Aktuelle Zeit: Sa 17. Nov 2018, 02:00


Restaurantempfehlungen

zu teuer, zu billig, zu gut, zu schlecht
  • Autor
  • Nachricht
Offline

Frühlingsplätzchen

  • Beiträge: 32
  • Registriert: Mi 28. Sep 2011, 13:09

Re: Restaurantempfehlungen

BeitragDo 25. Okt 2018, 21:31

Vielen herzlichen Dank für die vielen Tipps !!!...Da unsere Unterkunft sich in in Birkweiler befindet, hatte ich noch an die Weinstube Brand in Frankweiler, die Weinstube Jülg in Schweigen oder das Alte Zollamt vor Ort gedacht...Gibt es hierzu Erfahrungen ?
Herzliche Grüße,
Roland
Offline
Benutzeravatar

Jochen R.

  • Beiträge: 1155
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 19:53
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Restaurantempfehlungen

BeitragFr 26. Okt 2018, 07:54

Ergänzend zu Philst Liste,
in Deidesheim ist das Fumi immer einen Besuch wert.
Japanische Küche - spannende Kombination mit Wein, wenn´s mal
etwas anderes sein darf ...

Viele Grüße,
Jochen
Offline

Philst

  • Beiträge: 211
  • Registriert: Fr 5. Dez 2014, 12:52

Re: Restaurantempfehlungen

BeitragFr 26. Okt 2018, 09:52

Frühlingsplätzchen hat geschrieben:Vielen herzlichen Dank für die vielen Tipps !!!...Da unsere Unterkunft sich in in Birkweiler befindet, hatte ich noch an die Weinstube Brand in Frankweiler, die Weinstube Jülg in Schweigen oder das Alte Zollamt vor Ort gedacht...Gibt es hierzu Erfahrungen ?
Herzliche Grüße,
Roland


Eigene Erfahrungen nicht, ich habe aber ebenso nur Positives gehört.

Auch das Fumi ist wohl sehr gut, preislich aber vielleicht auch schon etwas über deinen Vorstellungen.
Offline
Benutzeravatar

C9dP

  • Beiträge: 787
  • Bilder: 3
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 18:10

Re: Restaurantempfehlungen

BeitragFr 26. Okt 2018, 14:54

Jülg ist sehr schön. Das Essen eher rustikal. Alternative ist Leiling schräg gegenüber mit einem schönen Garten. Ich hab aber immer draußen gesessen. Ansonsten in Kandel Zum Riesen, wenn du wirklich auch gutes Essen willst.

Ich werde als nächstes mal das Haus am Weinberg in St. Martin und das Schlössl in Oberotterbach probieren.
Viele Grüße

Aloys
Vorherige

Zurück zu Wein in der Gastronomie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen