Aktuelle Zeit: Mo 16. Jul 2018, 03:08


Auf ein Glas ..... 2013 No. 99, Thomas Niedermayr, Südtirol

eingeschenkt von: susa – Plaudereien über Gott und die Welt und auch über Wein
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

susa

Administrator

  • Beiträge: 4163
  • Bilder: 20
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 16:33
  • Wohnort: Niederrhein
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Auf ein Glas ..... 2013 No. 99, Thomas Niedermayr, Südtirol

BeitragDi 9. Sep 2014, 09:59

Jetzt muss ich als erstes einmal dem Châteauneuf-du-Pâpe ganz herzlich danken für seinen Südtirol-Tipp. Was das Hotel Weinmesser angeht, können wir alles nur dick unterstreichen.

Der Höhepunkt eines jeden Abends ist die wirklich umfangreiche Weinkarte (wobei die Verpackung in der Holzkiste ein wenig unhandlich ist) mit der erstaunlichen Auswahl an lokalen Weinen (die internationale Abteilung ist eher übersichtlich) und die wirklich kompetente Beratung. Es werden auch mal mutig Weine abseits des Mainstreams empfohlen, Amphoren- und Orange Weine zum Beispiel (den Garnellen, siehe Beitrag von C9dP, haben wir auch probiert und können die VKN nur dick unterstreichen, wobei ich allerdings die Rebsorte durchaus noch präsent fand).

Und so kam es, wie es kommen musste.

Zur Seezunge mit Wildreis-Kartoffeltörtchen empfahl Sommelier Paul uns einen PiWi. Wieso soll ich das trinken? Das ist in solchen Fällen Herrn susas Standardfrage. Doch seine Neugier überwog. Also kam ins Glas

2013 Cuvée No. 99
Weingut Hof Gandberg, Thomas Niedermayr, Südtirol


eine Cuvée aus drei pilzwiderstandsfähigen Sorten (Solaris, Souvignier gris, Sonnrain). Thomas Niedermayr stammt aus einer Bauernfamilie. Schon sein Vater stellte auf ökologische Landwirtschaft um, sein Sohn erweitert das Spektrum auf Weinbau. Und wer es wirklich ernst meint mit der nachhaltigen ökologischen Bio-Landwirtschaft, der kommt nun mal um die Piwis nicht herum.

Allerdings, wichtig ist im Glas: Und das hat auf ganzer Linie überzeugt. Sehr duftig in der Nase, florale Noten, exotische frische Früchte wie Litchi und Melone, am Gaumen frisch, animierend, fast tänzelnd, feine präzise Säure, tolle Frucht, zartes Mineral, dicht ohne die verführerische Leichtigkeit aufzugeben, feiner Abgang. Erinnert entfernt an Sauvignon blanc und Viognier, die eher exotischen unbekannten Aromen überwiegen allerdings.

Sixpack geht mit!
Red wine with fish. Well, that should have told me something.
James Bond in From Russia with Love
Offline

olifant

  • Beiträge: 2664
  • Registriert: Mi 8. Dez 2010, 09:58
  • Wohnort: Bayern

Re: Auf ein Glas ..... 2013 No. 99, Thomas Niedermayr, Südti

BeitragDi 9. Sep 2014, 11:15

Also, ...

Sachen trinkt Ihr, PiWis, Orangewines, Amphorenweine ;) ... da komm ich nicht mehr mit ... quo vadis Südtirol :lol:
Grüsse

Ralf
Offline
Benutzeravatar

C9dP

  • Beiträge: 780
  • Bilder: 3
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 19:10

Re: Auf ein Glas ..... 2013 No. 99, Thomas Niedermayr, Südti

BeitragDi 9. Sep 2014, 11:59

Na das freut mich doch zu hören. Schön, dass es euch gefallen hat. Paul ist da auch sehr experimentierfreudig. Wir hatten zur Seezunge den Sophie von Manincor. Passte auch ziemlich gut, wenn auch nicht so ausgefallen wie eine PiWi-Cuvee.

Hattet ihr den Garnellen auch am Verkostungsabend? Die Reaktion in der Gruppe war sehr interessant. Von totaler Ablehnung bis hin zu vereinzelter Begeisterung. Ehrlicherweise waren nur zwei Leute begeistert. Das macht den Wein aber auch wieder interessant. :lol:
Viele Grüße

Aloys
Offline
Benutzeravatar

susa

Administrator

  • Beiträge: 4163
  • Bilder: 20
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 16:33
  • Wohnort: Niederrhein
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Auf ein Glas ..... 2013 No. 99, Thomas Niedermayr, Südti

BeitragDi 9. Sep 2014, 17:18

Hallo Aloys

Bei uns gab es den Garnellen zum Galadiner im Weinpaket zur Vorspeise: Hirschschinken, Meerrettichflan und marinierte Pfifferlinge. Und Paul sagte, es gäbe einige, die mit ihm (also dem Wein ;) ) nicht klar gekommen wären. Ein Paar hat ihn aber am nächsten Abend gleich nochmal geordert.

Die Sophie steht noch auf unserer to-drink-List. Der Nova Domus von der Cantina Terlan hat uns auch sehr begeistert.

Gruß
susa
Red wine with fish. Well, that should have told me something.
James Bond in From Russia with Love
Offline
Benutzeravatar

C9dP

  • Beiträge: 780
  • Bilder: 3
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 19:10

Re: Auf ein Glas ..... 2013 No. 99, Thomas Niedermayr, Südti

BeitragDi 9. Sep 2014, 18:19

Der Nova Domus von der Cantina Terlan hat uns auch sehr begeistert.


Wundert mich nicht. Wir fanden den auch klasse und haben vom Mayrhofer ein Paket mitgenommen. Habt ihr die ölverkostung mitgemacht? Die war sehr aufschlussreich und wir haben im Anschluss einen 5-Liter-Kanister mitgenommen.

Hach, ich kriege gerade Fernweh. Leider dauert es noch ein paar Monate. Nur gut, dass zwischendurch noch das Kronthaler mit seinen Ösiweinen kommt :D
Viele Grüße

Aloys
Offline
Benutzeravatar

Gerald

Administrator

  • Beiträge: 6743
  • Bilder: 32
  • Registriert: Do 24. Jun 2010, 08:45
  • Wohnort: Wien
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Auf ein Glas ..... 2013 No. 99, Thomas Niedermayr, Südti

BeitragDi 9. Sep 2014, 18:24

Habt ihr die ölverkostung mitgemacht?


um was für ein Öl geht es, wenn man so dazwischen fragen darf. ;)

Für Olivenöl wird es in Südtirol zu kalt sein, Kürbiskernöl wäre nicht wirklich regionaltypisch, was kann es sonst sein?

Grüße,
Gerald
Offline
Benutzeravatar

C9dP

  • Beiträge: 780
  • Bilder: 3
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 19:10

Re: Auf ein Glas ..... 2013 No. 99, Thomas Niedermayr, Südti

BeitragDi 9. Sep 2014, 20:28

Hallo Gerald,

es geht tatsächlich um Olivenöl. Und zwar in verschiedensten Ausprägungen aus ganz Italien, welches der Chef auch zumindest teilweise direkt beim Produzenten holt. Wir haben selten ein Hotel erlebt, wo Qualität beim Essen so konsequent gelebt wird. Und das merkt man halt auch in solchen Dingen. Wie auch beim Wein und Rum.
Viele Grüße

Aloys
Offline

olifant

  • Beiträge: 2664
  • Registriert: Mi 8. Dez 2010, 09:58
  • Wohnort: Bayern

Re: Auf ein Glas ..... 2013 No. 99, Thomas Niedermayr, Südti

BeitragMi 10. Sep 2014, 09:51

Der Nova Domus 2011 hat mir auch sehr gut gefallen, so zu sagen ein Wahnsinnsgeschoss.
Hätte ich eine Kiste davon, würden wohl 4 davon sehr schnell das Gnadenbrot bekommen und zwei späteren wissenschaftlichen Zwecke zugeführt. Ich denke diese komplexe und auch elegante Fruchtopulenz darf man gerne jung geniessen.
Grüsse

Ralf
Offline
Benutzeravatar

C9dP

  • Beiträge: 780
  • Bilder: 3
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 19:10

Re: Auf ein Glas ..... 2013 No. 99, Thomas Niedermayr, Südti

BeitragMi 10. Sep 2014, 17:54

Für den zeitnahen Konsum hab ich noch den Terlaner. Der ist mein PLV-Sieger gewesen. Für unter 10 Euro ein richtig guter Allrounder sowohl zum Essen als auch für den geselligen Abend. Ich fand den Nova Domus sogar noch etwas verschlossen und hatte eher den Eindruck, dass dem noch ein oder zwei Jahre gut tun, um ihn dann über Jahre in der Entwicklung zu beobachten.
Viele Grüße

Aloys
Offline

olifant

  • Beiträge: 2664
  • Registriert: Mi 8. Dez 2010, 09:58
  • Wohnort: Bayern

Re: Auf ein Glas ..... 2013 No. 99, Thomas Niedermayr, Südti

BeitragDo 11. Sep 2014, 08:51

Ja, der Terlaner Classico 2013 bietet ein wirklich gutes PLV - frisch, rund, harmonisch.
Den Quarz 2011 hatten wir glasweise aus einer angebrochenen Flasche - fand ich eigentlich schon so ziemlich auf den Punkt, hatte vermutlich schon 3-4 Stunden in der geöffneten halbvollen Flasche gesehen.
Grüsse

Ralf

Zurück zu Auf ein Glas ...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen

cron