Aktuelle Zeit: Fr 19. Okt 2018, 10:31


Hilfe für Familienfete

Rezepte, Erfahrungsberichte, "the perfect match"
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Birte

Administrator

  • Beiträge: 3125
  • Bilder: 15
  • Registriert: Di 25. Jan 2011, 22:28

Hilfe für Familienfete

BeitragMi 25. Jun 2014, 12:30

Ich plane für Freitag in einer Woche eine Familienfete. Ich möchte Euch bitten, mir zu helfen, die Weine auszusuchen und mir Vorschläge für eine weitere Vorspeise zu machen. Das sollte keine Suppe und nichts mit Fisch sein. Eine isst keine Suppe, einer keinen Fisch, wie anstrengend. ;) Schön wäre ein Rezept mit wenig Zutaten, wo ein Rotwein dazu passt. Die Weine sollen alle bei Drechsler in Freiburg erhältlich sein und so zwischen 10 und 16 Euro kosten. Es sollte höchstens ein Süßwein zum Dessert dabei sein, auch wenn die Ziegenkäsevorspeise nach Süßwein schreit. Süßwein trinkt außer mir dort niemand, auch anstrengend. ;)

Zu essen soll es bisher geben:

Ziegencamembert im Honigthymianspeckmantel mit Apfelscheiben
Kalbsbraten mit Rosmarinkarottensoße und Kartoffelselleriepüree
Panna cotta mit Erdbeermark

Weinhandel: http://www.weinhandlung-drexler.de/

Ich freue mich auf Eure Vorschläge
Grüße
Birte
Offline
Benutzeravatar

maha

  • Beiträge: 807
  • Bilder: 3
  • Registriert: Di 18. Jun 2013, 15:56
  • Wohnort: FFM

Re: Hilfe für Familienfete

BeitragMi 25. Jun 2014, 12:46

Hallo Birte,

wie wäre es ganz klassisch mit einer einfachen Bruschetta?
Dazu einen Chianti Classico.
Z.B: den hier http://www.weinhandlung-drexler.de/shop.asp?sortiment=3&regio=6&wein=14846#chumpanker

Gruss
Marko
Der schönste Sport ist der Weintransport!
Online
Benutzeravatar

austria_traveller

  • Beiträge: 2616
  • Bilder: 6
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 07:52
  • Wohnort: Wien

Re: Hilfe für Familienfete

BeitragMi 25. Jun 2014, 12:56

Birte hat geschrieben:Ich plane für Freitag in einer Woche eine Familienfete.

Für wieviele Leute ?
Ich frage nur, weil Vorschläge zur Vorspeise ja auch noch machbar sein sollten, ohne zur Arbeit auszuarten
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Online
Benutzeravatar

austria_traveller

  • Beiträge: 2616
  • Bilder: 6
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 07:52
  • Wohnort: Wien

Re: Hilfe für Familienfete

BeitragMi 25. Jun 2014, 13:23

Soda,

ich bin jetzt mal davon ausgegangen, dass du lieber weniger als mehr Arbeit hast. ;)
Du könntest zB. eine schöne Tapenade machen; passend dazu wäre ein Rose.
Karotten leicht scharf und etwas säuerlich wären auch eine gute Vorspeise (wir machen die sehr gerne), da würde ich auch bei einem einfachen Chianti bleiben. Bin aber nicht sicher, ob das passen könnte, weil du ja schon eine Karottensauce machst.
In der italienischen Küche ist Pasta eigentlich immer eine Vorspeise, du könntest eine "Pasta amatricana" machen; also mit Zwiebel, Speck & Peperoncini. Oder du machst eine Pastssauce mit Speck, Pistatzien und Fenchel - die schreit aber nach Weißwein.
Was habe ich noch gefunden: gebratener Zwiebel mit Fenchelsamen oder Lauch mit Pecorino & brauner Butter; beide brauchen aber Weißwein dazu - überbackene Pilze gefüllt mit einer Mischung aus Petersilie, Brot, Knoblauch & Käse ... Mist schon wieder Weißwein. Eventuell ein Paprikagemüse mit Mandeln - da würde dann was Rotes dazupassen. Melanzaniröllchen gingen auch; allerdings etwas aufwändiger zum Vorbereiten.

Wenn eins der Sachen für dich interessant ist, reiche ich dir gerne das Rezept dazu nach. Wollte nur nicht alles gleich vorweg reintippeln ....
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Offline
Benutzeravatar

Birte

Administrator

  • Beiträge: 3125
  • Bilder: 15
  • Registriert: Di 25. Jan 2011, 22:28

Re: Hilfe für Familienfete

BeitragMi 25. Jun 2014, 14:10

Danke, ich glaube die Bruschetta mache ich vorneweg als dritte Geschichte, meine Mutter steht so drauf. Außerdem muss ich den Ziegencamembert ersetzen, dafür habe ich mir gerade schon ein Igitt eingefangen.

@austria travellar: Wir sind sieben bis acht Personen. Ich würde gerne die Paprika mit Mandeln machen und auch noch die Pasta mit Speck, Fenchel und Pistazien, da ich ja den Ziegencamembert ersetzen muss. Danke!

Damit habe ich dann alle Vorspeisen und brauche nur noch Weinberatung.
Offline
Benutzeravatar

octopussy

  • Beiträge: 4362
  • Bilder: 135
  • Registriert: Do 23. Dez 2010, 11:23
  • Wohnort: Hamburg
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Hilfe für Familienfete

BeitragMi 25. Jun 2014, 14:15

Hallo Birte,

das Menu klingt sehr gut.

Zur Vorspeise Camembert:

entweder einen Crémant (weiß): da gibt es diesen hier: http://www.weinhandlung-drexler.de/shop ... chumpanker. Keine Ahnung, ob der was taugt.

oder einen nicht zu aufdringlichen Sauvignon Blanc: den hier (http://www.weinhandlung-drexler.de/shop ... chumpanker) kenne ich, der ist ok.

oder (das wäre mein Favorit): Bernhard Huber (R.I.P.) Muskateller Kabinett Trocken. Der Wein ist extrem gut und sollte auch zu Ziege und Apfel passen: http://www.weinhandlung-drexler.de/shop ... chumpanker

Zum Hauptgang Kalb: einen Spätburgunder, z.B. den von Salwey: http://www.weinhandlung-drexler.de/shop ... chumpanker oder von Claus Schneider: http://www.weinhandlung-drexler.de/shop ... chumpanker

Zum Dessert wird es schwierig. Die Traumkombination wäre ein Moscato d'Asti, aber da finde ich keinen. Vielleicht diesen hier (könnte ein bisschen kräftig sein, weil aufgespritet)? http://www.weinhandlung-drexler.de/shop ... chumpanker

Sonst (aber zu teuer): Fritz Haag Juffer Sonnenuhr Auslese: http://www.weinhandlung-drexler.de/shop ... chumpanker

Als weitere Vorspeise, zu der Rotwein passt: essen deine Gäste Innereien? Vielleicht ein Salat mit gebratener Geflügelleber? Und dazu ein Fleurie: http://www.weinhandlung-drexler.de/shop ... chumpanker
Beste Grüße, Stephan
Offline
Benutzeravatar

Charlie

  • Beiträge: 1050
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 16:13
  • Wohnort: Berlin, Heidelberg
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Hilfe für Familienfete

BeitragMi 25. Jun 2014, 14:29

ich würde keine Riesling Auslese zum Dessert nehmen. Klappt echt nicht. Spreche aus Erfahrung.

Zum Kalb käme auch ein kräftiger, trockener Weisswein mit moderater Säure in Frage, also Burgunder oder Grüner Veltliner. Sind aber alle recht teuer.
Offline
Benutzeravatar

Birte

Administrator

  • Beiträge: 3125
  • Bilder: 15
  • Registriert: Di 25. Jan 2011, 22:28

Re: Hilfe für Familienfete

BeitragMi 25. Jun 2014, 14:30

Vielen Dank, Stephan. Die Juffer Sonnenuhr muss drin sein, die trinke ich auch alleine. :D

Deine Tipps zum Ziegenkäse probiere ich auf jeden Fall aus, wenn ich das das nächste mal mache. Der ist leider abgelehnt worden.

Grüße
Birte
Offline
Benutzeravatar

Birte

Administrator

  • Beiträge: 3125
  • Bilder: 15
  • Registriert: Di 25. Jan 2011, 22:28

Re: Hilfe für Familienfete

BeitragMi 25. Jun 2014, 14:31

Charlie hat geschrieben:ich würde keine Riesling Auslese zum Dessert nehmen. Klappt echt nicht. Spreche aus Erfahrung.


Und was statt dessen?
Offline
Benutzeravatar

Birte

Administrator

  • Beiträge: 3125
  • Bilder: 15
  • Registriert: Di 25. Jan 2011, 22:28

Re: Hilfe für Familienfete

BeitragMi 25. Jun 2014, 14:33

octopussy hat geschrieben:Als weitere Vorspeise, zu der Rotwein passt: essen deine Gäste Innereien? Vielleicht ein Salat mit gebratener Geflügelleber? Und dazu ein Fleurie: http://www.weinhandlung-drexler.de/shop ... chumpanker



Innereien essen Sie teilweise. Aber bei Innereien vom Huhn hört der Spaß auf. :lol:
Nächste

Zurück zu Wein und Kochen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen