Aktuelle Zeit: Mo 20. Nov 2017, 16:35


colusto.de

Wie sieht dein Keller aus?

Alles zu "my cellar is my castle"
  • Autor
  • Nachricht
Offline

simon_sagt

  • Beiträge: 7
  • Registriert: So 14. Aug 2016, 10:33
  • Bezug zu Wein: Weingut/Winzer

Re: Wie sieht dein Keller aus?

BeitragDo 24. Nov 2016, 18:22

austria_traveller hat geschrieben:
simon_sagt hat geschrieben:Sieht zwar toll aus, ist aber eine Heidenarbeit... Nicht zu glauben was diese Saudinger rinnen... :cry:

Von welchem Weingut bist du denn ?


Ich arbeite bei Riem, Daepp&Co AG, eine Mischung aus Wein-Grosshändler, Lohnkellerei und Kellerei mit eigenen Weingütern. Die Barriques sind aber ausschliesslich mit Wein aus unserem eigenen Rebberg ''Clos de la Golette'' im Wallis befüllt. Die Fässer sind aus Holz von Eichen, die der Firmengründer vor rund 150 Jahren gepflanzt hat. Allerdings scheint das Holz eher minderwertig zu sein...
20161124_074148.jpg


Der Rest sieht aber besser aus... 8-)
Dateianhänge
20160907_151540.jpg
20161124_141311.jpg
20161124_141248.jpg
Offline
Benutzeravatar

Desmirail

  • Beiträge: 834
  • Registriert: Mo 20. Dez 2010, 12:30
  • Wohnort: Essen
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Wie sieht dein Keller aus?

BeitragDo 24. Nov 2016, 19:20

Ups, tatsächlich, die Fässer suppen ja wirklich sehr stark.

Eigentlich sollte sowas wie auf dem Bild kein Merkmal schlechten Holzes sein, vermutlich hat der Küfer nicht so gut gearbeitet (meiner Laienmeinung nach und dem, was ich vom Küfer auf Haut Brion mal erfahren habe) :shock:

Bleibt zu hoffen, dass der Wein das Fass irgendwann einmal abdichtet. :?


Ansonsten schöner Keller :!:

PS: was ist eine Lohnkellerei :?:
-----------------------
Deep And House
-----------------------
Online
Benutzeravatar

weingeist

  • Beiträge: 793
  • Registriert: Mi 28. Mär 2012, 19:37
  • Wohnort: Wien
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Wie sieht dein Keller aus?

BeitragDo 24. Nov 2016, 19:39

Hi Manuel!
Desmirail hat geschrieben:PS: was ist eine Lohnkellerei :?:
Also ohne Simon jetzt "vorgreifen" zu wollen, vermute ich einmal, das gleiche wie eine Lohnversektung. Kleinere Winzer, die nur Trauben anliefern und sich diese verarbeiten lassen? Bei der Lohnversektung sieht es natürlich anders aus, vielleicht daher eher bekannt, da sich die Produktion von Winzersekt doch wesentlich aufwändiger gestaltet und diese dann gerne an eine Lohnversektung abgegeben wird.

Wobei, den "Eiskasten" finde ich auch nicht uninteressant. Bier, das dann mit Burgunderhefe für moderne Burgunderweine im F3-Prozess verbessert wird, hat schon was.... :lol:
Zuletzt geändert von weingeist am Do 24. Nov 2016, 19:49, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße
weingeist
Offline

simon_sagt

  • Beiträge: 7
  • Registriert: So 14. Aug 2016, 10:33
  • Bezug zu Wein: Weingut/Winzer

Re: Wie sieht dein Keller aus?

BeitragDo 24. Nov 2016, 19:47

weingeist hat geschrieben:Hi Manuel!
Desmirail hat geschrieben:PS: was ist eine Lohnkellerei :?:
Also ohne Simon jetzt "vorgreifen" zu wollen, vermute ich einmal, das gleiche wie eine Lohnversektung. Kleinere Winzer, die nur Trauben anliefern und sich diese verarbeiten lassen? Bei der Lohnversektung sieht es natürlich anders aus, vielleicht daher eher bekannt, da sich die Produktion von Winzersekt doch wesentlich aufwändiger gestaltet und diese dann gerne an eine Lohnversektung abgegeben wird.


Exakt.

Wir vermuten, dass das Holz sehr grossporig ist und deshalb so stark rinnt.
Online
Benutzeravatar

weingeist

  • Beiträge: 793
  • Registriert: Mi 28. Mär 2012, 19:37
  • Wohnort: Wien
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Wie sieht dein Keller aus?

BeitragDo 24. Nov 2016, 19:54

Dumme Frage meinerseits - Die Fässer schauen ja neu (also erste Füllung) aus. Könnte man da nicht bei Erzeuger/Verkäufer reklamieren? Wobei klar, schon schwer, jetzt ist ja Wein drinnen, der dann auch umgefüllt werden müsste.

Blödsinn, vergiß die Frage, die Fässer kommen ja von Euch selbst (sorry, gerade gelesen) :(
Liebe Grüße
weingeist
Offline

simon_sagt

  • Beiträge: 7
  • Registriert: So 14. Aug 2016, 10:33
  • Bezug zu Wein: Weingut/Winzer

Re: Wie sieht dein Keller aus?

BeitragDo 24. Nov 2016, 20:02

weingeist hat geschrieben:Dumme Frage meinerseits - Die Fässer schauen ja neu (also erste Füllung) aus. Könnte man da nicht bei Erzeuger/Verkäufer reklamieren? Wobei klar, schon schwer, jetzt ist ja Wein drinnen, der dann auch umgefüllt werden müsste.

Blödsinn, vergiß die Frage, die Fässer kommen ja von Euch selbst (sorry, gerade gelesen) :(


Die Fässer haben wir von einem der letzten schweizer Küfer herstellen lassen. Nach der ersten Füllung wurden die schlimmsten ausssortiert und zurückgeschickt. Bald kommen noch 50 neue Fässer dazu, im Gegenzug werden 50 zurückgeschickt zum ausbessern.

Die Fässer sind mit Cornalin, Humagne Rouge, Pinot Noir oder einem Cuvée aus Syrah, Pinot Noir, Cornalin und Diolinoir befüllt, der sich prächtig entwickelt :D
Offline
Benutzeravatar

baboon

  • Beiträge: 37
  • Registriert: Sa 11. Okt 2014, 18:18
  • Wohnort: Aschaffenburg
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Wie sieht dein Keller aus?

BeitragDi 3. Jan 2017, 21:19

Salut,
ich habe vor einigen Tagen im Oxford companion to wine gelesen, dass die Fassdauben in Europa aufgrund der höheren Porosität der hiesigen Eichen gespaltet und nicht gesägt werden (im Gegensatz übrigens zu den amerikanischen Pendants) - dies dichtet die Fässer besser ab - evtl. wurde hier aber auch gesägt statt gespalten?

Mein kleines Weinregal sieht übrigens so aus:
DSCF6655.JPG


Gebaut habe ich das selbst, im Grunde alles Kanthölzer, die leicht nach hinten geneigt an die Wand geschraubt sind und mit dem Forstnerbohrer "gelocht" wurden. Die Abstände sind so gewählt, dass ich eigentlich jedes Flaschenformat lagern kann (in Franken ja nicht ganz einfach :mrgreen: ). Vorteil des Aufbaus: ich sehe, ohne die Flaschen anzupacken, wo was drinne ist. Nachteil: Der Platzbedarf ist doch nicht ganz gering - auf ca. 2m Breite bekomme ich 210 Flaschen unter.

Gruß,
Fabian
Offline

Ltotheeon

  • Beiträge: 136
  • Registriert: Di 18. Okt 2016, 14:31
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Wie sieht dein Keller aus?

BeitragDi 15. Aug 2017, 21:05

Hallo zusammen,

ich wollte euch auch mal meinen kleinen Weinkeller zeigen.

Gruß

Leon
Dateianhänge
IMG_0723.JPG
IMG_0724.JPG
Vorherige

Zurück zu Weinlagerung und Kellerzubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

kistenfreund.de

Werben auf dasweinforum.de - Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen