Aktuelle Zeit: Sa 17. Nov 2018, 16:03


Wein und Bier - never ending story

Neues aus Wissenschaft, Medizin und Spökenkiekerei
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

susa

Administrator

  • Beiträge: 4163
  • Bilder: 20
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 15:33
  • Wohnort: Niederrhein
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Wein und Bier - never ending story

BeitragMi 24. Aug 2011, 07:27

erstens stand heute morgen in meiner Tageszeitung, dass Weinkonsum ungesünder sei als Bierkonsum, da Wein das Hirn schrumpfen ließe, Bier aber nicht (leider ist der Artikel nicht online verfügbar, Rheinische Post von heute)
vor drei Jahren sah das noch anders aus
http://www.rp-online.de/gesundheit/news ... 13384.html

und zweitens haben die Franzosen mehr Pestizide im Blut als Amerikaner oder Deutsche
http://www.suite101.fr/content/pesticid ... ine-a27373

ich sag's ja immer:
trinkste, stirbste
trinkste nicht, stirbste auch


lieben Gruß
susa
Red wine with fish. Well, that should have told me something.
James Bond in From Russia with Love
Offline
Benutzeravatar

DerFranki

  • Beiträge: 157
  • Bilder: 2
  • Registriert: Fr 4. Feb 2011, 14:09

Re: Wein und Bier - never ending story

BeitragMi 24. Aug 2011, 08:11

Wein lässt das Hirn schrumpfen, Bier den Bauch anschwellen.
Offline
Benutzeravatar

Gerald

Administrator

  • Beiträge: 6811
  • Bilder: 32
  • Registriert: Do 24. Jun 2010, 07:45
  • Wohnort: Wien
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Wein und Bier - never ending story

BeitragMi 24. Aug 2011, 08:20

da Wein das Hirn schrumpfen ließe


das ist doch eigentlich optimal. Denn wenn man nach übermäßigem Alkoholkonsum stürzt und mit dem Kopf aufschlägt, sind neben Blutungen ja vor allem die Schwellungen im Gehirn die Ursache für lebensgefährliche Komplikationen. Durch die Schrumpfung schützt Wein sogar vor solchen Wirkungen ;)

Grüße,
Gerald
Offline
Benutzeravatar

susa

Administrator

  • Beiträge: 4163
  • Bilder: 20
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 15:33
  • Wohnort: Niederrhein
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Wein und Bier - never ending story

BeitragMi 24. Aug 2011, 08:35

..... aber der Bauch federt den Sturz weich ab.
hat alles seine Vor- und Nachteile

lg
s :mrgreen:
Red wine with fish. Well, that should have told me something.
James Bond in From Russia with Love
Offline
Benutzeravatar

Gerald

Administrator

  • Beiträge: 6811
  • Bilder: 32
  • Registriert: Do 24. Jun 2010, 07:45
  • Wohnort: Wien
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Wein und Bier - never ending story

BeitragMi 24. Aug 2011, 08:39

.... aber der Bauch federt den Sturz weich ab.


aber wenn der Bauch groß genug ist und der Mensch sich der idealen Kugelform nähert, rollt er einfach so lange weiter, bis er doch wieder mit dem Kopf aufschlägt ...

Grüße,
Gerald
Offline
Benutzeravatar

WoFu

  • Beiträge: 241
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 16:52

Re: Wein und Bier - never ending story

BeitragMi 24. Aug 2011, 12:04

Och Gerald,

mach doch nicht alles kaputt, so leicht ist es auch nicht, sich rund zu futtern und trinken ;-).

Aber ansonsten ist es schon schön, immer wieder gibt es - zu welchem Thema auch immer - sich widersprechende Studien. Wie es schon so lange heißt: A change ist gonna come...

Man gut, daß man nicht alles glauben und noch weniger befolgen muß, Susa hat's ja schon auf den Punkt gebracht, zu guter Letzt lauert doch immer der Sensenmann.

Also: Kopf hoch, Augen auf und durch!

Schöne Grüße

Wolfgang
Offline

tohbias

  • Beiträge: 5
  • Registriert: Do 20. Okt 2011, 11:43

Re: Wein und Bier - never ending story

BeitragDo 20. Okt 2011, 12:46

susa hat geschrieben:erstens stand heute morgen in meiner Tageszeitung, dass Weinkonsum ungesünder sei als Bierkonsum, da Wein das Hirn schrumpfen ließe, Bier aber nicht (leider ist der Artikel nicht online verfügbar, Rheinische Post von heute)
vor drei Jahren sah das noch anders aus
http://www.rp-online.de/gesundheit/news ... 13384.html

und zweitens haben die Franzosen mehr Pestizide im Blut als Amerikaner oder Deutsche
http://www.suite101.fr/content/pesticid ... ine-a27373

ich sag's ja immer:
trinkste, stirbste
trinkste nicht, stirbste auch


lieben Gruß
susa


Da kommt man ja gar nicht mehr nach bei allen Studien die dazu veröffentlicht werden. Vermutlich könnte man in jeder größeren Stadt an einem Tag in zwei unterschiedlichen tageszeitungen von zwei Studien lesen die jeweils das genaue Gegenteil voneinander aussagen.
Offline
Benutzeravatar

susa

Administrator

  • Beiträge: 4163
  • Bilder: 20
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 15:33
  • Wohnort: Niederrhein
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Wein und Bier - never ending story

BeitragDo 20. Okt 2011, 13:08

Das ist genau wie mit den Horoskopen, da findet man auch immer genau das, was einem gerade in den Kram passt, spätestens in der 3. Zeitschrift ;)

lieben Gruß
susa
Red wine with fish. Well, that should have told me something.
James Bond in From Russia with Love
Offline

Tina Mueller

  • Beiträge: 9
  • Registriert: Di 20. Dez 2011, 15:40

Re: Wein und Bier - never ending story

BeitragDi 20. Dez 2011, 16:00

Wein ist gesund. Basta! :D
Wein nach Emotionen bei http://www.wein-wenn-du-kannst.de/
Offline

NorbertS

  • Beiträge: 30
  • Registriert: Di 5. Nov 2013, 14:34

Re: Wein und Bier - never ending story

BeitragMi 29. Okt 2014, 09:48

Ach, es gibt doch mittlerweile zu jeder Lebensmittelart uuunzählige Studien, die sich jährlich einmal komplett um 100% widersprechen. Im einen Jahr sind Tomaten supergesund, im anderen der Teufel und so weiter und so fort. Mittlerweile gebe ich da einfach nichtmehr so viel drauf, weil man ja sowieso nicht weiß, was man denn nun glauben darf. ;)

Zurück zu Macht Wein krank oder gesund?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen