Aktuelle Zeit: Sa 23. Mär 2019, 02:10


Weinkonsum in Deutschland

In Religion, Philosophie, Politik, Kultur und Sport
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

sociando

  • Beiträge: 1687
  • Registriert: Do 9. Dez 2010, 22:52
  • Wohnort: Brisbane, Australien
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Weinkonsum in Deutschland

BeitragSa 30. Jul 2011, 15:37

thvins hat geschrieben: Es sei denn, du magst kommen und kochen helfen - und musst dann dafür Loire Weine trinken... 8-)


na wenn das keine einladung ist! na susa, nun mal butter bei die fische....diesen gang nach canoss...ähh bernburg mussten wir alle schon machen!!! vg martin
es lebe die freiheit! es lebe der wein!
(johann wolfgang von goethe, faust, auerbachs keller)
Offline
Benutzeravatar

austria_traveller

  • Beiträge: 2722
  • Bilder: 6
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 06:52
  • Wohnort: Wien

Re: Weinkonsum in Deutschland

BeitragSa 30. Jul 2011, 17:47

thvins hat geschrieben:ich sitze gegenwärtig über einigen roten Pic Saint Loup Weinen - altbekanntes + ganz Neues.

Ich hoffe doch, wir hören noch genaueres ... :!:
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Offline
Benutzeravatar

susa

Administrator

  • Beiträge: 4163
  • Bilder: 20
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 15:33
  • Wohnort: Niederrhein
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Weinkonsum in Deutschland

BeitragSa 30. Jul 2011, 17:48

sociando hat geschrieben:
thvins hat geschrieben: Es sei denn, du magst kommen und kochen helfen - und musst dann dafür Loire Weine trinken... 8-)


na wenn das keine einladung ist! na susa, nun mal butter bei die fische....diesen gang nach canoss...ähh bernburg mussten wir alle schon machen!!! vg martin


Irgendwann sehr gerne, aber dieses Jahr geht es aus vielerlei Gründen nicht, und das hat nichts mit den Loire-Weinen zu tun. Und natürlich auch nicht mit Euch, Jungs ;).

lieben Gruß
susa
Red wine with fish. Well, that should have told me something.
James Bond in From Russia with Love
Offline
Benutzeravatar

harti

  • Beiträge: 1945
  • Bilder: 11
  • Registriert: Mo 9. Aug 2010, 14:49
  • Wohnort: Deutschland

Re: Weinkonsum in Deutschland

BeitragFr 5. Aug 2011, 15:49

susa hat geschrieben:Bei Michael Liebert finden sich Zahlen für das Jahr 2008, die vom kalifornischen Weininstitut stammen. Hier das Ranking der weinkonsumierenden Nationen. Nett ist ja der Spitzenreiter :lol: . Zum Verständnis, hier sind Weine und Schaumweine zusammen gezählt.

1. Vatikan / 66,67 Liter
2. Norfolk Island / 57,44 Liter
3. Frankreich / 53,22 Liter
4. Luxembourg / 52,70 Liter
5. Andorra / 51,78 Liter
6. Italien / 50,06 Liter
7. Portugal / 44,32 Liter

8. Slowenien / 43,77 Liter
9. Falkland Islands / 41,99 Liter
10. Kroatien / 41,16 Liter
11. Turks & Caicos Islands / 39,10 Liter
12. Cayman Islands / 36,92 Liter
13. Schweiz / 36,22 Liter
14. Ungarn / 35,07 Liter
15. Spanien / 32,92 Liter
16. Griechenland / 32,75 Liter
17. Österreich / 30,26 Liter
18. Guatemala/ 29,17 Liter
19. Dänemark / 27,52 Liter
20. Argentinien / 26,80 Liter
21. St. Pierre & Miquelon / 25,93 Liter
22. Äquatorial Guinea / 25,36 Liter
23. Belgien / 25,29 Liter
24. Rumänien / 25,11 Liter
25. Neukaledonien / 25,06 Liter
26. Uruguay / 24,91 Liter
27. Deutschland / 24,14 Liter
28. Australien / 22,70 Liter
29. Neuseeland / 21,83 Liter
30. Niederlande / 21,68 Liter
31. Bermuda / 21,31 Liter
32. Zypern / 21,04 Liter

lieben Gruß
susa

Hallo Susa,

auffällig an dieser Statistik ist, dass viele sehr kleine Länder weit vorne sind. Ich vermute, dass das mit dem Verbrauch der Touristen und mit den statistisch nicht erfassten Exporten zusammenhängt. Torsten hat das richtigerweise schon angemerkt.

Insgesamt werden in Deutschland 10 l reinen Alkohols je Einwohner verzehrt, umgerechnet entspricht dies etwa 100 Fl. (trockenem) Wein. Auch wenn ich meinen Weinverbrauch reduziert habe, liege ich wohl noch etwas über diesem Durchschnittswert :oops: .

Grüße

Hartmut
Offline
Benutzeravatar

sociando

  • Beiträge: 1687
  • Registriert: Do 9. Dez 2010, 22:52
  • Wohnort: Brisbane, Australien
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Weinkonsum in Deutschland

BeitragFr 5. Aug 2011, 22:27

harti hat geschrieben: Auch wenn ich meinen Weinverbrauch reduziert habe,


was ist da los hartmut??? :shock: :shock: :shock:
es lebe die freiheit! es lebe der wein!
(johann wolfgang von goethe, faust, auerbachs keller)
Offline
Benutzeravatar

Chris

  • Beiträge: 636
  • Bilder: 5
  • Registriert: Mo 22. Nov 2010, 11:49
  • Wohnort: Catalunya

Re: Weinkonsum in Deutschland

BeitragFr 5. Aug 2011, 22:47

harti hat geschrieben:Insgesamt werden in Deutschland 10 l reinen Alkohols je Einwohner verzehrt, umgerechnet entspricht dies etwa 100 Fl. (trockenem) Wein. Auch wenn ich meinen Weinverbrauch reduziert habe, liege ich wohl noch etwas über diesem Durchschnittswert :oops: .


Ich sehe da keinen Grund rot zu werden. Es heist ja pro Einwohner, also inklusive Säuglingen, der Oma und Muslimen. Das ist es normal das wir über dem Schnitt liegen. :mrgreen:
Grüße, Chris
Offline
Benutzeravatar

susa

Administrator

  • Beiträge: 4163
  • Bilder: 20
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 15:33
  • Wohnort: Niederrhein
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Weinkonsum in Deutschland

BeitragSa 6. Aug 2011, 07:24

..... aber dass wir noch hinter beispielsweise Guatemala und Neukaledonien liegen, kratzt ja schon an meiner Wein-Ehre ;)

lieben Gruß
susa
Red wine with fish. Well, that should have told me something.
James Bond in From Russia with Love
Offline
Benutzeravatar

Weinzelmännchen

  • Beiträge: 578
  • Registriert: Di 7. Dez 2010, 18:28
  • Wohnort: Salzburg

Re: Weinkonsum in Deutschland

BeitragMi 28. Nov 2012, 10:10

Hier ein aktueller Artikel zum französischen Weinkonsum

http://derstandard.at/1353207517079/Franzosen-bechern-immer-weniger-Wein/url

Ein Rückgang von 160l im Jahr 1965 auf 57l im Jahr 2010 ist doch ganz beachtlich!
MvG
(Mit vinophilen Grüssen)

Daniel
Offline

Richi400

  • Beiträge: 26
  • Registriert: Di 18. Mär 2014, 18:14

Re: Weinkonsum in Deutschland

BeitragMo 5. Mai 2014, 20:36

Für Euch hier mal ein Artikel mit den aktuellsten und signifikantesten Zahlen zum Weinkonsum deutscher Konsumenten:
http://www.youwine.de/einkaufsverhalten-deutscher-weinkonsumenten/
Vorherige

Zurück zu Wein als Gesellschaftsthema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen