Aktuelle Zeit: Mo 30. Nov 2020, 14:29


Weine bei Norma, Lidl, Plus etc.

Von A wie Aldi bis Z wie Zielpunkt
  • Autor
  • Nachricht
Offline

tmmd

  • Beiträge: 24
  • Registriert: Do 13. Okt 2016, 18:42
  • Wohnort: Magdeburg

Re: Weine bei Norma, Lidl, Plus etc.

BeitragSo 26. Jul 2020, 12:10

Aktuell für 6,81 € bei Netto Markendiscount:

2019er Edition Riesling trocken
Weingut Achim Ritter & Edler von Oetinger, Erbach
Rheingau

VDP.Gutswein
Offline

Meggi

  • Beiträge: 7
  • Registriert: Do 17. Sep 2020, 20:58

Re: Weine bei Norma, Lidl, Plus etc.

BeitragMo 21. Sep 2020, 16:56

Hallo Zusammen,

ich kann empfehlen
Lidl
Giulio Pasotti
Lugana 2019
4,86 Euro Online, in der Filiale 3,86 Euro.

Ein wirklich schöner, trockener Weisswein.
Milde Säurestruktur, nach knackiger Birne, grüner Traube und etwas Banane duftend.
Angenehm und unaufdringlich.

Vielleicht kennt den hier schon jemand oder hat Lust den Wein zu probieren.
Würde mich über andere Meinungen freuen.

VG Meggi
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 3766
  • Bilder: 9
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 16:17
  • Wohnort: BY

Re: Weine bei Norma, Lidl, Plus etc.

BeitragDi 22. Sep 2020, 14:04

Hallo Meggi,
schön, was von Dir zu lesen, vielleicht wird's ja auch noch mehr... :D

Ohne Dir den Spaß an diesem Forum, am Wein generell oder auch am beschriebenen Lugana verderben zu wollen und auch auf die Gefahr hin, daß das jetzt ein bißchen hochnäsig oder gar elitär klingen könnte (was ich nicht beabsichtige): ich vermute mal, daß der beschriebene Lidl-Wein bei der Mehrzahl der Forumsmitglieder (zumindest der regelmäßigen Schreiberlinge hier) kaum Interesse finden wird.

Warum? Das liegt daran, daß die "Nerds" oder "Geeks" hier natürlich alle mal "klein angefangen" haben, sich aber in ihrem realen Genießerleben doch eher mit anspruchsvolleren Weinen beschäftigen, die in der Regel nicht im Supermarkt erstanden werden.
Meggi hat geschrieben:Angenehm und unaufdringlich

ist da für mich und wahrscheinlich auch für einige andere hier eher abstoßend bzw. einfach uninteressant, auch wenn hier nicht vordringlich über das krasse Gegenteil geschrieben wird, "unangenehm und aufdringlich" ist auch nicht besser, ich für meinen Teil fände z.B. "eigenständig, fordernd, spannend" attraktiver...

Ich unterstelle mal, es handelt sich um einen Wein, der für eine möglichst große Zahl an Gelegenheitsweintrinkern gemacht ist, die gerne mal ein Gläschen trinken, sich aber in der Regel keine größeren Gedanken darüber machen, was sie da gerade trinken, also für eine ganz andere Zielgruppe als die, der die meisten Mitglieder hier wohl eher angehören. So ein "Massenwein" soll bewußt wenig anecken und ist in der Regel "auf den kleinsten gemeinsamen Nenner" getrimmt, was zumindest von mir nicht als kaufförderndes Qualitätsmerkmal gesehen wird.

Vielleicht beschreibst Du einfach mal ganz kurz, welches Verhältnis Du zu dem Thema Wein hast, was Dich daran interessiert und was Dir das Forum ggf. bringen könnte. Gerne auch über LEH-Weine, vielleicht gibt es ja auch einige stille Leser, die sich darüber freuen...
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/
Online
Benutzeravatar

thvins

Administrator

  • Beiträge: 4497
  • Bilder: 1539
  • Registriert: Mo 28. Jun 2010, 14:29
  • Wohnort: Coswig /Anhalt, Sachsen-Anhalt
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Weine bei Norma, Lidl, Plus etc.

BeitragMo 12. Okt 2020, 17:23

http://www.torsten-hammer-priorat-guide ... -montsant/

Da nicht jeder beim Thema Priorat und Montsant mitliest, habe ich den Link auch hier noch einmal gesetzt.

Netto bietet derzeit als monatlichen Aktionswein ein wahres Wunder aus dem Montsant an - der Wein erhielt Platz 10 der 100 besten Weine der Welt - und das für grade mal 6 €.

Ich habe mich in meiner Eigenschaft als "Der Priorat Führer" intensiv damit auseinander gesetzt. Und den Wein blind natürlich in eine Probe mit 25 teils hochkarätigen Weinen aus diesem Gebiet als 26. Piraten eingeschmuggelt. :ugeek:
Beste Grüße

Torsten

http://www.torsten-hammer-priorat-guide.com
jetzt mit richtiger Startseite...
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 3766
  • Bilder: 9
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 16:17
  • Wohnort: BY

Re: Weine bei Norma, Lidl, Plus etc.

BeitragMo 12. Okt 2020, 19:27

...dann mein Senf auch hier nochmal: :lol:

Wenn man mal beim WineEnthusiast nachschaut, dann sieht man, daß der Wein dort 89 Pünktchen bekommen hat und in der Kategorie "Top 100 Best Buy 2019" auf Platz 10 gelandet ist. Wenn man das dann für's Etikett mit "Top 100 Beste Weine weltweit" übersetzt, dann kann man entweder nur miserabel Englisch oder ist schlicht und einfach ein unlauterer Wettbewerber...
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/
Vorherige

Zurück zu Wein vom Supermarkt, Discounter, Drogeriemarkt oder der Tankstelle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen