Aktuelle Zeit: Sa 20. Okt 2018, 04:56


Mittelburgenland

Neusiedlersee-Hügelland, Neusiedlersee, Mittelburgenland, Südburgenland
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 1144
  • Bilder: 3
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 17:17
  • Wohnort: BY

Re: Mittelburgenland

BeitragSo 15. Jul 2018, 00:50

Da kann ich nur zustimmen. Auch und gerade die Basis ist bei Weninger mit einem super PLV ausgestattet. Das gilt insbesondere auch für die Weinchen unter dem "Hochäcker" wie dem Horitschoner BF oder dem "Gneisz és Csillám" bzw. dem "Kékfrankos Balf" von der ungarischen Seite des Weinguts. Noch dazu alles in Super-Bio. Da gibt's nicht viel, was auf dem Level noch mithalten kann. Ringhofer-Pairits noch, aber dann...
Viele Grüße
Erich


Über Geschmack soll man nicht streiten, vorausgesetzt man hat einen...
https://ec1962.wordpress.com/
Offline
Benutzeravatar

Gaston

  • Beiträge: 813
  • Registriert: Mi 15. Dez 2010, 14:53

Re: Mittelburgenland

BeitragMo 15. Okt 2018, 21:45

Ich muss noch einen BF vom Wochenende nachliefern. Er stammt vom "Blaufränkisch Pionier des Mittelburgenlandes und Baumeister der österreichischen Rotweinkultur" (Zitat von der Webseite).

Bild

So sehr die Eigendarstellung des Weinguts auf der Internetseite einschließlich der doch gewöhnungsbedürftigen Optik des Weingutgebäudes nicht dazu angetan ist, spontane Sympathie in mir aufflammen zu lassen, so muss ich doch zugestehen, dass es sich hierbei um einen in seiner Preisklasse (ca. 11 Euro ab Weingut) mehr als anständigen Vertreter seiner Sorte handelt. Ich würde sogar sagen, dass das gemessen am Preis ein sehr guter Rotwein ist. :mrgreen:
Beste Grüße
Gaston
Vorherige

Zurück zu Burgenland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen

cron