Aktuelle Zeit: Do 17. Okt 2019, 22:44


Essen und Wein

Rezepte, Erfahrungsberichte, "the perfect match"
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

OsCor

  • Beiträge: 480
  • Registriert: Do 4. Okt 2012, 18:36
  • Wohnort: Oberrhein

Re: Essen und Wein

BeitragMi 17. Apr 2019, 21:43

Hallo Karsten,

die Kombi ist nach wie vor ein Thema. Ich habe ja jetzt jede Menge Zeit, mich bezüglich eines passenden Weines vorzubereiten oder besser gesagt habe ich vor, mehrere Weine parallel dazu aufzumachen - das ist schon deshalb sinnvoll, weil meine Frau vorzugsweise Rotwein trinkt und ich praktisch nur Weißwein.
Kann auch sein, dass ich kurz vorher hier nochmal auf das Thema zurückkomme.

Gruß
Oswald
Offline

olifant

  • Beiträge: 3010
  • Registriert: Mi 8. Dez 2010, 09:58
  • Wohnort: Bayern

Re: Essen und Wein

BeitragDo 19. Sep 2019, 09:59

Vor kurzem eine sehr schöne Marriage:
Gorgonzola-Risotto mit Birnen und dazu ein Dis Cumieris Malvasia 2010 von Vie di Romans
Grüsse

Ralf
Offline
Benutzeravatar

austria_traveller

  • Beiträge: 2805
  • Bilder: 6
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 07:52
  • Wohnort: Wien

Re: Essen und Wein

BeitragDo 19. Sep 2019, 19:59

olifant hat geschrieben:Vor kurzem eine sehr schöne Marriage:
Gorgonzola-Risotto mit Birnen und dazu ein Dis Cumieris Malvasia 2010 von Vie di Romans

Birne & Schimmelkäse passt sowieso sehr gut zusammen.
Noch ein frisches Weißbrot dazu und einen säurearmen Weißwein und fertig ist ein kleiner Snack am Abend.
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 2376
  • Bilder: 6
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 17:17
  • Wohnort: BY

Re: Essen und Wein

BeitragDo 19. Sep 2019, 20:37

austria_traveller hat geschrieben:einen säurearmen Weißwein

Im Ernst? Alleine die Birne kommt doch schon eher mit Tendenz zur Breite daher... :?
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/
Offline
Benutzeravatar

austria_traveller

  • Beiträge: 2805
  • Bilder: 6
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 07:52
  • Wohnort: Wien

Re: Essen und Wein

BeitragFr 20. Sep 2019, 06:34

EThC hat geschrieben:Im Ernst? Alleine die Birne kommt doch schon eher mit Tendenz zur Breite daher... :?

Ja !
Breite würde ich nicht sagen. Es gibt ja auch verschiedene Birnen - schmeckt ja nicht alles gleich.
Überreif sollten sie halt nicht sein. Mit dem was wir zu Hause haben passt das ganz gut.
Als Wein würde ich eine Burgundersorte empfehlen.
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 2376
  • Bilder: 6
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 17:17
  • Wohnort: BY

Re: Essen und Wein

BeitragFr 20. Sep 2019, 12:26

austria_traveller hat geschrieben:Als Wein würde ich eine Burgundersorte empfehlen.

Da gehe ich voll mit, nur "säurearm" sollte der halt m.E. nicht sein; aber da ich ja so ein Säure(struktur)fetischist bin, ist das natürlich auch meinen geschmacklichen Vorlieben zuzuschreiben, wenn ich bei dem Wort "säurearm" erst mal zusammenzucke... :ugeek:
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/
Offline
Benutzeravatar

austria_traveller

  • Beiträge: 2805
  • Bilder: 6
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 07:52
  • Wohnort: Wien

Re: Essen und Wein

BeitragFr 20. Sep 2019, 12:31

EThC hat geschrieben:
austria_traveller hat geschrieben:Als Wein würde ich eine Burgundersorte empfehlen.

Da gehe ich voll mit, nur "säurearm" sollte der halt m.E. nicht sein; aber da ich ja so ein Säure(struktur)fetischist bin, ist das natürlich auch meinen geschmacklichen Vorlieben zuzuschreiben, wenn ich bei dem Wort "säurearm" erst mal zusammenzucke... :ugeek:

Burgunder empfinde ich in der Regel als säurearme Weine.
Ich dachte eigentlich dass es klar wäre, dass ich keinen fetten, breiten, schalen und strukturlosen Weißwein empfehlen würde ;)

Gut, wir einigen uns darauf:
Eine Burgundersorte - Riesling eher nicht zu empfehlen
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 2376
  • Bilder: 6
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 17:17
  • Wohnort: BY

Re: Essen und Wein

BeitragFr 20. Sep 2019, 13:11

austria_traveller hat geschrieben:Gut, wir einigen uns darauf:
Eine Burgundersorte - Riesling eher nicht zu empfehlen

Gut, daß wir d'rüber geredet haben! :D
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/
Vorherige

Zurück zu Wein und Kochen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen