Aktuelle Zeit: Fr 16. Nov 2018, 02:57


Chablis

Chablis, Auxerre und Umgebung, Côte de Nuits, Côte de Beaune, Châlonnais, Maconnais, Beaujolais und Lyonnais
  • Autor
  • Nachricht
Offline

Spiritus

  • Beiträge: 74
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 22:21
  • Wohnort: Innerschweiz

Re: Chablis

BeitragDo 14. Aug 2014, 09:31

vanvelsen hat geschrieben:
Spiritus hat geschrieben:
vanvelsen hat geschrieben:Liebes Forum

hier ein paar Eindrücke zu unserer gestrigen Chardonnay- und Syrah-Probe.
http://vvwine.blogspot.ch/2014/08/chard ... rbeet.html

Gruss,
Adrian


@Adrian: Deine sehr guten Notizen in Ehren, aber wenn jeder seine Eindrücke jeweils ausschliesslich auf eigene Seiten verlinken würde, wäre der Mehrwert dieses Forums schnell nicht mehr wirklich gegeben... Just my 2 cents.


Hallo Daniel

da hast du natürlich absolut recht, wenn jeder hier NUR so agieren würde. Allerdings schreibe ich ja nicht ganz selten (mal mehr, und zugegebener Massen auch mal weniger) hier im Forum ganz aktiv mit. Als Gründungsmitglied dieses Forums liegt mir selbiges auch ganz fest am Herzen.

Allerdings gibt es auch Themen (wie z.B. solche breit angelegten Proben) die ich auf meinem Blog festhalte und deren Inhalte ich nicht doppelt-gemoppelt hier nochmals einzeln abhandeln möchte. Dazu fehlt mir einfach die Zeit.

Just my 2 cents.

Gruss,
Adrian


Copy Paste trotz Zeitnot denn keine Lösung?
Gruss,
Daniel
Offline

Weinbertl

  • Beiträge: 418
  • Registriert: Mi 18. Apr 2012, 17:39
  • Wohnort: Oberbayern
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Chablis

BeitragSa 23. Aug 2014, 14:25

2011 Chablis 1er Cru "Montee de Tonnerre", Billaud-Simon

in der Nase mineralisch, steinig, noch etwas unsortiert, mit viel Luft aber bereits recht zugänglich,
milde Frucht, die Nase entwickelt sich an der Luft, zum Schluss subtil-komplex, ganz dezent Rauch vom Barrique.
Am Gaumen lang! Perfekt eingebundene Säure, ebenfalls mineralisch und steinig, blasse Frucht, etwas Barrique. Auch am Gaumen mit der Zeit komplexer und fülliger zugleich.
Toller Chablis, der erst am Anfang seiner Entwicklung steht. Brauchte mind. 13 Grad um zeigen zu können, was in ihm steckt. Zu Kalbshaxe mit frischen Waldpilzen perfekt. 17,5 P., vielleicht sogar noch etwas mehr.
Grüße
Robert
Offline
Benutzeravatar

vanvelsen

  • Beiträge: 721
  • Bilder: 4
  • Registriert: Mi 3. Nov 2010, 10:22
  • Wohnort: Windisch
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Chablis

BeitragSo 24. Aug 2014, 08:48

Lustig. Gestern den 2010er MdT von Billaud-Simon von im Glas gehabt. Ein unterschätzter Wein. Hervorragend frisch, saftige Frucht und mit toller Mineralik und vor allem nicht von Holz erschlagen. Am Anfang der Trinkreife mit Reserven bis 2020.

18.5 vvPunkte (92/100)

Gruss

Adrian
Offline
Benutzeravatar

octopussy

  • Beiträge: 4362
  • Bilder: 135
  • Registriert: Do 23. Dez 2010, 10:23
  • Wohnort: Hamburg
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Chablis

BeitragMo 15. Sep 2014, 09:06

Hallo zusammen,

schon lange mal wollte ich einen Chablis von Laurent Tribut trinken, der der Schwager von Vincent Dauvissat ist und seit Mitte der 80er Jahre eine kleine Domaine mit 5 ha betreibt (Village und 1er Cru Beauroy und Côte de Sechet). Die Chablis von Laurent Tribut gelten als besonders klassisch und oldschool. Diesem Ruf wurde der 2008 Chablis voll und ganz gerecht. Er entspricht letztlich dem Bild, das ich klassischerweise bei Chablis habe, das ich auch bei anderen Erzeugern finde, aber nicht in dieser Eindeutigkeit. Man schmeckt den Chardonnay, höchstens mit einem Muscadet könnte man ihn m.E. verwechseln oder mit einem Sancerre oder Pouilly-Fumé. Man schmeckt aber vor allem auch den Kalk, maritime Einflüsse, salzige Mineralität (ja, ja, Klischee, aber sie ist nunmal da) und die eher zitronige und auch ganz leicht grüne Frucht, die für mich durchaus typisch für Chablis tout court ist. Ein toller Chablis, den ich sicher nochmal nachkaufen werde.

Bild
Beste Grüße, Stephan
Offline
Benutzeravatar

Panamera

  • Beiträge: 447
  • Registriert: Di 15. Nov 2011, 10:31
  • Wohnort: Basel

Re: Chablis

BeitragMi 6. Mai 2015, 17:48

Letztes Wochenende im Glas...

Bild

Für rund 25.- CHF ein hervorragender Wert - ich könnte glatt jedes Wochenende eine Flasche davon trinken!
Offline
Benutzeravatar

Alas

  • Beiträge: 1022
  • Registriert: Mo 20. Feb 2012, 21:14
  • Wohnort: Hinter dem Meer
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Chablis

BeitragDo 7. Mai 2015, 00:47

Hallo!

Angenehm im allgemeinen, uninteressanten Geschwätz eine gute VKN, einen guten Hinweis zu finden.
Kannst du mir eine Bezugsquelle nennen?

Gruß

Alas
wat den een sien uhl is den annern sien nachtigall
Offline
Benutzeravatar

vanvelsen

  • Beiträge: 721
  • Bilder: 4
  • Registriert: Mi 3. Nov 2010, 10:22
  • Wohnort: Windisch
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Chablis

BeitragDo 7. Mai 2015, 06:14

www.gazzar-weine.ch

Der Wein sollte bald wieder verfügbar sein.

Gruss

Adrian
Offline
Benutzeravatar

Panamera

  • Beiträge: 447
  • Registriert: Di 15. Nov 2011, 10:31
  • Wohnort: Basel

Re: Chablis

BeitragMi 14. Okt 2015, 18:55

Letztes Wochenende hatte ich nun auch den 2013er im Glas...

Bild

Wirkt einen Tick leichter und frischer als 2012er, die Qualität allerdings bleibt! Für mich wohl DIE Chablis Entdeckung der letzten Jahre :)
Offline
Benutzeravatar

vanvelsen

  • Beiträge: 721
  • Bilder: 4
  • Registriert: Mi 3. Nov 2010, 10:22
  • Wohnort: Windisch
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Chablis

BeitragMi 14. Okt 2015, 19:01

Ich kann das nur unterschreiben. Pommier macht grossartige Weine... psssst.
Offline
Benutzeravatar

Panamera

  • Beiträge: 447
  • Registriert: Di 15. Nov 2011, 10:31
  • Wohnort: Basel

Re: Chablis

BeitragSo 17. Jan 2016, 09:35

Gestern im Glas und nur bedingt Glücklich damit...

Bild

Die Anlagen sind da und es gibt viel zu entdecken. Aber irgendwie fehlt die Harmonie und somit auch der Trinkfluss.
Evtl. braucht der Wein 1-2 Jahre um sich zu finden? Sollte ich nächstes Jahr nochmals an einer Flasche vorbeilaufen, werde ich es nochmals versuchen ;)
VorherigeNächste

Zurück zu Burgund und Beaujolais

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen