Aktuelle Zeit: Mo 16. Sep 2019, 04:15


Wein und Musik

In Religion, Philosophie, Politik, Kultur und Sport
  • Autor
  • Nachricht
Offline

veritaserum

  • Beiträge: 8
  • Registriert: Do 14. Nov 2013, 18:43

Re: Wein und Musik

BeitragSo 17. Nov 2013, 21:16

Höre zu einem Riesling oder einem leckeren Rotwein immer gerne Michael Bublé. Vor allem, wenn die Weihnachtszeit bald bevor steht :)
Offline

vangastan

  • Beiträge: 6
  • Registriert: Sa 18. Jan 2014, 14:34

Re: Wein und Musik

BeitragSo 26. Jan 2014, 19:14

ich finde das man eigentlich jede art von musik zu wein hören kann, kommt nur immer die situation an. so trinke ich auch nen spritzigen weißwein bei einem rock-konzert (oh ja, die haben mittlerweile auch manchmal wein im angebot). bei jazzkonzerten des abends dann doch einen rotwein, aber beim jazzfestival in moers haben wir tagsüber einen richtig guten merlot rose von metzger getrunken.
so vielfältig wie die musik so vielfältig sind auch die passenden weine!
Offline
Benutzeravatar

djrelord

  • Beiträge: 15
  • Bilder: 0
  • Registriert: So 2. Feb 2014, 14:44
  • Wohnort: Speyer

Re: Wein und Musik

BeitragSa 15. Feb 2014, 13:28

Spätsommerabend, das Feuer knistert im Grill, das Lammkarree bahnt sich seinen Weg durch den Magen, eine leckere Flasche Wein zum ausklingen des Abends und dazu gemütlich Chill Out Electro:

http://www.youtube.com/watch?v=8tMhzftzl5I&feature=kp
"Leute, die langsam fahren, sind hässlich und haben ansteckende Krankheiten." (Ayrton Senna)

Bild
Offline
Benutzeravatar

Rioja56

  • Beiträge: 8
  • Registriert: Fr 7. Feb 2014, 15:24
  • Wohnort: Frankfurt

Re: Wein und Musik

BeitragFr 21. Feb 2014, 15:03

Halte es da ähnlich wie vangastan. Die Anzahl der Kombinationen ist unbegrenzt. In der kalten Jahreszeit gibts natürlich öfter einen Roten, derzeit am liebsten mit diesem Album: http://www.youtube.com/watch?v=XF7BC58yRMQ
Offline
Benutzeravatar

Birte

Administrator

  • Beiträge: 3125
  • Bilder: 15
  • Registriert: Di 25. Jan 2011, 22:28

Re: Wein und Musik

BeitragDo 28. Aug 2014, 12:00

https://www.youtube.com/watch?v=UH800q8qQsg

Ohne Wein, zu früh am Tag. Aber vielleicht würde ich bei Gelegenheit ein GG von Schäfer-Fröhlich dazu trinken.
Offline

NorbertS

  • Beiträge: 30
  • Registriert: Di 5. Nov 2013, 15:34

Re: Wein und Musik

BeitragMi 29. Okt 2014, 11:20

Irgendwas gemütliches jedenfalls. Auch gerne Norah Jones o.ä.
Vorherige

Zurück zu Wein als Gesellschaftsthema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen

cron