Seite 3 von 3

Re: Wein wird sauer im Weinkühlschrank

BeitragVerfasst: Mo 23. Mär 2020, 19:46
von leahcim
Lt. Ciel del Vino Trinkempfehlung für den Wein:
Trinkempfehlung: 2011-2017
... das kann dann schon mal sein, dass der bereits über den Jordan gegangen war. Es ist (nur) eine Crianza. Bei dem Ausbaustil, ... "Der Stil des Weins ist ungemein fruchtig und aromatisch,...", ist Langlebigkeit nicht zwingend eine Premisse.

Ok du hast recht, der ist dann in 2020 wohl definitiv überlagert.

Um die Nebbiolo ist's da schon eher Schade. Beim Sforzato aus 2012 und vorallem bei einem Valtellina Superiore Sassella Riserva DOCG 2015 - sind das auch wirklich deine Jahrgänge gewesen? - wundert mich das hingegen schon sehr. Nun gut, ein Sforzato kann, ebenso wie ein Amarone, auch mal in der Flasche nachgären - die kriegen durch die Antrocknung der Trauben noch immer genug Zucker mit abgefüllt, dass das mal passieren kann - aber eine Nebbiolo Riserva aus 2015?

Der Sforzato war einmal aus 2008, 2009 und 2012. Der Sassella war tatsächlich aus 2015.
Dürfte das bei den jeweiligen Jahrgängen sein?

Re: Wein wird sauer im Weinkühlschrank

BeitragVerfasst: Mo 23. Mär 2020, 19:46
von leahcim
austria_traveller hat geschrieben:
leahcim hat geschrieben:Castillo de El Cortijo Crianza 2007
...Die drei Flaschen habe ich dann 2018 in den Weinkühlschrank gelegt und jetzt eine geöffnet. Die war sauer...

Sehe es genauso wie Ralf - 11 Jahre für eine Crianza ist schon ziemlich ambitioniert.
Das schaffen wohl nur wenige dann noch gut dazustehen
Also vielleicht wirklich überlagert


Ja vermutlich - schade :(

Re: Wein wird sauer im Weinkühlschrank

BeitragVerfasst: Mo 23. Mär 2020, 19:47
von leahcim
EThC hat geschrieben:
leahcim hat geschrieben:WANN brauche ich einen Weinklimaschrank und WANN genügt ein Weinregal im Keller?

...das ist tatsächlich in erster Linie eine Glaubensfrage. Aber bei
leahcim hat geschrieben:Temperatur wohl so 14-22°, LF um die 40-50%. normaler Keller eben

würde ich aus meiner Erfahrung sagen: eher nicht. Mein Keller ist auch nicht viel anders, nur daß ich keine Spitzen über 19 °C habe.
leahcim hat geschrieben:Und inwieweit ist normales Licht (aus einer warmweißen 5W LED mit 2700K) eigentlich schädlich?

LED's emittieren kaum UV-Anteile, kannst Du beruhigt vergessen!


Ok, das hilft mir gut weiter, danke! :idea:

Schätze das ruft nach einer anderen Frage - Weinregal (und wenn ja welches?) oder WKS?
Außer es gab die Diskussion schon..?

Re: Wein wird sauer im Weinkühlschrank

BeitragVerfasst: Mo 23. Mär 2020, 21:05
von weingeist
leahcim hat geschrieben:Okay, gut zu wissen, dass es wohl nicht am Schrank liegt. Würdest du prinzipiell eher einen Schrank mit Edelstahltür (z.B. Liebherr WKR4211 oder Grand Cru 5551-21) einem mit Glastür vorziehen? (Licht vermutlich oder?)
Der "Höflichkeithalber" ;) , es wurde ja schon intensiv geantwortet, nur nochmals ganz kurz. Meine beiden "Kühlschränke" wurden ungefähr 1997 gekauft, wie ich begann, mich intensiv mit Wein zu beschäftigen. Und beide arbeiten noch immer. Dürften wohl "no name" sein, jedenfalls sehe ich nirgends tolle Typenbezeichnungen. Liebher oder Grand Cru hätte ich mir danals gar nicht leisten wollen, da wurde Wein gekauft (viel zu viel... ;) ). Sind auch nur für den Hauskeller. Niemand würde sich so ein hohes, globiges Ungetüm ins Wohnzimmer oder die Küche stellen. Vorteil, sie sind hoch und es passen relativ viele Flaschen hinein. Ob so etwas heute überhaupt noch angeboten würde, weiß ich nicht (da heute ja alles duchgestylt ist bzw. sein muss).

Es haben andere (wie ich in meiner ersten Antwort) schon geschrieben, mache Dir nicht zu viele Gedanken zur Lagerung oder zu den Geräten. Das bringt's nicht. Außer Du hast im Sommer wirklich Temperaturen über 30° (über einen längeren Zeitraum) und im Winter unter dem Gefrierpunkt (gut, beides jetzt wieder etwas übertrieben).

Re: Wein wird sauer im Weinkühlschrank

BeitragVerfasst: Di 24. Mär 2020, 10:15
von leahcim
ok vielen Dank euch allen :)
Werde mich jetzt mal intensiver mit den Temperaturen in meinem Keller und der Weinlagerung beschäftigen.