Aktuelle Zeit: Fr 6. Dez 2019, 13:52


Aldi Aktionsweine

Von A wie Aldi bis Z wie Zielpunkt
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

thvins

Administrator

  • Beiträge: 4398
  • Bilder: 1539
  • Registriert: Mo 28. Jun 2010, 14:29
  • Wohnort: Coswig /Anhalt, Sachsen-Anhalt
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Aldi Aktionsweine

BeitragMi 11. Jul 2018, 13:52

Hallo Jhochen ;) ,

vielleicht hättest du die 12 Flaschen in 12 verschiedenen Aldis kaufen müssen und nicht aus derselben Kiste... :lol: ;)

Meist kauft man von sowas je erst mal keine 12 Flaschen am Stück - und beim Nachkauf kann das schon wieder ganz anders aussehen...

Aber ich hatte in den 90ern auch einmal Glück - bei Plus, die es ja leider nicht mehr gibt.
Ich nahm einen preiswerten Chilenen mit - von Luis Felipe Edwards, weil ich einen Kochwein brauchte. Nach dem Probieren hab ich dann im Plus nachgefragt, ob sie mir zwei verschlossene komplette Kisten verkaufen könnten. Haben sie mir besorgt und ich hatte eine Weile lang einen preiswerten Wein zum Boofen und Campieren draußen. Da waren auch alle 12 Flaschen gleichgut...
Beste Grüße

Torsten

http://www.torsten-hammer-priorat-guide.com
jetzt mit richtiger Startseite...
Offline
Benutzeravatar

Jochen R.

  • Beiträge: 1517
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 19:53
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Aldi Aktionsweine

BeitragMi 11. Jul 2018, 14:11

thvins hat geschrieben:Hallo Jhochen ;) ,

vielleicht hättest du die 12 Flaschen in 12 verschiedenen Aldis kaufen müssen und nicht aus derselben Kiste... :lol: ;)

Meist kauft man von sowas je erst mal keine 12 Flaschen am Stück - und beim Nachkauf kann das schon wieder ganz anders aussehen...
...

Hallo Thorsten,
eben, ich natürlich auch nicht! Die doch beachtliche Stückzahl resultierte aus
mehreren Einkäufen bei mind. 2 verschiedenen Aldis (letzteres weiß ich nicht
mehr genau). Ich kaufe max. 2-3 Pullen auf einmal, eben ob der unterschiedlichen
Chargen-Qualitäten ;-)
Für den Aufwand, 12 verschiedene Aldis anzusteueren, könnte ich mir guten
Gewissens eine Kiste Roederer kaufen.

Viele Grüße,
Jochen
Offline

Forengott2018

  • Beiträge: 3
  • Registriert: Di 17. Jul 2018, 21:51

Re: Aldi Aktionsweine

BeitragMi 18. Jul 2018, 14:07

Das ist oftmals ein Lotteriespiel .... bei Aldi schmecken erfahrungsgemäß (für mich zumindest) Weine aus unterschiedlichen Filialen in manchen Nuancen schon unterschiedlich...
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 2532
  • Bilder: 7
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 16:17
  • Wohnort: BY

Re: Aldi Aktionsweine

BeitragMi 20. Mär 2019, 13:55

Nö!

Bild
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/
Offline

amateur des vins

  • Beiträge: 1552
  • Bilder: 5
  • Registriert: Sa 10. Mär 2012, 21:47
  • Wohnort: Berlin

Re: Aldi Aktionsweine

BeitragMi 20. Mär 2019, 14:27

EThC hat geschrieben:Nö!

Bild

...aber Du hast es tapfer versucht! :lol: :ugeek:
Besten Gruß, Karsten
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 2532
  • Bilder: 7
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 16:17
  • Wohnort: BY

Re: Aldi Aktionsweine

BeitragMi 20. Mär 2019, 18:44

...den hat einer bei unserer letzten Blindtasting-Weinrunde mit 'reingeschmuggelt, um zu sehen, inwieweit der irgendwie auffällt. Das Urteil war aber unisono und sofort sehr vernichtend...
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/
Offline

Bernd Schulz

  • Beiträge: 4158
  • Registriert: Sa 11. Dez 2010, 23:55

Re: Aldi Aktionsweine

BeitragMi 27. Nov 2019, 21:33

Den folgenden Weißen haben mir die Nachbarn geschenkt, weil ich häufiger Pakete für sie angenommen habe:

Bild

Meine kurze Recherche im Internet ergab gerade, dass die "Nachtlese" :mrgreen: wohl bei Feinkost Albrecht erstanden wurde:

https://www.aldi-sued.de/de/angebote/wo ... pfalz-qba/

Nichtsdestotrotz ist das ein recht ordentliches Weinderl mit einem noch passablen PLV. Muss ich nicht haben, kann ich aber schmerzfrei trinken. Und die Sache mit der "Nachtlese" am 13. September 2018 (in dieser Nacht müssen ganze Kohorten von Lesehelfern unterwegs gewesen sein :mrgreen: ) nebst passendem Sternenhimel auf den Etikett stellt natürlich einen erstklassigen Marketinggag dar....

Herzliche Grüße

Bernd
Vorherige

Zurück zu Wein vom Supermarkt, Discounter, Drogeriemarkt oder der Tankstelle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen