Aktuelle Zeit: Mo 25. Sep 2017, 10:09


Fuer eine Weintour - welchen Anbieter wuerdet Ihr nehmen

Hier können alle angemeldeten Mitglieder Umfragen erstellen und daran teilnehmen
Forumsregeln Das Forum "Umfragen" steht allen angemeldeten Mitgliedern zur Verfügung, um die Meinung der Forianer zu forenrelevanten Themen zu erforschen in Ergänzung zu den Forendiskussionen. Es kann ebenfalls genutzt werden für Umfragen zu Diplom/Doktor/Studienarbeiten u.ä. , wobei wir uns vorbehalten, Umfragen zu nicht Wein-relevanten Themen oder solche mit kommerziellem Hintergrund nicht zuzulassen, d.h. nicht freizuschalten bzw. zu entfernen. Voraussetzung für die Veröffentlichung einer Umfrage ist neben der korrekten und kompletten Anmeldung auch eine kurze Vorstellung des Fragestellers und seiner Arbeit.
  • Autor
  • Nachricht
Offline

Jerome

  • Beiträge: 3
  • Registriert: Di 10. Jan 2017, 18:42
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Fuer eine Weintour - welchen Anbieter wuerdet Ihr nehmen

BeitragMi 11. Jan 2017, 16:35

...nehmen?
Ich mache mich mit Weintouren sebstaendig und suche nach einem Namen, der sowohl Englischsprachige als auch Deutschsprachige gleichermassen anspricht. Was meint Ihr zu...
a. 'Cellar Circuits?'
b. 'Bottle Stops'
c. 'Secret Cellars'
d. 'Tipple Trips'
Freue mich ueber jede Wertung.
Offline

amateur des vins

  • Beiträge: 502
  • Bilder: 1
  • Registriert: Sa 10. Mär 2012, 22:47
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Fuer eine Weintour - welchen Anbieter wuerdet Ihr nehmen

BeitragMi 11. Jan 2017, 16:57

Ich finde alle ein wenig... gekünstelt.

Circuit passt hier m.M.n. von der Bedeutung her nicht. Secret... und wenn jemand einen davon kennt? Tipple Trips ist ganz witzig, aber tipple wird kaum ein Deutschsprachiger kennen ohne nachzuschlagen. Wenn es aus diesen vier sein soll, würde ich Bottle Stops als Namen für die Unternehmung wählen, zumal das der Intention am nächsten kommen dürfte.
Besten Gruß, Karsten
Offline

Einzelflaschenfreund

  • Beiträge: 571
  • Bilder: 2
  • Registriert: Mi 15. Dez 2010, 13:31
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Fuer eine Weintour - welchen Anbieter wuerdet Ihr nehmen

BeitragMi 11. Jan 2017, 17:25

Kann man so eigentlich gar nicht beantworten. Ein passender Name hängt doch u. a. ab von:

- Zielgruppe(n) (zwischen Rentner-Busgesellschaften in Cochem, Wandergruppen mit hochwertigem Jausengepäck in der Steiermark, klassischen Bildungsbürgergruppen auf den Spuren der Römer in der Provence oder Genusshipstern in Katalonien besteht ja z. B. ein deutlicher Unterschied; nicht nur, aber auch bzgl. Preisgestaltung)
- Art der Gestaltung deiner Weintouren (Tagesausflüge, Rundreisen, klassische "Incentive-Reisen" für Firmen, "kulinarischer Urlaub" für gut situierte Familien etc. - und bei den Weingütern dann "nur" Verkostung oder auch Kellerführung, wie viel Technik wird erörtert, werden auch Weinberge erklettert, gibt es Menüs dazu etc.)
- Tourguides (nur du oder auch weitere?) (z. B. Hipster mit Bart, klassischer Rucksack-Öko, Exzentriker à la Pigott, sachlicher Ingenieurtyp etc.)
- Art der beteiligten Weingüter ("Blue Chips" à la Weil, "Rising Stars", absolute Geheimtipps, solide Mitteklasse, nur Familienunternehmen etc.)
- Wettbewerb (welche Namen sind schon belegt, woran möchte man sich anlehnen oder wo abgrenzen, mit welchen Begriffen wird SEO teuer oder schwierig etc.)

Erst dann kann eigentlich so ein Name sinnvoll als Ergebnis dastehen. Ohne weitere Kontextwissen würde ich meinem Vorredner erst mal zustimmen.

Viele Grüße
Guido
Offline
Benutzeravatar

austria_traveller

  • Beiträge: 2385
  • Bilder: 6
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 07:52
  • Wohnort: Wien
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Fuer eine Weintour - welchen Anbieter wuerdet Ihr nehmen

BeitragMi 11. Jan 2017, 20:00

Jerome hat geschrieben:der sowohl Englischsprachige als auch Deutschsprachige gleichermassen anspricht.

Mich als überwiegend Deutschprachiger sprechen keine der 4 Namen an.
Was machst du denn genau, schreib doch mal ein bissl mehr, als nur den Telegrammstil
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 678
  • Bilder: 1
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 17:17
  • Wohnort: BY
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Fuer eine Weintour - welchen Anbieter wuerdet Ihr nehmen

BeitragDo 12. Jan 2017, 10:59

Also mich sprechen solche englischen Kunstnamen in keinster Weise an. Aber das ist natürlich nur eine Einzelmeinung, die "Masse" hat da möglicherweise weniger Berührungsängste. Wenn der Schwerpunkt Reisen nach USA, AUS, NZ wären, würde sich das Englische eher eignen, ansonsten gibt es wohl eine Menge Leute, die diesbezüglich nach Frankreich schielen, da ist ein englischer Name in Deutschland (?) meines Erachtens auch nicht zielführend...
Über Geschmack soll man nicht streiten, vorausgesetzt man hat einen...
https://ec1962.wordpress.com/
Offline

Einzelflaschenfreund

  • Beiträge: 571
  • Bilder: 2
  • Registriert: Mi 15. Dez 2010, 13:31
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Fuer eine Weintour - welchen Anbieter wuerdet Ihr nehmen

BeitragSo 15. Jan 2017, 14:59

Es ist auch eine Frage von Höflichkeit und Stil, noch mal eine kleine Rückmeldung zu geben, wenn man solch eine Frage platziert hat. Auch und gerade bei einem kommerziellen Hintergrund.

Diese einseitige "Service-Erwartung", auch bei den wiederkehrenden "Habe da ein paar Weine im Keller gefunden, sind die was wert?"-Fragen, gefällt mir überhaupt nicht.

Viele Grüße
Guido
Offline

Jerome

  • Beiträge: 3
  • Registriert: Di 10. Jan 2017, 18:42
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Fuer eine Weintour - welchen Anbieter wuerdet Ihr nehmen

BeitragMo 16. Jan 2017, 13:00

Hallo Guido und hallo an alle, die hier auf meine Frage geantwortet haben: erst einmal vielen Dank fuer die Rueckmeldungen. Und jetzt ein paar Auskuenfte zu meinem Vorhaben, obwohl das noch etwas frueh ist, denn im jetzigen Stadium ist noch wenig gefestigt und vieles einfach nur Hoffnung & Erwartung. Daher hier nur die Grundidee: Ich plane gefuehrte Tagestouren aus Mainz (und in Mainz ) in erster Linie fuer internationale Besucher aber auch fuer deutschsprachige Touristen. Gruppengroesse max 8 und Sprache Englisch. Ziel ist es, Besuchern Erlebnisse und Kontakte zu ermoeglichen, die Sie in Grossgruppen nicht haben, und als Einzelreisende vielleicht nicht finden koennen, zb wegen Sprachbarieren. Daher die Suche nach einem Namen der fuer alle intuitiv und akzeptabel ist.

Nochmals vielen Dank an alle, speziell fuer die direkten Antworten.

Sobald das Unternehmen steht poste ich das.
Offline

Einzelflaschenfreund

  • Beiträge: 571
  • Bilder: 2
  • Registriert: Mi 15. Dez 2010, 13:31
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Fuer eine Weintour - welchen Anbieter wuerdet Ihr nehmen

BeitragMo 16. Jan 2017, 18:52

Hallo Jerome,

dann solltest du darüber nachdenken, Mainz auch irgendwie mit den Namen zu bringen. Allein schon aus SEO-Gründen.
Auf Deutsch so in Richtung "Mainzer Weinentdeckungen" z. B. Wobei es natürlich gute Gründe für Englischsprachigkeit gibt, wenn du das v. a. auf ausländische Besucher ausrichtest.

Viel Erfolg
Guido
Offline

amateur des vins

  • Beiträge: 502
  • Bilder: 1
  • Registriert: Sa 10. Mär 2012, 22:47
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Fuer eine Weintour - welchen Anbieter wuerdet Ihr nehmen

BeitragMo 16. Jan 2017, 19:24

Weinzelmännchen©®™ :idea: *duckundwech* :lol:
Besten Gruß, Karsten
Offline

Jerome

  • Beiträge: 3
  • Registriert: Di 10. Jan 2017, 18:42
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Fuer eine Weintour - welchen Anbieter wuerdet Ihr nehmen

BeitragDi 16. Mai 2017, 10:41

Hallo Weinnasen: Nochmal dankeschön für die Kommentare & Tips.
Dachte, es sei wohl angemessen, jetzt auch das Ergebnis zu präsentieren: http://www.bottlestops.com ist jetzt online. Das derzeitige Angebot richtet sich in erster Linie an nicht-deutschsprachige Touristen. Am deutschen Angebot bastele ich noch.
Kommentare, sowohl ernstgemeinte als auch angetrunkene nehme ich gerne.

Zurück zu Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Werben auf dasweinforum.de - Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen