Aktuelle Zeit: So 19. Feb 2017, 12:44


wineowine.de

Weinrallye #81 – Sylvaner Erdrauch 2009 von Landart

In diesem Unterforum können Beiträge zur jeweiligen Weinrallye eingestellt werden, statt sie auf einem Weinblog zu veröffentlichen.
Forumsregeln In diesem Unterforum können Beiträge zur jeweiligen Weinrallye eingestellt werden, statt sie auf einem Weinblog zu veröffentlichen. Bitte für jeden Beitrag ein eigenes Thema (Thread) eröffnen und im Titel die Nummer der betreffenden Weinrallye (z.B. "Weinrallye #81") und eine Kurzbeschreibung eintragen, entweder das allgemeine Thema der Weinrallye oder eine individuelle Überschrift.
Im Beitrag wenn möglich bitte auch das Logo der jeweiligen Weinrallye einbinden.
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

austria_traveller

  • Beiträge: 2234
  • Bilder: 5
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 06:52
  • Wohnort: Wien
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Weinrallye #81 – Sylvaner Erdrauch 2009 von Landart

BeitragFr 26. Dez 2014, 11:54

Guten Morgen Forum und frohe Weihnachten,

Mein Geschenk ging an Philipp (Philst), einem jungen Mitglied in unserem Forum.
Ich habe ihm eine Flasche Jamais Content 2005 von der Domaine Morties geschickt.

Dieser Wein gehört für mich zu jenen Weinen, die mich von Anfang an sehr fasziniert haben.
Es war einer der ersten Südfranzosen, die ich kennen und lieben gelernt habe.
Lange bevor mein Weg an die Rhone schweifte.
Für viele Jahre habe ich die Domaine Morties aus den Augen verloren, bevor ich Sie vor 5,6 Jahren bei einem Händler wieder gefunden habe. Mal sehen, ob Philipp diesen Wein ebenso faszinierend finden wird, wie ich.


Mein Geschenk habe ich von Dirk (NoTrollingerPlease) bekommen, es war dies ein
Sylvaner Erdrauch 2009 von Landart

Ich habe den Wein über mehrere Tage verkostet und schreibe jetzt einfach von dem Zettel ab, auf dem ich alles notiert habe. Dirk hat im Vorfeld schon erklärt, dass ich den Wein über mehrere Tage trinken sollte und aus dem Forum wusste ich, dass das ein sehr wuchtiger Wein werden wird. Also habe ich zum Burgunderglas gegriffen.

1. Eindruck:
Mittleres Gelb im Glas, sehr verhaltene Nase, Frucht kaum riechbar, schal im Mund, keine Säure, starker Alkohol
Zum Vergleich schenke ich mir den Wein auch ein meinem Standard-Glas ein; ein Nachbau vom Zalto-Bordeaux-Glas.

1h später:
Der 1. Eindruck auf der Zunge sagt: es fehlt die Säure. Apfel im Holzfaß.
Der Wein schmeckt aus beiden Gläsern gleich.

2h später:
riecht wie alter Cognac. Schmeckt auch so.

2. Tag:
Keine Nase.
Die Säure ist noch immer nicht zurückgekehrt. Sehr dezente Apfel und auch Birnennoten. Der Alkohol übertüncht alles.
Vielleicht eine schlechte Flasche ?

3. Tag:
Vor kurzem hatte ich einige weiße Burgunder zum testen zu Hause gehabt. Gereifte Sachen, teilweise schon 10-12 Jahre alt aus der unteren Preisklasse. Ich habe die damals abgeschrieben, weil zu alt - aber dieser Sylvaner erinnert mich von der Stilistik (Nase, Geschmack, wenn man den übermächtigen Alkohol ausblenden kann) sehr an diese Burgunder.
Vielleicht ist dieser Wein doch nicht fehlerhaft, sondern es ist einfach sein Stil ?

4. Tag:
Die Farbe des Weins wird immer gelber, die Stilistik aber bleibt gleich.
Der schwere Alkohol bleibt für mich der störende Faktor Nr.1, gefolgt von der nicht-vorhandenen Säure.
Nein, nicht mein Wein.


Trotzdem das hier alles jetzt ein bissl negativ klingt, bin ich sehr froh über das Geschenk und auch über diese Erfahrung, die ich mit dem Wein machen durfte. Danke Dirk.
Dateianhänge
Erdrauch_2009.png
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Offline
Benutzeravatar

innauen

  • Beiträge: 2990
  • Bilder: 8
  • Registriert: Mi 3. Nov 2010, 11:33
  • Wohnort: Berlin
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Weinrallye #81 – Sylvaner Erdrauch 2009 von Landart

BeitragFr 26. Dez 2014, 13:38

Hallo,

Danke für Deine Beschreibung. Den Erdrauch habe ich zuletzt vor 6 Monaten im Glas gehabt. Ich hätte alles ähnlich beschrieben, aber positiv gedeutet. Säure fehlt auch bei teureren Burgundern aus den 90ern ebenfalls desöfteren. Dann muss eben das Holz für Statur sorgen. Und das Holzmanagement im Erdrauch 2009 scheint mir sehr gut zu sein. Ich jedenfalls mochte den Wein sehr gerne. Aber es ist natürlich kein Riesling.

Grüße,

wolf
„That´s what I do. I drink. And I know things“
Tyrion Lannister, Games of Thrones, Season VI.
Offline
Benutzeravatar

austria_traveller

  • Beiträge: 2234
  • Bilder: 5
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 06:52
  • Wohnort: Wien
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Weinrallye #81 – Sylvaner Erdrauch 2009 von Landart

BeitragFr 26. Dez 2014, 14:56

innauen hat geschrieben:Aber es ist natürlich kein Riesling.

Nur dass keine Missverständnisse aufkommen, ich mag eigentlich keinen Riesling.
Meist ist mir zu viel Säure.
Nur hatte der Erdrauch Null Säure, massig Alkohol und ein wenig Holz - damit bin ich nicht klar gekommen.
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Offline
Benutzeravatar

susa

Administrator

  • Beiträge: 4163
  • Bilder: 20
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 15:33
  • Wohnort: Niederrhein
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Weinrallye #81 – Sylvaner Erdrauch 2009 von Landart

BeitragSa 27. Dez 2014, 15:28

Den habe ich mal von weinfex geschenkt bekommen, war eines meines eindrucksvollsten Weinerlebnisse. Nachzulesen hier

viewtopic.php?f=113&t=951

lg
susa
Red wine with fish. Well, that should have told me something.
James Bond in From Russia with Love

Zurück zu Weinrallye

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

wineowine.de

Werben auf dasweinforum.de - Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen