Aktuelle Zeit: Di 20. Feb 2018, 20:34


kistenfreund.de

Wein und diese elenden Pestizide!

Was Sie schon immer über Wein wissen wollten, aber nie zu fragen wagten
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Desmirail

  • Beiträge: 859
  • Registriert: Mo 20. Dez 2010, 12:30
  • Wohnort: Essen
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Wein und diese elenden Pestizide!

BeitragSo 11. Feb 2018, 17:50

Na, wer möchte mal einen kräftigen Dämpfer haben? Nur zu, einfach mal schauen und wirken lassen!

Der Hinweis auf Pomerol ist bezeichnend!

:shock: :? 28 Minuten Pestizide im Wein :? :shock:
-----------------------
Deep And House
-----------------------
Offline

amateur des vins

  • Beiträge: 604
  • Bilder: 1
  • Registriert: Sa 10. Mär 2012, 21:47
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Wein und diese elenden Pestizide!

BeitragSo 11. Feb 2018, 18:46

Danke für den Link!
Desmirail hat geschrieben:Na, wer möchte mal einen kräftigen Dämpfer haben? Nur zu, einfach mal schauen und wirken lassen!
Dämpfer? Nö, ist ja bekannt. Leider wurde auch nicht andeutungsweise quantifiziert. „Alle Dinge sind Gift, und nichts ist ohne Gift; allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.“ (Paracelsus)

Desmirail hat geschrieben:Der Hinweis auf Pomerol ist bezeichnend!
Einer von „den fünf besten“ - das ist weniger, als ich erwartet hätte.

Vielleicht sollte man auch die sog. Séralini-Affäre nicht unerwähnt lassen.
Besten Gruß, Karsten
Offline
Benutzeravatar

Jochen R.

  • Beiträge: 929
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 19:53
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Wein und diese elenden Pestizide!

BeitragSo 11. Feb 2018, 20:11

Hallo Manuel,
lag es vielleicht daran, dass sich die Weine der von dir
kürzlich hier beschriebenen Chateau Montrose-Vertikale
durchweg so spröde präsentierten?

Viele Grüße,
Jochen
Offline
Benutzeravatar

Desmirail

  • Beiträge: 859
  • Registriert: Mo 20. Dez 2010, 12:30
  • Wohnort: Essen
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Wein und diese elenden Pestizide!

BeitragMo 12. Feb 2018, 15:44

Jochen R. hat geschrieben:Hallo Manuel,
lag es vielleicht daran, dass sich die Weine der von dir
kürzlich hier beschriebenen Chateau Montrose-Vertikale
durchweg so spröde präsentierten?

Viele Grüße,
Jochen



Schätze ich auch, die guten, alten 90er, die authentischen, klassisch schmeckenden BDX Weine, selten schmeckten Sie besser als heute, denn wann konnte man Sorgloser spritzen als in den 80ern und 90ern ;)


Wirklich interessant fand ich den Hinweis, dass diese Gifte schmeckbar sind. Das war mir so nicht bekannt. --- spröde Montrose Weine :D
-----------------------
Deep And House
-----------------------
Offline
Benutzeravatar

Jochen R.

  • Beiträge: 929
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 19:53
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Wein und diese elenden Pestizide!

BeitragMo 12. Feb 2018, 15:49

Desmirail hat geschrieben:...
Wirklich interessant fand ich den Hinweis, dass diese Gifte schmeckbar sind. Das war mir so nicht bekannt. --- spröde Montrose Weine :D

Ha ha, genau das Gleiche dachte ich auch - war es nicht Glyphosat, das
sich bei den Blindproben durch ein Kratzen im Hals bemerkbar macht ?? :D

Zurück zu Allgemeines Weinwissen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Werben auf dasweinforum.de - Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen