sep 2011, 10:29

Re: eBay-"Schnäppchen"

BeitragMo 1. Jun 2015, 14:22

Nebenbei: Wir sind völlig off-topic. Neues "thread"?
Offline

manubi

  • Beiträge: 375
  • Bilder: 1
  • Registriert: Fr 17. Feb 2012, 12:38
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: eBay-"Schnäppchen"

BeitragMo 1. Jun 2015, 16:47

mixalhs hat geschrieben:Nebenbei: Wir sind völlig off-topic. Neues "thread"?


Sind wir wirklich? Ist eBy nicht der größte Supermarkt?
Offline
Benutzeravatar

Jochen R.

  • Beiträge: 2311
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 19:53
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: eBay-"Schnäppchen"

BeitragSa 23. Jul 2016, 20:53

Neben Weinfundus (WF) Golo W. ein weiteres "Highlight", gerade zufällig gesehen,
und Glückwunsch dem Käufer dieser 6 Flaschen ...

2015, war wieder ein hervorragendes Weinjahr nicht nur im Bordeaux:

6 Flaschen à 0,75l Montgraviere 2015
Bordeaux, Frankreich

Vin de Bordeaux zum HINLEGEN




Klassische Bordeauxcuvee, (12,5% vol.), trocken, trinkreif erst ab 2018 - 2022, Tannine noch nicht eingebunden, da er noch ein wenig zu jung ist und dem wir 95 unserer WEINDEUTTER WD Punkte (unsere Schmunzelpunkte) verliehen haben. ( Da mittlerweile jeder Punkte vergibt und seine oft blassen Gewächse von sich selbst oder irgendwelchen selbsternannten Weinpäbsten bewerten lässt, haben wir gesagt, dass machen wir doch auch und siehe da 95 !!! WD Punkte. Wir versichern aber, dass wir zur Erlangung dieser Punkte, keine Abonnements oder Werbeanzeigen schalteten noch sonstwie zahlten, denn wir haben sie uns ja selbst verliehen. Cuvee aus Cabernet Franc - Sauvignon und Merlot und Petit Verdot, (12,5% vol.), trocken, trinkreif erst ab 2018
Belgrave ist nichts für Unschuldige
Nächste

Zurück zu Wein vom Supermarkt, Discounter, Drogeriemarkt oder der Tankstelle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen