Aktuelle Zeit: Do 24. Aug 2017, 07:02


Wein in Filmen

Die schönsten Bilder, die meisten Punkte, die tollsten Tipps
  • Autor
  • Nachricht
Offline

Cocodrillo

  • Beiträge: 35
  • Registriert: So 24. Nov 2013, 20:49
  • Wohnort: Darmstadt
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Wein in Filmen

BeitragDi 17. Jan 2017, 17:56

Von mir noch ein Link zum Wettstreit der Verkostungsstile, der großartige Vincent Price und Peter Lorre frei nach Edgar Allan Poe.

https://youtu.be/ZgnBhqJJFo8

Beste Grüße
Reinhard
Offline
Benutzeravatar

innauen

  • Beiträge: 3120
  • Bilder: 8
  • Registriert: Mi 3. Nov 2010, 12:33
  • Wohnort: Berlin
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Wein in Filmen

BeitragDi 17. Jan 2017, 22:27

Cocodrillo hat geschrieben:Von mir noch ein Link zum Wettstreit der Verkostungsstile, der großartige Vincent Price und Peter Lorre frei nach Edgar Allan Poe.

https://youtu.be/ZgnBhqJJFo8

Beste Grüße
Reinhard


Oh. Den kannte ich noch gar nicht. Großartig 8-) Hier in einer etwas besseren Auflösung: https://www.youtube.com/watch?v=R-aQhLTDUjQ

Grüße,

wolf
„That´s what I do. I drink. And I know things“
Tyrion Lannister, Games of Thrones, Season VI.
Offline

graves

  • Beiträge: 352
  • Bilder: 2
  • Registriert: Do 23. Aug 2012, 23:10
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Wein in Filmen

BeitragDi 17. Jan 2017, 22:59

Ich denke, einer geht noch: Sacha Cohen alias Ali G alias Brüno alias Borat:
https://www.youtube.com/watch?v=gaPrrUem4m8
Offline
Benutzeravatar

DerHugo

  • Beiträge: 9
  • Registriert: Mo 2. Jan 2017, 14:33
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Wein in Filmen

BeitragDo 9. Feb 2017, 14:29

Haha sehr gut! :D
>>My garden is my castle<<
Offline
Benutzeravatar

innauen

  • Beiträge: 3120
  • Bilder: 8
  • Registriert: Mi 3. Nov 2010, 12:33
  • Wohnort: Berlin
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Wein in Filmen

BeitragMo 24. Apr 2017, 12:01

Just for the record:

in Californication S 3 F 3 zeigt Dekan Koons dem überforderten Aushilfsdozenten Hank Moody wo die Hierarchie verläuft, denn während er mit seinem Guggenheim Mitstipendiaten Latour 1982 teilt, solle dieser mal "schön seinen Durchschnitts-Cabernet" trinken. :lol:

Grüße,

wolf

P.S. Und in S3 F6 öffnen die Kinder unerlaubt Petrus 82, Margaux 86 und Screaming Eagle 92. Nur der Schaden wird falsch beziffert "Wein im Wert von 3.000 Dollar" trifft es wohl allenfalls wenn man den EK zu Grunde legt 8-)
„That´s what I do. I drink. And I know things“
Tyrion Lannister, Games of Thrones, Season VI.
Offline
Benutzeravatar

innauen

  • Beiträge: 3120
  • Bilder: 8
  • Registriert: Mi 3. Nov 2010, 12:33
  • Wohnort: Berlin
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Wein in Filmen

BeitragDi 9. Mai 2017, 17:46

Hallo,

Ein TV Tipp für den Computer. Noch 27 Tage lang kann man sich in der ARTE Mediathek "Babettes Fest" ansehen. Ein wundervoller leiser Film, indem eine französische Köchin eine asketische protestantische Gemeinde auf Jütland mit einem Diner beglückt. Oscar für den besten ausländischen Film 1987 und allein schon wegen des folgenden Dialogs sehenswert.

"Das ist doch wohl kein Wein?!"

"Das ist Clos Vouget 1845!"

http://www.arte.tv/de/videos/008151-000-A/babettes-fest

Grüße,

Wolf
„That´s what I do. I drink. And I know things“
Tyrion Lannister, Games of Thrones, Season VI.
Offline
Benutzeravatar

VillaGemma

  • Beiträge: 769
  • Bilder: 19
  • Registriert: Do 17. Nov 2011, 14:28
  • Wohnort: Berlin
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Wein in Filmen

BeitragSa 20. Mai 2017, 11:28

Danke für den Tipp, gestern Abend geschaut. Ein Film der Kategorie "Künstlerisch Wertvoll" würde ich sagen. Wein ist dann ja doch nur das Randthema mit beschriebenen Dialog ;) ...bei mir hat die "Schlussszene" direkte Urlaubsreflexe ausgelöst, dass ich sofort nach Frankreich in den Urlaub muss :lol: ...und beim Film wird mir dann wieder klar, warum DK eigentlich keine Option ist ;)
"wine is sunlight held together by water" (Galileo Galilei)

Auch eine Enttäuschung, wenn sie nur gründlich und endgültig ist, bedeutet einen Schritt vorwärts. (Max Planck)
Offline
Benutzeravatar

Desmirail

  • Beiträge: 818
  • Registriert: Mo 20. Dez 2010, 13:30
  • Wohnort: Essen
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Wein in Filmen

BeitragSa 20. Mai 2017, 15:29

Ebenfalls THX für den Tip mit Babettes Fest :!: :!: :!:

Schön anzusehen :!:
-----------------------
Deep And House
-----------------------
Vorherige

Zurück zu Wein in Printmedien, Online und im TV

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

Werben auf dasweinforum.de - Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen