Aktuelle Zeit: Sa 21. Sep 2019, 17:47


Deutschland 2019

Berichte, Erfahrungen, Prophezeiungen
  • Autor
  • Nachricht
Offline

Georg R.

  • Beiträge: 260
  • Registriert: Mi 26. Okt 2016, 20:59
  • Wohnort: Hochrhein

Re: Deutschland 2019

BeitragMo 5. Aug 2019, 20:19

Josef, ich mach mir jetzt schon keine Hoffnungen mehr...18 und 19 werde ich wohl den meisten Weissen aus Baden aus dem Wege gehen...

Gruss
Georg
Offline

stollinger

  • Beiträge: 383
  • Bilder: 0
  • Registriert: Sa 10. Dez 2016, 10:22

Re: Deutschland 2019

BeitragDi 20. Aug 2019, 13:39

Hallo,

beim Blick aus dem Fenster zeigt sich mal wieder Regen. Würde eigentlich gerne Joggen gehen, aber vorerst muss ich mir die freie Zeit mit einem neuerlichen Blick auf den Dürremonitor des UFZ vertreiben.

Es scheint ja so, als würde zur Zeit Trockenstress in den meisten deutschen Weinbaugebieten (außer Sachsen, Saale-Unstrut und evtl. Rheinhessen und Pfalz) keine große Rolle spielen. Ich denke, die Temperaturen sind gerade noch ausreichend hoch, um eine hohe Wachstumsrate zu haben.

Vielleicht entgehen wir ja doch einem Hitzejahrgang in Teile von Deutschland. Weiß jemand mehr?

Grüße, Josef
Offline
Benutzeravatar

Lars Dragl

  • Beiträge: 88
  • Registriert: Mo 3. Okt 2016, 23:24

Re: Deutschland 2019

BeitragSo 25. Aug 2019, 20:35

Hallo beisammen!

Ich komme gerade von einer Wanderung auf den Hohenberg mit einem Abstecher in den Birkweiler Kastanienbusch. Von der Qualität kann man ja noch nichts sagen, aber es hängt nicht sonderlich viel dran. Auch wenn es kein homogenes Bild war, sah manches erbärmlich aus. Hier scheint neben der Trockenheit auch Mehltau eine Rolle zu spielen, denn Beeren mit Oidium/Samenbruch waren auffällig viele zu sehen.

Grüße

Lars
Offline
Benutzeravatar

Moselglück

  • Beiträge: 911
  • Registriert: Do 31. Dez 2015, 15:38

Re: Deutschland 2019

BeitragMo 26. Aug 2019, 18:43

Ich bin gerade in Trittenheim an der Mosel, hier sind auch viele Trauben vertrocknet die der direkten Sonne ausgesetzt waren :?

Gruß

Daniel
Dateianhänge
6E5C308A-F0BA-4331-801F-EE99965D3464.jpeg
Bild ...Medizin für Feinschmecker! :D
Offline

weinaffe

  • Beiträge: 902
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 14:19
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Deutschland 2019

BeitragDi 27. Aug 2019, 11:33

Auch in Franken gibt es teils große Probleme mit dem Sonnenbrand. Wo man das Blattwerkmanagement besser hinbekommen hat, sieht es allerdings sehr gut aus. Allerdings soll die Kirschessigfliege wieder im Anflug sein :x

LG
Bodo
Offline

TOM

  • Beiträge: 276
  • Registriert: Do 2. Apr 2015, 09:15

Re: Deutschland 2019

BeitragDi 27. Aug 2019, 13:07

Moselglück hat geschrieben:Ich bin gerade in Trittenheim an der Mosel, hier sind auch viele Trauben vertrocknet die der direkten Sonne ausgesetzt waren :?


Hmmm,
ich bin kein Gärtner oder Winzer, aber die vertrockneten Trauben sehen mir eher nach "Endstadium einer Botrytis" oder einer sonstigen Pilzkrankheit aus. Interpretiere ich das falsch? Wo sind unsere Fachleute?
Auf den Blättern sind auch diese Pustel der Pockenmilbe sichtbar. Die habe ich dieses Jahr sehr oft gesehen. Weiß nicht, ob das einen negativen Einfluss hat und ob das auf dem Bild eher Zufall ist.
Wer 14 Tage auf Öl, Wein und Zucker verzichtet, der verliert 2 Wochen.
Offline
Benutzeravatar

Moselglück

  • Beiträge: 911
  • Registriert: Do 31. Dez 2015, 15:38

Re: Deutschland 2019

BeitragDi 27. Aug 2019, 14:43

Hi Tom,

ich bin auch kein Winzer, dazu muss sich mal jemand melden.
Trauben die sich hinter den Blättern verstecken konnten, sehen jedoch gut aus.

Gruß,

Daniel
Bild ...Medizin für Feinschmecker! :D
Offline

Muellimov

  • Beiträge: 225
  • Registriert: Do 17. Jan 2013, 10:44

Re: Deutschland 2019

BeitragDi 27. Aug 2019, 16:30

Das ist eindeutig Sonnenbrand.

Befall mit Pockenmilben bzw. Blattgallmilben ist in den meisten Fällen ohne jegliche Folgen.
Offline

TOM

  • Beiträge: 276
  • Registriert: Do 2. Apr 2015, 09:15

Re: Deutschland 2019

BeitragDo 5. Sep 2019, 17:56

Auch dieses Jahr ist erwartungsgemäß wieder Säuerung in Rheinland-Pfalz zugelassen. Wurde im 2018er Thread ja ausführlich diskutiert. Hier die Quelle: https://www.meininger.de/de/der-deutsch ... gelassen-1
Wer 14 Tage auf Öl, Wein und Zucker verzichtet, der verliert 2 Wochen.
Offline
Benutzeravatar

C9dP

  • Beiträge: 790
  • Bilder: 3
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 19:10

Re: Deutschland 2019

BeitragDo 5. Sep 2019, 23:29

Ich bin am WE durch die Weinberge in der Südpfalz geradelt. Was ich gesehen habe sind gesunde Trauben und Reben. Die Beeren sind schon extrem süß aber die Kerne noch total grün. Die Aufsäuerung wundert mich daher nicht.
Viele Grüße

Aloys
Vorherige

Zurück zu Jahrgangsprognosen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen

cron