Aktuelle Zeit: Di 22. Okt 2019, 18:26


Bordeaux 2018

Medoc und seine Appellationen, Bourg und Umgebung, Fronsac, Pomerol, Saint Emilion und Umgebung, Entre Deux Mers, Graves und Pessac-Leognan, Sauternes und Co.
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

UlliB

  • Beiträge: 2854
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 19:27

Re: Bordeaux 2018

BeitragMo 3. Jun 2019, 15:33

Weiter geht's:

Smith Haut Lafitte rouge, 79,20 € ex nego, ca. 110 € EVP. Ein paar Euro teurer als der 2016er und most expensive ever.

Der weiße SHL ist auch da, ca. 115 € EVP.

Gruß
Ulli
Offline

nahebub

  • Beiträge: 65
  • Registriert: Fr 7. Nov 2014, 00:31

Re: Bordeaux 2018

BeitragMo 3. Jun 2019, 17:46

Um 17.00 Uhr eine Mail von C&D zu den Neuerscheinungen ins Postfach bekommen. Darin wird Rauzan-Segla für 99,00 € angeboten. Jetzt bereits weg :roll:
Offline

Sauternes

  • Beiträge: 408
  • Registriert: Di 31. Jan 2017, 12:40
  • Wohnort: bei Berlin

Re: Bordeaux 2018

BeitragMo 3. Jun 2019, 17:58

Der war schon um 17.12 Uhr weg :roll: , ein Phantomwein. Ich brauche ihn eh nicht.
Die Comtesse 2014 ist noch zu 119€ zu finden, wer kauft da 2018 für um die 185€ :?: .
Ich werde noch 2-3 kleinere Weine eintüten und dann ist 2018 fertig.
Das WE hat ja wieder gezeigt das selbst einige Zeit nach der Arrivage Weine noch zu Subpreisen zu bekommen sind, also besser abwarten, nach Veröffentlichung der Weine einzelne probieren und dann selektiv nachkaufen :) .

Grüße Heiko
Offline

Mahoney_jr

  • Beiträge: 17
  • Registriert: So 28. Feb 2016, 15:59

Re: Bordeaux 2018

BeitragMo 3. Jun 2019, 18:32

Ich oute mich als Mitleser, ohne viel beigetragen zu haben, muss aber wegen Pichon Comtesse nun mal nachfragen... Die Bewertungen der Comtesse waren doch gar nicht so herausragend, dass dieser Aufpreis gerechtfertigt ist in meinen Augen. Knapp ist sie auch nicht. Insgesamt sehr hoher Preis und unverständlich. Da kann ich als Subser von 2017 nur hoffen, einen guten Deal gemacht zu haben.
Offline

Segla

  • Beiträge: 136
  • Registriert: Mo 2. Mai 2011, 21:46

Re: Bordeaux 2018

BeitragMo 3. Jun 2019, 20:07

Hallo,
Comtesse 2014 war zwischen 85,- und 90,- in Subskribtion. 2018 für mich fast lachhaft! Soll kaufen wer will...
Jochen wollte mich aufgrund meines Alters schon (erfolglos) vom 16er zurück halten.... ;) Beim 18er glaub ich es selber...
Gruß Segla
Offline
Benutzeravatar

UlliB

  • Beiträge: 2854
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 19:27

Re: Bordeaux 2018

BeitragMo 3. Jun 2019, 20:31

Segla hat geschrieben:Comtesse 2014 war zwischen 85,- und 90,- in Subskribtion.

Ja. Und LLC lag beim 2014er bei 120 € und nicht wie jetzt bei 250. Und Rauzan Segla bei 50 € und nicht wie jetzt bei 100 - wenn man den denn für 100 überhaupt bekommt. Und, und, und...

Nützt ja alles nix. Wer die Weine haben will, muss den Preis zahlen. Wem's zu teuer ist, lässt es halt bleiben. So einfach ist das ;)

Gruß
Ulli
Offline

Olaf Nikolai

  • Beiträge: 510
  • Registriert: So 23. Jan 2011, 17:01

Re: Bordeaux 2018

BeitragMo 3. Jun 2019, 20:56

Genau.....und wer hat...der hat. Lol.
Offline

Segla

  • Beiträge: 136
  • Registriert: Mo 2. Mai 2011, 21:46

Re: Bordeaux 2018

BeitragMo 3. Jun 2019, 22:00

UlliB hat geschrieben:
Segla hat geschrieben:Comtesse 2014 war zwischen 85,- und 90,- in Subskribtion.

Ja. Und LLC lag beim 2014er bei 120 € und nicht wie jetzt bei 250. Und Rauzan Segla bei 50 € und nicht wie jetzt bei 100 - wenn man den denn für 100 überhaupt bekommt. Und, und, und...

Nützt ja alles nix. Wer die Weine haben will, muss den Preis zahlen. Wem's zu teuer ist, lässt es halt bleiben. So einfach ist das ;)

Gruß
Ulli

Schon, aber die Comtesse war 14 schon sehr gut bewertet, 18 jetzt nicht sooo viel besser. Rauzan Segla soll in 18 aber angeblich der "Überflieger" sein... Wenn man so will, sind die 100,- für Rauzan Segla, na ja, OK... Aber im Verhältnis der Preis für die Comtesse sehr sportlich...
Und wie immer hat Olaf vollkommen Recht, wer hat der hat... :D
Offline
Benutzeravatar

UlliB

  • Beiträge: 2854
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 19:27

Re: Bordeaux 2018

BeitragDi 4. Jun 2019, 08:57

Gleich der nächste aus der Liga:

Cos d'Estournel, 144 € ex nego, rund 200 € EVP. Wesentlich teurer als 2016 (120 € en) und beinahe most expensive ever, gäbe es da nicht den 2010er (damals 198 € en).

Da sieht der Preis für die Comtesse doch gleich viel freundlicher aus, nicht? :lol:

Und jetzt schauen wir mal, was Montrose macht... der hat ja preislich noch etwas aufzuholen.

Gruß
Ulli
Offline

Olaf Nikolai

  • Beiträge: 510
  • Registriert: So 23. Jan 2011, 17:01

Re: Bordeaux 2018

BeitragDi 4. Jun 2019, 11:12

...um meine sehr sublimierte Äusserung zu erläutern:
Wer den 14er PL für deutlich unter 100€ eP sowie ältere Jahrgänge (i.e 82 89 96 usw)im Keller hat .....muss sich m.E. nicht ernsthaft mit der 18er Preisgestaltung auseinandersetzen....wer hier völlig schmerzbefreit ist dem rate ich: kauft solange es noch gibt :-))
VorherigeNächste

Zurück zu Bordeaux und Umgebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen

cron