Aktuelle Zeit: Sa 4. Apr 2020, 22:29


Restaurantempfehlungen

zu teuer, zu billig, zu gut, zu schlecht
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

hendrik

  • Beiträge: 681
  • Registriert: Mo 22. Nov 2010, 19:36
  • Wohnort: Leusden Niederlande

Re: Restaurantempfehlungen

BeitragDo 20. Jan 2011, 20:51

Franz Kellers Schwarzer Adler!
Weinliste mit 2583 Weine, in verhaltnis super Preisse :mrgreen:
Lafite Rothschild 1982, 730 euro , Mouton 1982 750! :?:
Aber auch Espectacle von Rene Barbier fur 125 euro (4 Jahrgange)
Essen ist o.k.

Hendrik
Offline
Benutzeravatar

octopussy

  • Beiträge: 4373
  • Bilder: 135
  • Registriert: Do 23. Dez 2010, 11:23
  • Wohnort: Hamburg
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Restaurantempfehlungen

BeitragMo 7. Feb 2011, 10:33

Für experimentierfreudige Weinfreunde und Gourmets möchte ich einmal das Bistro des Saveurs in Obernai (Alsace) empfehlen (hat leider keine Website). Die Einrichtung und das Ambiente sind - nun ja - gewöhnungsbedürftig. Aufgetischt wird hier aber eine sehr regional-verbundene, hauptsächlich gemüsebasierte, interessante und köstliche Küche. Der Clou ist aber die Weinauswahl. Die Weinkarte habe ich mir nicht angesehen. Die angebotene Weinbegleitung (6 x 0,05 l = 19 Euro, vielleicht kriegt man für den doppelten Preis auch normal-volle Gläser) enthielt allerdings zahlreiche nicht offensichtliche Paarungen und größtenteils Weine von eher unbekannten Winzern (u.a. einen Pinot Noir von einem "Lone-Wolf" aus der Auvergne). Zum Ausprobieren ist das grandios. Die VKNs poste ich in den jeweils passenden Threads.
Beste Grüße, Stephan
Offline
Benutzeravatar

Schönibert

  • Beiträge: 139
  • Bilder: 0
  • Registriert: Di 7. Dez 2010, 12:28
  • Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Restaurantempfehlungen

BeitragDi 8. Feb 2011, 15:08

Leander hat geschrieben:Hallo,

gibt es sonst noch gute Tips für Frankfurt?

VG Wolfgang


Hallo Wolfgang,

das ist ja bedauerlich, wie das im Weinsinn gelaufen ist.

Die Mittagspause kann man übrigens ganz gut am Opernplatz bei Manufactum am Tresen von dem dortigen Inhouse-Imbiss "Brot und Butter" verbringen. Einfache Tagesgerichte, guter Käse und tolles frisches Brot, abgerundet durch eine kleine aber gefällige Weinauswahl mit allerfairsten Flaschenpreisen. Zwar macht die Bude immer schon um Acht Uhr zu, so dass sie sich nicht für die Abendgestaltung eignet und man säße auf Dauer auch zu unbequem aber bei der Lage könnten Sie natürlich dort den Aperitif einwerfen und dann in den weiteren Abend starten.
Viele Grüße,
Euer Schöni
Offline
Benutzeravatar

octopussy

  • Beiträge: 4373
  • Bilder: 135
  • Registriert: Do 23. Dez 2010, 11:23
  • Wohnort: Hamburg
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Restaurantempfehlungen

BeitragMo 14. Feb 2011, 17:14

Für ein kleines Bistro war ich sehr angetan von der Weinkarte der Crêperie Bretonne Ti Breizh in Hamburg. Ca. 5 weiße und 5 rote, alle um die 20 Euro, viele von kleineren Erzeugern (z.B. Francois Mikulski). Das begrüße ich allemal mehr, als auf Teufel komm raus noch einen Sancerre oder Chablis anbieten zu müssen. Da es mittags war, haben wir uns aber für die leichte Variante, nämlich den passablen Genossenschafts-Cidre zur Galette entschieden. Auch gut :D.
Beste Grüße, Stephan
Offline
Benutzeravatar

hpk

  • Beiträge: 93
  • Bilder: 6
  • Registriert: Sa 11. Dez 2010, 12:36
  • Wohnort: Pforzheim

Re: Restaurantempfehlungen

BeitragMi 16. Feb 2011, 13:48

Hallo,
sehr zu empfehlen ist Schloß Neuweier bei Baden-Baden.
Wir waren am Wochenende zu einem 7-Gang-Menü dort. Die Winzer H.P.Ziereisen und Roman Niewodniczanski präsentierten dazu ihre Weine.
Zu gegrilltem Thunfisch und einem Muschelcremesüppchen (asiatisch) gab es einen
09er Goldenes Loch GG vom Schloßweingut Neuweier -würzig, kräuterisch- 90hpk
09er Saar Gutsriesling von van Volxem - fruchtig, mineralisch- 91hpk
Es ging weiter mit Flußzander, Hummer und Kalbsbries dazu einen
08er Mauerwein GG vom Schloß - feine Aromatik, gelbe Früchte- 92hpk
08er Kanznemer Altenberg feinherb von van Volxem - rauchig, Kräuter- 94hpk
Zu Krevette, grünem Spargel und Wachtelpraline gab es
09er Weißburgunder Spätlese vom Schloß mit schöner Frucht und hoher Reife 91hpk
08er Grauburgunder Jaspis von Ziereisen, der noch viel Zeit braucht, zu viel Barrique 90hpk
09er Scharzhofberger Riesling GG, opulent mit viel Cremigkeit, leicht salzig 91hpk
Zu Mezzelune vom Kalb gab es einen 05er Chardonnay Hard Barrique, konnte mich nicht überzeugen, keine Finesse, zu Holzlastig 89hpk
Zum Lammrücken gab es von Ziereisen den 05er Spätburgunder Rhini, sehr lecker 93hpk und von ihm einen 05er Syrah Gestad mit schöner Säurestruktur, kräftig 91hpk
Als Abschluß zur Limettentarte schenkte Roman einen
05er Scharzhofberger Auslese ein -94hpk

Die Küche von Armin Röttele war großartig, die Weine alle gut darauf abgestimmt.
Unterhaltsam die Ansprache der Winzer zu ihren Weinen. Da man inzwischen auch im Schloß übernachten kann, ein gelungener Abend.

Gruß Peter
Online
Benutzeravatar

dylan

  • Beiträge: 634
  • Registriert: Mo 22. Nov 2010, 16:04
  • Wohnort: NRW

Re: Restaurantempfehlungen

BeitragDi 22. Feb 2011, 21:04

Hallo,

hat jemand einen Tipp für Münster? Bitte keine "Mettwurst mit Pinkel" Institutionen.

Gruss

dylan
Offline
Benutzeravatar

robertz

  • Beiträge: 186
  • Bilder: 1
  • Registriert: Mi 8. Dez 2010, 18:15
  • Wohnort: Wien

Re: Restaurantempfehlungen

BeitragMi 23. Feb 2011, 11:36

Hallo

Ich muß heute kurzfristig nach 50829 Köln.

Kann mir jemand Empfehlungen für die Innenstadt geben. Ich nächtige in der Nähe vom HBF, das Lokal sollte ohne Probleme zu Fuß erreichbar sein.

Vielen Dank

Robert
Vergeblich klopft, wer ohne Wein ist, an der Musen Pforte. ;)
Offline
Benutzeravatar

dazino

  • Beiträge: 457
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 12:08
  • Wohnort: Grossraum Winterthur, Schweiz

Re: Restaurantempfehlungen

BeitragMi 23. Feb 2011, 11:48

Hoi zäme

Meine Frau und ich fliegen im Mai für 5 Tage nach Wien. Da wir die Stadt noch nie besucht haben sind wir offen für Tipps mit Restaurants die eine regionale Küche und Weine anbieten.

Gruss
David
Offline
Benutzeravatar

C9dP

  • Beiträge: 798
  • Bilder: 3
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 19:10

Re: Restaurantempfehlungen

BeitragMi 23. Feb 2011, 12:36

Hallo Dylan,

zum Essen ist das Bistro A2 am Aasee richtig gut. Die Weinkarte ist jetzt nicht außergewöhnlich, reichte mir aber. Und das Essen ist richtig gut. Zudem sitzt man schön am Aasee hinter einer großen Fensterfront. Eine Reservierung ist im Regelfall empfehlenswert.
Viele Grüße

Aloys
Offline

BuschWein

  • Beiträge: 542
  • Registriert: Mi 3. Nov 2010, 16:33

Re: Restaurantempfehlungen

BeitragMi 23. Feb 2011, 14:22

Hallo Robert

Zwar nicht ganz in Laufnähe zum HBF, aber mit Öffentlichen ist das Restaurant "Die Zeit der Kirschen" auf der Venloer gut zu erreichen.

Hier die HP: http://www.dzdk.de

Keine Spitzengastronomie, aber die Priese sind fair, die Weinauswahl ist gut und die Stimmung dort sehr familiär und angenehm.
Armin
www.gutsweine.com

Dumme Menschen machen immer den gleichen Fehler, intelligente immer Neue ;)
VorherigeNächste

Zurück zu Wein in der Gastronomie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen