Aktuelle Zeit: Di 19. Nov 2019, 04:22


Champagner

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Jochen R.

  • Beiträge: 1502
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 19:53
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Champagner

BeitragDo 3. Okt 2019, 18:16

Zu Bandnudeln mit Meeresfrüchten Taittinger Brut im Glas.

Erst mal frisch gebackener Hefeteig und gerade geerntete und frisch
aufgeschnittene Zitronen sowie Orangen in der mind. mittelkräftigen
Nase. Dann Karamell und florale Noten, sowie heller Tabak mit Minze.
Am Gaumen erster Eindruck: erdig/tabakig mit etwas Pappe, aber
dann drängt sofort ein Korb Zitrusfrüchte mit floralen Noten in den
Vordergrund. Frisch und trinkig ohne Ende, sehr lang mit zitrusfruchtigem
Nachhall.
Zum Essen und auch solo ganz hervorragend, (92-)93 P.

Viele Grüße,
Jochen
Offline
Benutzeravatar

Jochen R.

  • Beiträge: 1502
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 19:53
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Champagner

BeitragSo 3. Nov 2019, 12:06

Auf diesen tollen Champus mit super PLV bin ich über das Restaurant
Avui in Fellbach aufmerksam geworden: Veuve Pelletier

Viel Brioche mit floralen Noten in der Nase. Setzt sich so am Gaumen
mit Zitrusfrüchten fort. Frisch, trocken, mittellang. 89-90 P.
Kein Ausbund an Komplexität - trinkanimierend und einfach ein frischer
Spaßmacher mit feiner Nase, der nach Champagner schmeckt. Reproduzierbar
sehr gut, 19 EUR habe ich für die Flasche bezahlt (aber natürlich nicht
im Avui :mrgreen: )

Viele Grüße,
Jochen
Offline

Ole

  • Beiträge: 89
  • Registriert: Mi 15. Dez 2010, 13:56

Re: Champagner

BeitragDi 5. Nov 2019, 23:38

Hey, Maubeuge, wie war’s denn an der Côte de Bar? Magst Du über Deine Erlebnisse berichten? Bin neugierig!
Ole
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 2482
  • Bilder: 7
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 16:17
  • Wohnort: BY

Re: Champagner

BeitragFr 8. Nov 2019, 17:50

Gestern war mal wieder ein "Wein am Limit"-Livestream mit drei sehr schönen Schäumern:

Bild

Bild

Bild

Fazit: ein wirklich sehr schöner Abend mit 3 „Bubbles“, die das geboten haben, wie mir (bzw. uns) die Champagne abseits der weitgehend gemiedenen „Industrie-Ware“ wirklich gefällt; war für mich vor allem auch eine schöne Einstimmung auf eine ausstehende Schaumwein-Probe, an der ich in ein paar Wochen teilnehmen darf und bei der aller Voraussicht nach auch eine Reihe schöner Champagner den Weg in mein Glas finden wird. Das Geld für das Henri Giraud-„DeLuxe“-Paket bzw. insbesondere das für den „MV13“ hat mich nicht gereut, letzteren Wein könnte ich ggf. sogar mal wieder kaufen, dann aber doch eher ausnahmsweise für einen noch nicht näher definierten super-mega-ultra-speziellen Anlaß. Die beiden anderen Flaschen könnten allerdings öfters den Weg zu uns finden, der „Blanc de Craie“ wohl eher zu den Meedels, der „Hommage“ eher zu mir…
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/
Offline
Benutzeravatar

dylan

  • Beiträge: 609
  • Registriert: Mo 22. Nov 2010, 15:04
  • Wohnort: NRW

Re: Champagner

BeitragDi 12. Nov 2019, 12:30

Vorherige

Zurück zu Champagne

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen

cron