Switch to full style
Berichte von Verkostungen mit Weinen aus mehreren Ländern/Regionen (sonst bitte im Länderforum einstellen)
Antwort erstellen

Re: Gemeinsame Verkostung - warum nicht mal ein Korse?

Do 30. Mai 2019, 22:47

Damit es auch einen Kommentar eines Ahnungslosen gibt, bin ich auch dabei.

Gruß
Oswald

Re: Gemeinsame Verkostung - warum nicht mal ein Korse?

So 2. Jun 2019, 12:49

Oswald, auf deine Meinung bin ich auch gespannt!

Ich bin in der letzten Juniwoche wieder zurück (nächstes WE gehts los), dann melde ich mich per PN wegen Versandadresse bei euch Mitstreitern.

Grüße, Josef

Re: Gemeinsame Verkostung - warum nicht mal ein Korse?

So 2. Jun 2019, 13:01

Dann erstnal einen schönen Urlaub und ich hoffe, die vielen für die Verkostung mitzubringenden Flaschen machen Dir keine allzu großen Umstände ;)

Ich bin jedenfalls sehr gespannt darauf, was Du uns mitbringst; bin dann aber Mitte Juli auch erst mal im Urlaub.

Re: Gemeinsame Verkostung - warum nicht mal ein Korse?

So 2. Jun 2019, 14:14

Ich freue mich jedenfalls schon darauf.

Gruß
Oswald

Re: Gemeinsame Verkostung - warum nicht mal ein Korse?

So 2. Jun 2019, 18:08

stollinger hat geschrieben:Ich bin in der letzten Juniwoche wieder zurück (nächstes WE gehts los), dann melde ich mich per PN wegen Versandadresse bei euch Mitstreitern.

...da ich in der ersten Julihälfte weg bin, mich bitte gegebenenfalls von der Liste streichen!

Gruß, Kle

Re: Gemeinsame Verkostung - warum nicht mal ein Korse?

Mo 17. Jun 2019, 19:20

Habe was gefunden, ihr könnt mir mal eure Adressen per PN schicken. Ich will die Flaschen Anfang nächster Woche in die Post geben.

Grüße Josef

Re: Gemeinsame Verkostung - warum nicht mal ein Korse?

Mo 17. Jun 2019, 19:49

Super - ganz herzlichen Dank, Josef.
PN ist unterwegs ... Und ich bin schon sehr gespannt .... :mrgreen:

Re: Gemeinsame Verkostung - warum nicht mal ein Korse?

Mo 17. Jun 2019, 20:08

Mein Smartphone will nicht auf PNs antworten können...

Ich lege die Bankverbindung ins Paket, dann könnt ihr überweisen, wenn der Wein heile eingetroffen ist. 13.80€ +dhl

Grüße Josef

Re: Gemeinsame Verkostung - warum nicht mal ein Korse?

Mo 17. Jun 2019, 20:39

Auch ich bedanke mich sehr für die nicht geringe Mühe, die du dir machst!

Hast du vor, den Wein als Päckchen zu verschicken? Ich gebe zu bedenken, dass das letzte Weinpäckchen an mich (mit Kellers "von der Fels" 2017) einen guten Monat unterwegs war - insofern wäre ich gerne bereit, die Mehrkosten für den Paketversand zu tragen!

Herzliche Grüße

Bernd

Re: Gemeinsame Verkostung - warum nicht mal ein Korse?

Mo 17. Jun 2019, 20:52

Bernd Schulz hat geschrieben: insofern wäre ich gerne bereit, die Mehrkosten für den Paketversand zu tragen!


Ich selbstverständlich auch.
Antwort erstellen