Aktuelle Zeit: Sa 20. Okt 2018, 04:54


WR #82 - Wein 18

In diesem Unterforum können Beiträge zur jeweiligen Weinrallye eingestellt werden, statt sie auf einem Weinblog zu veröffentlichen.
Forumsregeln In diesem Unterforum können Beiträge zur jeweiligen Weinrallye eingestellt werden, statt sie auf einem Weinblog zu veröffentlichen. Bitte für jeden Beitrag ein eigenes Thema (Thread) eröffnen und im Titel die Nummer der betreffenden Weinrallye (z.B. "Weinrallye #81") und eine Kurzbeschreibung eintragen, entweder das allgemeine Thema der Weinrallye oder eine individuelle Überschrift.
Im Beitrag wenn möglich bitte auch das Logo der jeweiligen Weinrallye einbinden.
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

thvins

Administrator

  • Beiträge: 4331
  • Bilder: 1539
  • Registriert: Mo 28. Jun 2010, 15:29
  • Wohnort: Coswig /Anhalt, Sachsen-Anhalt
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

WR #82 - Wein 18

BeitragFr 23. Jan 2015, 17:48

2794

Wein 18 - Blindprobenpaket Genuss

(hier werden dann mit dem Aufdecken die Angaben zum Wein 18 gemacht)

Bitte hier in diesem Thread Eure Eindrücke zum Wein 18 wiedergeben!
Beste Grüße

Torsten

http://www.torsten-hammer-priorat-guide.com
jetzt mit richtiger Startseite...
Offline
Benutzeravatar

vinos

  • Beiträge: 460
  • Bilder: 1
  • Registriert: Mo 22. Nov 2010, 16:48
  • Wohnort: Ulm

Re: WR #82 - Wein 18

BeitragFr 30. Jan 2015, 00:21

Wein 18

Betörende, offene, fruchtig-mineralische Nase.
Am Gaumen ebenfalls eine schöne Schiefermineralik, feine Frucht, präsente Säure und mächtiges Tannin, dicht und sehr extraktreich, braucht definitiv noch Zeit.
94++ VP
Beste Grüße
Klaus-Peter
Offline
Benutzeravatar

thvins

Administrator

  • Beiträge: 4331
  • Bilder: 1539
  • Registriert: Mo 28. Jun 2010, 15:29
  • Wohnort: Coswig /Anhalt, Sachsen-Anhalt
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: WR #82 - Wein 18

BeitragFr 30. Jan 2015, 16:01

Auch hier zunächst wieder die Notizen von Dirk (NoTrollingerPlease):

Wein 18:
In der Nase eigentlich der schönste Wein, mit deutlicherer Frucht. Allerdings auch eine etwas unangenehme chemische Note (etwas an Klebstoff erinnernd). Sehr kraftvolle Tannine und kräftige Säure, die aber schon recht gut integriert ist. Leider finde ich die chemische Note auch etwas im Gaumen wieder, sonst wäre dies mein favorisierter Wein gewesen.
88-90 ohne die chemische Note, aktuell 85-87

- Wein 18 hat nach wie vor eine Note (keinen Fehler), die ich nicht identifizieren kann, mir aber nicht gefällt.
Beste Grüße

Torsten

http://www.torsten-hammer-priorat-guide.com
jetzt mit richtiger Startseite...
Offline
Benutzeravatar

thvins

Administrator

  • Beiträge: 4331
  • Bilder: 1539
  • Registriert: Mo 28. Jun 2010, 15:29
  • Wohnort: Coswig /Anhalt, Sachsen-Anhalt
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: WR #82 - Wein 18

BeitragFr 30. Jan 2015, 16:10

Für mich war Wein 18 der Beste meiner 8 Blindprobenflaschen (5 aus dem Genusspaket, 3 aus dem Spaßpaket).

Betörend tiefe, vielschichtige Nase, ein sexy Schnüffelstoff. Sehr ausgewogen und harmonisch bei enorm viel Druck am Gaumen, dabei stets kühl und elegant bleibend. Für mich das ganz große Priorat - Kino. 98+/100 Th. Weltklassewein.

Ich konnte hier auch keine mich störende Note oder etwas Negatives finden. Vielleicht bin ich diesen Mix aus verschiedenen priorattypischen Aromen schon zu sehr gewöhnt...
Beste Grüße

Torsten

http://www.torsten-hammer-priorat-guide.com
jetzt mit richtiger Startseite...
Offline
Benutzeravatar

thvins

Administrator

  • Beiträge: 4331
  • Bilder: 1539
  • Registriert: Mo 28. Jun 2010, 15:29
  • Wohnort: Coswig /Anhalt, Sachsen-Anhalt
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: WR #82 - Wein 18

BeitragFr 30. Jan 2015, 16:27

Im Jahr 2006 führte Sara Pérez erstmals zwei neue Einzellagenweine ein, die seither das Portfolio von Mas Martinet an der Spitze ergänzen. der hier vorgestellte Wein ist auch regelmäßig nicht nur der rarere und teurere Wein, sondern der auch hochwertigste aus dem Hause Mas Martinet. Die Parzelle für diesen Wein befindet sich am alten Weg von Porrera nach Gratallops.

Es ist der 2006er Cami Pesseroles von Mas Martinet aus Falset.

Für mich hat der teuerste Wein des Genusspaketes auch erneut nachgewiesen, dass er zu den Spitzenweinen im heutigen Priorat gehört - und das bereits mit seinem ersten produzierten Jahrgang, von dem es auch bei mir nur noch ganz wenige Flaschen gibt.

http://www.torsten-hammer-priorat-guide ... at-falset/
Beste Grüße

Torsten

http://www.torsten-hammer-priorat-guide.com
jetzt mit richtiger Startseite...
Offline
Benutzeravatar

vinos

  • Beiträge: 460
  • Bilder: 1
  • Registriert: Mo 22. Nov 2010, 16:48
  • Wohnort: Ulm

Re: WR #82 - Wein 18

BeitragSa 31. Jan 2015, 00:56

Die definitiv tiefste und vielschichtigste Nase des Abends, ein Riechtraum.
Am Gaumen sehr dicht, aber auch elegant, feinstes Tannin, zupackend und vielschichtig, sehr langer Abgang.
Hat noch reichlich Reserven, noch zu jung. 95++ VP
Beste Grüße
Klaus-Peter
Offline
Benutzeravatar

NoTrollingerPlease

  • Beiträge: 168
  • Registriert: Mo 20. Aug 2012, 20:55
  • Wohnort: Esslingen

Re: WR #82 - Wein 18

BeitragSa 31. Jan 2015, 15:11

So, die Notizen meiner 3. Runde ohne den Weinnamen zu kennen:
Flasche ist jetzt seit 9 Tage bei mir, angebrochen und war die letzten 6 Tage noch zu ca. 1/3 gefüllt.
Temperatur: 16 Grad
Glas: Riedel Syrah
Auge: Tiefes, klares Purpur ins tintenfarbige gehend, viel Depot, was mir erst beim Leeren der Flasche aufgefallen ist.
Nase: Die unangenehmen Noten aus meinem ersten Durchgang sind verschwunden, deutliche schwarze Früchte, mineralisch, warm und angenehm.
Gaumen: Der lange Kontakt mit Luft hat dem Wein sehr gut getan. Tannin und Säure sind jetzt perfekt integriert, die dunkle Frucht kommt deutlich heraus. Elegant, aber mit vollem Körper.
Der Abgang ist lang+ und deutlich von Frucht und Mineralik geprägt. Gefällt mir jetzt sehr gut.

Meine Noten (1./2./3. Durchgang): (84-88/88-90 ohne den Klebstoffton)/88-90/92-93
CellarTracker: 92,2

Fazit: Der Wein braucht seeeeehr viel Luft, Zeit und große Gläser. Ich hätte ihn niemals für einen 2006er Wein gehalten! Da ist noch viel Potential drin, wäre interessant, diesen Wein in 5-10 Jahren noch einmal perfekt gelagert zu trinken.
Offline
Benutzeravatar

vinos

  • Beiträge: 460
  • Bilder: 1
  • Registriert: Mo 22. Nov 2010, 16:48
  • Wohnort: Ulm

Re: WR #82 - Wein 18

BeitragSo 1. Feb 2015, 23:35

Knallerwein mit reichlich Potential, wirkt absolut jugendlich.
Ich würde sagen, dass er vermutlich erst zur 20 - Jahres - Probe annähernd alles zeigen wird.
Wir sollten auf jeden Fall eine Flasche bis dahin aufbewahren. :idea:
Beste Grüße
Klaus-Peter
Offline
Benutzeravatar

thvins

Administrator

  • Beiträge: 4331
  • Bilder: 1539
  • Registriert: Mo 28. Jun 2010, 15:29
  • Wohnort: Coswig /Anhalt, Sachsen-Anhalt
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: WR #82 - Wein 18

BeitragMo 2. Feb 2015, 00:10

Klaus-Peter, ich kann dir da nur beipflichten, ich hab den Wein als meinen Gewinnerwein jetzt auch noch mal im Glas, und bin schier begeistert. Unverändert in der Bewertung zur Blindprobe, eigentlich könnte man noch über eine Verbesserung nachdenken.
Beste Grüße

Torsten

http://www.torsten-hammer-priorat-guide.com
jetzt mit richtiger Startseite...

Zurück zu Weinrallye

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen

cron