Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 15:04


colusto.de

Bordeaux 1995

Medoc und seine Appellationen, Bourg und Umgebung, Fronsac, Pomerol, Saint Emilion und Umgebung, Entre Deux Mers, Graves und Pessac-Leognan, Sauternes und Co.
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Jochen R.

  • Beiträge: 842
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 19:53
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Bordeaux 1995

BeitragDi 4. Jul 2017, 20:16

Clos du Marquis 1995:
Tief dunkles Weinrot mit leichten Aufhellungen zum Rand. Braucht Luft!
In der Nase Zedernholz, etwas Paprika, nasses Laub, florale Noten. Mit Luft
gesellen sich Heidel- und Brombeeren sowie feiner Tabak und etwas Karamell
und Minze dazu. Später auch Kaffee. Dreht nach ca. 45-60 min auf, komplex.
Am Gaumen nicht ganz auf dem hohen Niveau der Nase, leicht rustikal. Mittlerer
Körper, auch hier Paprika, nasser Waldboden, florale Noten sowie dunkle Früchte,
schöne Adstringenz, anfangs markante Säure, mittellanger Abgang, der mit der
Zeit länger wird.

Toller Begleiter zum Rindersteak, schöne Entwicklung mit Luftzufuhr, macht auch
solo viel Spaß. 89-90 P.

Viele Grüße,
Jochen
Online

manubi

  • Beiträge: 156
  • Registriert: Fr 17. Feb 2012, 12:38
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Bordeaux 1995

BeitragFr 11. Aug 2017, 22:23

Clerc Milon 1995

Nach einigen Jahren ein Wiedersehen mit diesem guten Bekannten. Nach wie vor die bekannte, für einen klassischen Pauillac recht üppige Art. Ansonsten ist meiner VKN vom 25.01.2014

Bild

wenig hinzuzufügen. Beruhigend: es sind noch 5 Flaschen da . . . :P

Beste Grüße

Manfred
Offline

Philst

  • Beiträge: 162
  • Registriert: Fr 5. Dez 2014, 12:52
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Bordeaux 1995

BeitragMo 13. Nov 2017, 13:17

Ein sehr geschätzter Kollege von mir hat mich um eine Empfehlung gebeten, zu der ich mir hier gerne ein paar Anregungen/Tipps einholen möchte. Mein Kollege möchte seinem Vater zu Weihnachten einen besonderen Rotwein schenken. Aus persönlichen Gründen würde sich der Jahrgang 1995 anbieten, der meinen Recherchen nach in qualitativer Hinsicht einiges zu bieten hat. Von der Haltbarkeit her fällt mir da als "sichere Bank" am ehesten Bordeaux ein. Leider habe ich zu diesem Gebiet leider den geringsten Zugang und auch die wenigste Ahnung.

Ich habe schon folgenden aktuellen Probenbericht gefunden:

http://mybestwine.ch/20-jahre-spaeter-bordeaux-1995/

Nach diesem Bericht und ersten Preisrecherchen würden möglicherweise der Cos d'Estournel oder auch der Pape Clement in Betracht kommen, die wohl auch noch über seriöse Händler verfügbar sind. Auf Ebay würde ich nicht zurückgreifen wollen.

Hat jemand hierzu Anmerkungen, Anregungen oder vielleicht noch völlig andere Vorschläge? Preislich wäre ein Bereich bis zu 100,00 € super, wobei 250,00 € die absolute Obergrenze wären.

Vielen Dank!

Philipp
Offline

Olaf Nikolai

  • Beiträge: 232
  • Registriert: So 23. Jan 2011, 16:01
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Bordeaux 1995

BeitragMo 13. Nov 2017, 14:43

Grand Puy Lacoste 1995 erfüllt das gestellte Anforderungsprofil zur Gänze.
Offline
Benutzeravatar

harti

  • Beiträge: 1800
  • Bilder: 11
  • Registriert: Mo 9. Aug 2010, 14:49
  • Wohnort: Deutschland
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Bordeaux 1995

BeitragMo 13. Nov 2017, 15:10

Neben GPL, der wohl erste Wahl ist, würden mir noch Calon Ségur und Rauzan Ségla einfallen.
Offline

Philst

  • Beiträge: 162
  • Registriert: Fr 5. Dez 2014, 12:52
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Bordeaux 1995

BeitragDi 14. Nov 2017, 09:47

Vielen Dank.

Neben dem GPL habe ich noch den Rauzan Segla und aufgrund einer anderweitigen Empfehlung einen Leoville Barton vorgeschlagen.

Falls ich ein Feedback erhalte werde ich berichten.
Offline

Olaf Nikolai

  • Beiträge: 232
  • Registriert: So 23. Jan 2011, 16:01
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Bordeaux 1995

BeitragDi 14. Nov 2017, 19:54

Sowohl Leoville Barton als auch Rauzan Segla schneiden aus eigener Kenntnis im Vergleich mit GPL 1995 deutlich schwächer ab.....sind aber auch vergleichsweise etwas günstiger ......und auch leichter zu beschaffen.
Vorherige

Zurück zu Bordeaux und Umgebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

kistenfreund.de

Werben auf dasweinforum.de - Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen