Switch to full style
Berichte von Verkostungen mit Weinen aus mehreren Ländern/Regionen (sonst bitte im Länderforum einstellen)
Antwort erstellen

Re: Gemeinsame Verkostung - warum nicht mal ein Korse?

Sa 13. Jul 2019, 10:30

Tüdelü,

von meiner Seite noch mal vielen Dank an alle Mitverkoster und Interessierte! Mir hat die Aktion und der Faden viel Freude bereitet.

Ich hatte natürlich eigentlich vor, einen Wein auszusuchen, der Eindruck schindet. Muss aber jetzt zurückblickend sagen, dass gerade die Kontroverse spannend und lehrreich war.
Ich bin bei einer nächsten, gemeinsamen Verkostung gerne dabei. Ein Wein, der das Zeug zum polarisieren hat, ist bestimmt eine interessante Wahl.

Und falls ihr mal in der Nähe von Regensburg seit, hier gibt es noch reichlich korsische Weine in meinem Keller, die getrunken werden wollen :D .

Bernd Schulz hat geschrieben:Eigentlich müssten wir jetzt noch den 2018er testen.... ;) :mrgreen:

Vorsicht, was du dir wünscht, ich komme dieses Jahr vielleicht noch mal nach Korsika ;)

Grüße, Josef

Re: Gemeinsame Verkostung - warum nicht mal ein Korse?

Sa 13. Jul 2019, 12:53

stollinger hat geschrieben:Und falls ihr mal in der Nähe von Regensburg seit, hier gibt es noch reichlich korsische Weine in meinem Keller, die getrunken werden wollen :D .
Jetzt müssen wir Dich zur Vorsicht mahnen...! :ugeek: :lol:
Antwort erstellen