Aktuelle Zeit: Sa 23. Mär 2019, 01:25


Die Typologie der Weintrinker

In Religion, Philosophie, Politik, Kultur und Sport
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 1624
  • Bilder: 4
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 16:17
  • Wohnort: BY

Re: Die Typologie der Weintrinker

BeitragFr 2. Sep 2016, 16:02

Die gibt's zuhauf. Jemand stellt bei uns -anscheinend außerhalb der reglementierten Einwurfzeiten- schön regelmäßig jede Woche ca. 3 bis 6 Flaschen auf den Glascontainer. Alles immer der gleiche Discounter-Soave. Mein einziger Chef in meinem Leben hat sich auch immer 96 Flaschen eines ganz bestimmten und nicht ganz billigen Sancerre nach Hause liefern lassen. Und in der Nachbarschaft schleppt einer immer und ausschließlich Librandi-Kartons ins Haus. Gibt's also auf allen Niveaus.
Viele Grüße
Erich


Über Geschmack soll man nicht streiten, vorausgesetzt man hat einen...
https://ec1962.wordpress.com/
Offline

Ollie

  • Beiträge: 1094
  • Registriert: Mo 6. Jun 2011, 11:54

Re: Die Typologie der Weintrinker

BeitragFr 2. Sep 2016, 17:11

mixalhs hat geschrieben:Einer fehlt noch: der Redundanztrinker.


http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-45142633.html

Cheers,
Ollie
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
Vorherige

Zurück zu Wein als Gesellschaftsthema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen